Markt Für ölderivate


Bitte danken Sie Peter auch für das, was er für uns alle tut. Von einem Ölembargo wäre auch Deutschland betroffen: Spekulationen auf den Ölpreis können Preisbewegungen dabei.. Ich habe nicht wieder Handel, bis ich Ihren Kurs gekauft.

Für europäisches Nordsee-Öl an der Londoner Warenterminbörse (ICE) in


Nutzfahrzeuge entwickeln sich zum Ladenhüter. Euro — Abdrift 2. Dow — Bullenfalle 5. Brent Crude — Ölpreisverfall. Video ansehen Video Audio. So haben wir das auch im letzten Monat gehalten. Welche Themen bestimmen ? Selbst in der geistigen Mangelwirtschaft sind die Ausreden der Finanzauguren im Überschuss vorhanden. Denn sicher ist nur eines: Zum Glück wissen hinterher meistens alle wieder bescheid…. Steuerquote der reichsten US-Amerikaner sinkt auf durchschnittlich 17 Prozent. Guten Tag meine Damen und Herren, ein zittriges Börsenjahr findet mit einem ruhigen Jahresendgeschäft noch einen versöhnlichen Ausklang.

Dazwischen war es jedoch reichlich turbulent, denn der Dax war in der April-Spitze schon bei Von Überhitzung war die Rede und es kam fast zwangsläufig Er stellte fest, dass bewegte Durchschnitte verschiedener Längen in den frühen er Jahren nicht mehr an der Börse, sondern auch an den Devisenmärkten gestoppt wurden. Da diese beiden Märkte nicht offensichtlich miteinander verknüpft sind, würde das sonst erklären, warum bewegte Durchschnitte in beiden Fällen gleichzeitig fehlschlagen würden.

LeBarons Forschung bietet Unterstützung für diejenigen, die glauben, dass der gleitende Durchschnitt Fading-Effektivität ist mehr als nur ein Zufall. Was hätte dazu führen können, dass LeBaron spekuliert, dass es der Zusammenfluss von mehreren Faktoren sein könnte. Ein weiterer Faktor, sagte er, könnte die gleitende Durchschnitte Popularität sein.

Da mehr Investoren anfangen, einem System zu folgen, beginnt sein Potential, den Markt zu schlagen, zu verdampfen. In jedem Fall ist es wert zu betonen, dass die hier präsentierten Ergebnisse nicht unbedingt bedeuten, waren nicht in einem Bärenmarkt. Wenn nun in einem Bärenmarkt, wird es aus anderen Gründen als die Verletzung der Tage gleitenden Durchschnitt sein.

Copyright copy MarketWatch, Inc. Intraday-Daten verzögert pro Umtauschbedarf. Alle Angebote sind in lokaler Zeit. Alle Anführungszeichen sind in der lokalen Austauschzeit. Obwohl Chart-Beobachter gesehen haben, die bearish technischen Muster kommen für einige Zeit, kann es immer noch eine Chill Down Stiere Stacheln, wenn es endlich bestätigt wird. Warnt davor, dass dies mehr als ein einmaliges Ereignis ist.

Ein Todeskreuz soll stattgefunden haben, als der tägige einfache gleitende Durchschnitt, der viele nutzen, um den kurzfristigen Trend zu verfolgen, den tägigen gleitenden Durchschnitt überschreitet, der weithin verwendet wird, um die Gesundheit der längerfristigen zu messen Trend. Viele Techniker sehen das Todeskreuz als Zeichen dafür, dass ein kurzfristiger Pullback in einen längerfristigen Abwärtstrend morpht.

Der Dow folgte Dienstag-Todeskreuz, indem er 1,4 im Morgenhandel Mittwoch fiel und es auf die Spur legte, um seinen neunten Verlust in 10 Sessions zu leiden. Einige Techniker behaupten, dass Todeskreuze tatsächlich Kauf-Chancen während der Bullenmärkte signalisieren, da einige vorherige um Marktböden erschienen sind. Andere sagen, es sei kein wahres Todeskreuz, es sei denn, der Tage-Gleitender Durchschnitt sinkt, wenn der Tage-Gleitender Durchschnitt unter ihm kreuzt.

Juli , als der Dow bei Aber der Dow fiel weitere 5,9 über sechs Wochen nach dem August Todeskreuz und stolperte so viel wie 50 über 14 Monate nach dem, der am 3. Oktober Peak verloren. Darüber hinaus ist die Tage gleitenden Durchschnitt nicht tiefer sinken, bis zwei Wochen nach dem Tod Kreuz erschienen.

Das folgende ist die Todeskreuz-Situation für andere Markt-Benchmarks: Keine Ergebnisse gefunden Latest News. Eine Überkreuzung tritt auf, wenn ein schnelleres Moving Average d. Beachten Sie, wie die langfristige Tage-Simple Moving Average in einem Aufwärtstrend ist dies oft als ein Signal, dass der Markt ist ziemlich stark interpretiert.

In dem obigen Diagramm des SampP wären beide potentiellen Kaufsignale extrem rentabel gewesen, aber das eine potentielle Verkaufssignal hätte einen kleinen Verlust verursacht. Die 3 Simple Moving Average Methode könnte wie folgt interpretiert werden: Moving Durchschnittliche Crossover werden oft von Händlern angesehen. Andere bewegte Durchschnitte verdienen eine sorgfältige Berücksichtigung in einem Handelsplan: Die obigen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und zu Unterhaltungszwecken und stellen keine Handelsberatung oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, Optionen, Zukunfts-, Rohstoff - oder Devisenprodukten dar.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht unbedingt ein Hinweis auf die zukünftige Wertentwicklung. Handel ist von Natur aus riskant. OnlineTradingConcepts haftet nicht für besondere oder Folgeschäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung, den auf dieser Website bereitgestellten Materialien und Informationen entstehen. Der nächste Datenpunkt würde den frühesten Preis senken, den Preis am Tag 11 addieren und den Durchschnitt nehmen, und so weiter, wie unten gezeigt.

MAs auch vermitteln wichtige Handelssignale auf eigene Faust, oder wenn zwei Durchschnitte überqueren. Eine steigende MA zeigt an, dass die Sicherheit in einem Aufwärtstrend liegt. Während eine sinkende MA zeigt, dass es in einem Abwärtstrend ist. In ähnlicher Weise wird das Aufwärtsmoment mit einem bulligen Crossover bestätigt. Die auftritt, wenn eine kurzfristige MA über einem längerfristigen MA kreuzt. Abwärts-Momentum wird mit einem bärischen Übergang bestätigt, der auftritt, wenn ein kurzfristiges MA-Kreuz unter einem längerfristigen MA.

Januar Akebia Therapeutics, Inc. Dies hat bereits begonnen, da die Aktie in den vergangenen vier Wochen um 27,1 gestiegen ist. Plus, das Unternehmen hat derzeit ein Zacks Rank 2 Buy darauf hindeutet, dass jetzt könnte definitiv die Zeit für diese Ausbruch Kandidat sein. Keine Schätzung ist in den vergangenen zwei Monaten niedriger, im Vergleich zu 2 höher, während die Konsensus Schätzung hat auch höher verschoben.

So angesichts dieser Bewegung in Schätzungen und die positiven technischen Faktoren, können die Anleger wollen, um diesen Ausbruch Kandidaten eng für mehr Gewinne in der nahen Zukunft zu sehen. Die neue Liste ist sorgfältig handverlesen von 4. Klicken Sie, um diesen kostenlosen Bericht zu erhalten. Binäre Optionen sind wie reguläre Optionen, die es Ihnen ermöglichen, eine Wette auf den künftigen Preis einer Aktie zu machen.

Binäre Optionen sind jedoch unterschiedlich, wenn der Basispreis bis zum Ablaufdatum erfüllt ist, hat die binäre Option eine feste Auszahlung von pro Kontrakt.

Es spielt keine Rolle, wenn der Aktienkurs ein Penny über dem Basispreis ist oder wenn es über dem Basispreis ist, zahlen sie aus der binären Option ist die gleiche - Sie werden aus diesem Grund auch binäre Optionen genannt.

Binärmittel 2 und Binäroptionen haben nur 2 mögliche Auszahlungen - alles oder nichts oder 0. Der beste Weg, um diese relativ neue Art von Wertpapieren zu verstehen, ist das folgende Beispiel zu betrachten. Der Multiplikator auf den binären Optionen ist ebenfalls , so dass fünf dieser Optionen 5 Verträge x 0,30 Multiplikator kosten würden. Derzeit werden alle binären Optionen als europäischer Stil gehandelt, dh sie können nur ausgeübt werden.

Wenn Sie sie handeln wollen, gibt es nicht viele beliebte Broker, die sie hinzugefügt haben, um ihre Plattform. Ein weiteres Beispiel für Binäroptionen: Der Binäroptionshändler entscheidet über den Geldbetrag, den er wetten möchte und investiert diesen Betrag, wenn er die binäre Option kauft. Wenn der Preis 0,25 ist, dann steht er 0,75, wenn der Basiswert sich so weit bewegt, wie der Investor hofft.

Die kurze Dauer dieser Verträge macht sie attraktiver für Spekulanten und Risikoträger. Auch ohne Erfahrung ist es möglich, die Grundlagen innerhalb weniger Minuten zu verstehen. Wenn Sie diese Grundlagen noch kennen müssen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere Handelsabteilung.

Sie können entweder high wählen, wenn Sie denken, dass der Kurs des Basiswertes höher ist als der aktuelle Kurs am Verfallsdatum oder low, wenn Sie denken, dass er niedriger ist. Das ist die Handelsschnittstelle von 24Option, und jedes Mal, wenn Sie eine Option aus dem Menü auswählen, werden diese Details angezeigt.

Dies ist Ihre Heimat, wenn der Handel mit binären Optionen. Wenn Sie eine Kaufoption kaufen, wetten Sie, dass der Preis über 1. Also, wenn es 1. Sie müssen nicht wissen, den genauen Preis am Verfallsdatum. Das einzige, was Sie wissen müssen, ist, ob der Preis höher oder niedriger ist.

Sobald Sie auf hoch oder niedrig geklickt haben und den Eurobetrag, den Sie setzen möchten, sehen Sie zwei mögliche Renditen. Its entweder 85 oder 0. In diesem Fall sehen Sie auch die Rücksendungen.

Alles hängt von den gewählten Optionen ab. Alles, was Sie wissen müssen, ist auch auf einem Diagramm wie folgt sichtbar: Die graue horizontale Linie zeigt den aktuellen Preis an. Sie sehen den Trend für die letzten 30 Minuten. Die rote vertikale Linie zeigt das Verfallsdatum an, in diesem Fall Dies ist kein Countdown für das Gültigkeitsdatum in den meisten Fällen.

Es zeigt nur, wenn die Option, die Sie derzeit ausgewählt wird nicht mehr verfügbar sein. Handel mit dem weltweit führenden Broker und beitreten 7 Millionen anderen Händlern IQ Option ist einer der zuverlässigsten und sicheren Broker und ein sicherer Hafen für alle Händler. Hier müssen die Händler lernen, Entscheidungen schnell auf der Grundlage einer Analyse zu treffen, ob sie das Gefühl haben, dass der Kurs eines Optionsobjekts während des Zeitraums, in dem sie einen Optionskontrakt halten, steigen oder fallen wird.

Viele der heutigen Online-Binär-Optionen Handelsplattformen bieten Tutorials und andere pädagogische Möglichkeiten, die sowohl neue als auch erfahrene Händler beim Lernen des gesamten Marktes unterstützen können, sowie die Werkzeuge, die verfügbar sind, um ihnen zu helfen, in diesem Markt profitieren.

Ein solches Tool kann die Verwendung eines Demokontos beinhalten, bei dem der Händler tatsächliche Geschäfte unter Verwendung realer Vermögenswerte in Echtzeit platzieren kann, ohne jedoch eines der Eigenmittel des Unternehmens zu gefährden.

Wenn youre noch nicht vertraut mit diesen Begriffen und nicht sicher sind, welche Möglichkeiten gibt es und wie mit ihnen zu handeln, sollten Sie einen Blick auf unsere Begriffe und Erklärungen Artikel. Dort finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um alles in diesem Artikel zu verstehen. Dies bedeutet, dass der Händler entweder eine feste Höhe der Rendite in Bezug auf den Gewinn erhalten, oder sie werden nichts erhalten, wenn ihre Option Transaktion auslaufen-out-of-the-money.

Die beiden Schlüsselvariablen, auf die sich ein binärer Optionshändler konzentrieren sollte, beinhalten die Richtung des zugrunde liegenden Vermögenswertes und den Zeitpunkt, wann sein Optionskontrakt ausläuft. Da diese Renditen bereits vor dem Eintritt in den binären Optionshandel durch den Trader bekannt sind, besteht keine Notwendigkeit, mit einem schnellen Ausstieg zu rechnen, um Gewinn zu erzielen oder Verlust zu eliminieren, wenn der options-Wert einen bestimmten Betrag erreicht.

Öffnen Sie den Handel Um zunächst den Handel zu öffnen, wird der Händler einfach finden, die zugrunde liegenden Vermögenswert, die sie auf der binären Option Handelsplattform wünschen.

Geben Sie den Betrag zu investieren Die meisten Online-Binäroptionen Handelsplattformen erfordern Händler, einen bestimmten Mindestbetrag auf Trades zu investieren. Hier entscheidet der Händler über den Betrag, den sie investieren möchten, und drücken Sie dann die Taste Buy Sobald alle diese Faktoren gewählt worden sind, wird dem Händler eine Chance gegeben, ihre Geschäfte zu annullieren oder zu ändern, wenn sie dies wünschen.

Sollte der Händler weitergehen wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Approve Da die Option näher an ihre Auslaufzeit heranreicht, wird sie entweder im Geld eine gewinnbringende Position für den Händler oder im Out-of-the-money eine Verlustposition für den Händler sein. Sollte die Option im Geld auslaufen, erhält der Händler eine feste Rendite.

Wo finden Sie weitere Unterstützung Die meisten der binären Optionen Handelsplattformen bieten Kundendienstmitarbeiter, die in dieser Art des Handels gut versiert sind.

Daher, sollte ein Händler eine Frage haben oder brauchen Hilfe bei der Vermittlung eines Handels, können diese Vertreter den Händler durch das Verfahren gehen. Wirtschaftskalender in Echtzeit Der Wirtschaftskalender in Echtzeit liefert nur allgemeine Informationen und ist kein Tradingratgeber.

FXStreet verpflichtet sich, die korrektesten Inhalte anzubieten, aber aus der Vielzahl von Daten und der groen. Der Wirtschaftskalender in Echtzeit kann ohne vorhergehende Mitteilung gendert werden. Bei allen Informationen zu dieser Seite sind nderungen vorbehalten.

Die Nutzung dieser Website stellt die Akzeptanz unserer Nutzungsvereinbarung dar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie und den Haftungsausschluss. Der Devisenhandel mit Margin birgt ein hohes Risiko und ist nicht fr alle Investoren geeignet. Der hohe Leverage - Anteil kann auch gegen Sie arbeiten. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen.

Es besteht die Mglichkeit, dass Sie Ihr gesamtes anfngliches Investition verlieren, die Sie nicht verlieren knnen. Sie haben sich auf den Risken des Whrungshandels bewusst und sind von einem unabhngigen Finanzberater beraten lassen, falls Sie Zweifel haben. Fehler und Auslassungen sind mglich. Alle Untersuchungen, Analysen, Preise oder andere Informationen von FXStreet, dessen Angestellten, Partnern oder Beitragenden, die auf dieser Webseite enthalten sind, werden als generelle Marktkommentare verffentlicht und stellen keine Investitionsberatung dar.

FXStreet bernimmt keine Haftung aus Verluste oder Schden, auch ohne Limitierung, Gewinnverluste, die direkt oder indirekt durch die Nutzung oder Befolgung dieser Informationen entstehen. Der Forex Markt Alle Rechte vorbehalten. Es könnte ein wenig überwältigend sein, einen Broker zu finden, der nur auf MT4-Kriterien basiert.

Aber dennoch bleibt es ein fester Anführer und eine Wahl von fast 90 von Forex Brokern. War das eine Entscheidung, die auf einem Markttrend und Trader-Präferenzen amp Support-Anfragen basiert - höchstwahrscheinlich ja. Wenn die Funktion nicht verfügbar ist nicht durch den Broker voreingestellt , müssen Sie den One-Click-Handel EA zuerst herunterladen und installieren. Download ein Klick-Trading EA. But the way stocks have moving lately, the bear market could be mostly over in a matter of weeks.

At , the Dow would have fallen by more than two-thirds toward the zero axis. However, it could subsequently grind points lower over the next seven or so years, when the Kondratiev deflationary winter is scheduled to bottom. That would be the most optimistic scenario we could envision. Currently trading at There, too, we would be tempted to back up the truck and load up on bullion. Finanzkrise Island schuldet deutschen Banken Milliarden: Das entspricht rund einem Drittel aller Schulden des finanziell beinahe kollabierten Inselstaats im Nordatlantik.

Vermutlich geht es dabei nicht nur um Geschäfte zwischen privaten Geldhäusern, sondern zum Beispiel auch um Staatsanleihen. Ob die Banken das Geld wiederbekommen, ist immer noch fraglich. Isländische Geldhäuser und sonstige Kreditnehmer schulden deutschen Banken über 21 Milliarden Dollar. Schweden kommt dagegen beispielsweise nur auf knapp Mio. Wie die Chancen stehen, dass die deutschen Banken ihre Kredite wiederbekommen, können Experten noch nicht genau sagen.

Denn die isländischen Banken müssen sich nicht nach dem EU-Recht richten. Island ist im Zuge der weltweiten Finanzkrise an den Rand des Zusammenbruchs geraten. Um die Wirtschaft zu retten, braucht Island mehrere Mrd. Euro den Rettungsfonds der Bundesregierung anzapfen. Bearish Outlook on the Markets A look at why U. I was watching very close to see if the rally would stop somewhere in the vicinity of the, so far untested neckline. This test today was very important as it gives validity to this newer and bigger top pattern that has been forming now since November of last year.

This has been a somewhat complex topping pattern but the TA has kept me on the right side of things in regards to gold. Once we broke below the bottom of the unbalanced double top formation a top was in place for me. We then had a strong rally to form the right shoulder which can also be classified as a double top formation. We broke through the bottom of that double top 6 days ago and moved straight down to take out the big neckline yesterday.

The counter trend rally we had this morning took us right up to the underside of that new neckline and telling us that this is the new line in the sand for gold on the upside. I did a conservative measurement off of the lower 2nd head that projects down to All I know is that the charts are looking terrible, not only in the PM sector, but everywhere you look in the markets.

There is a possible little halfway pattern that is forming on the big stock market indexes that says we will take out he lows if it breaks down. A repeat performance of what took place over he last 3 weeks or so will be in the cards going forward.

Auch Gold steckt in der Finanzkrise Der Goldpreis fiel auch heute wieder steil ab. Noch nie war das Edelmetall in diesem Jahr so billig. Taugt selbst Gold nicht mehr als Notreserve? Vor wenigen Wochen standen die Kunden Schlange vor den Numismatik-Schaltern der Banken, tausendfach legten sich die Menschen Goldbarren und Goldmünzen ins Depot, und die Schmelzereien legten Nachtschichten ein, um die grosse Nachfrage zu bedienen. Es war wie immer, so schien es: Jetzt passiert im Goldmarkt dasselbe wie an den Aktienbörsen: Die Kurse rasseln in den Keller.

Noch im Frühjahr war der Preis über der Dollar-Marke gelegen, derzeit jedoch fällt ein Tiefenrekord nach dem andern. Momentan liegt der Goldpreis auf dem Stand vom Sommer Wer es hat, soll es behalten Für Experten sind die Gründe klar: Der Dollar steigt, und das bringt den Goldpreis wieder unter Druck. Unter anderem können sich die Kunden in wichtigen Schwellenländern - zumal beim Gold-Grossverbraucher Indien - jetzt weniger Edelmetall leisten. Kommt hinzu, dass die anrollende Rezession bald auch beim Gold für einen Dämpfer sorgen dürfte: Sowohl der Industrieverbrauch wie die Nachfrage nach Schmuck sollten dadurch sinken; und dieser Rückgang wird im Goldhandel jetzt vorweggenommen.

Und vor allem tätigen grosse amerikanische Hedge Funds momentan massive Leerverkäufe. Der Druck auf den Goldpreis ist recht spekulativ. Daraus ergibt sich die gute Nachricht für Goldanleger: Die Gründe für den Preiszerfall beim Edelmetall sind kurzfristiger Natur, grundsätzlich bleibt Gold gefragt - zumal in den ebenso aufstrebenden wie goldverliebten Gesellschaften Asiens.

Aui der anderen Seite wird die Produktion des Edelmetalls schwieriger, die Erschliessung neuer Vorkommen aufwändiger. Wer also ein Golddepot hat, kann damit auch weiter ruhig schlafen. Thursday, October 23, , 1: Börsen in Asien Nikkei verliert über neun Prozent: Er gab überaus kräftig ab.

Damit lag Tokios Leitindex nur noch bei ,08 Punkten und verlor insgesamt 9,6 Prozent oder ,9 Zähler. Verkauft wurden am Freitagmorgen vor allem Aktien exportorientierter Unternehmen. Hintergrund ist die Aufwertung des Yens im Vergleich zum Dollar. Der Elektronikriese Sony etwa begründete seinen pessimistischen Ausblick mit dem ungünstigen Währungsverhältnis und der Konjunktur. Schon am Donnerstag schloss der Nikkei mit einem Minus von 2,5 Prozent. Auch in Hongkong wurden am Freitag starke Verluste verzeichnet: Der Hang Seng fiel um 4,6 Prozent.

In Südkorea fiel der Leitindex zum ersten seit mehr als drei Jahren unter die Marke von Punkten. Das entsprach einem Verlust von 5,5 Prozent. Die Wall Street hatte am Donnerstagabend nach einem Handelstag mit starken Schwankungen uneinheitlich geschlossen. Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosen- unterstützung stieg nach Regierungsangaben in der vergangenen Woche um Die Arbeitslosenquote beträgt derzeit 6,1 Prozent. Diese Entwicklung soll sich mindestens bis ins erste Quartal fortsetzen.

Erschwert wird die wirtschaftliche Erholung in den USA von der Bankenkrise, wegen der Kredite schwerer zu bekommen sind. Something very funny going on with Bullion http: Bisher hatte Greenspan jede Mitschuld an der Finanzkrise zurückgewiesen.

Kritiker werfen dem Ex-Fed-Chef vor, mit billigem Geld wenig solvente Amerikaner zum Häuserkauf verleitet und so die Blase am Immobilienmarkt mit verursacht zu haben. Um die Wirtschaft anzukurbeln, hatte die Fed ihren Leitzins nach den Terroranschlägen bis auf ein Prozent gesenkt. There must be first pain! Komplexe Derivate werden den Markt zerlegen! An den Terminbörsen fielen die Future-Kontrakte auf die führenden amerikanischen Indizes so stark, dass sie zeitweise nicht gehandelt werden konnten.

Die Terminkontrakte auf die führenden Indizes wurden zeitweise vom Handel ausgesetzt, um den Händlern eine Atempause zu verschaffen und weitere Panikverkäufe zu verhindern.

Hinter dieser Regel versteckt sich ein Mechanismus, der die Märkte zu Atem kommen lassen soll. Erreichen die Futures vorgegebene Grenzen für den maximalen Verlust, werden weitere Verkäufe verboten.

Sie können dann für eine halbe Stunde nicht mehr fallen. Wird der Handel wieder aufgenommen, können die Terminkontrakte wieder bis zur Maximalgrenze fallen, bevor der Handel erneut eingefroren wird. Je eher diese Deppen ihr Gold verkaufen um so besser. Also nicht verrückt machen lassen. Paper currency insures nothing. Gold is not a commodity. The shorts in gold shares will get what they deserve - financial decimation. Friday, October 24, , 1: Oktober Die Bundesregierung wird zunehmend nervös, weil das Milliarden-Euro-Rettungspaket von den Banken bislang nur zögerlich angenommen wird.

Schon mehren sich Stimmen, die Finanzinstitute zwangsweise mit zusätzlichem Kapital auszustatten. Bislang haben sich nur die Landesbanken gemeldet. Man stehe aber nicht unter Zeitdruck. Schmiermittel wirtschaftlicher Dynamik Die Privatbanken halten sich zurück, obwohl seit Tagen spekuliert wird, dass insbesondere die Commerzbank eine Kapitalspritze nötig hätte. Schlagen die Banken die Hilfe aus, könnte das negative Folgen für die Wirtschaft haben: Und Kredite sind das Schmiermittel wirtschaftlicher Dynamik.

Nachdem Ackermann Anfang der Woche der Satz zugeschrieben wurde, er hätte sich schämen müssen, Staatsgeld anzunehmen, sei jeder stigmatisiert, der sich traue. Die Bundesregierung hat sich aber vorbehalten, dies auf dem Verordnungswege zu beziffern, sollte das Paket nicht angenommen werden. Berlin schreckt vor dem Zwang noch zurück, weil das deutsche Bankensystem mit Landesbanken, Sparkassen und Privatbanken weniger einheitlich zu bewerten sei als das Finanzsystem anderer Länder.

Die Krise werde Deutschland noch mindestens bis Ende zu schaffen machen. Steinbrück sagte, er wolle den Bürgern nichts vormachen. Er behaupte nicht, dass die Regierung alles unter Kontrolle habe. While this seemed to be good advice for about one or two weeks, gold's longer-term problems reasserted themselves, and prices began falling once again. The longer-term problems can be clearly seen on the chart below.

Like many commodities, gold had been rising in a parabolic pattern that had become near-vertical, and parabolic rises almost always end in grief. As you can see, gold has already violated the top two rising trend lines, and is almost certainly headed for much lower prices.

The next chart, which we just added to our "Gold Sentiment" page, can also help to alert you to when sentiment in gold is getting too bullish Month to date, this metal is down a massive This combined with the intense stock fears have led to an unthinkable For each USDX bear rally, the top blue number describing it is its absolute percentage gain.

The next white number is its duration in months. The second blue number below that is its average gain per day, a measure of velocity and intensity.

Finally the red number is what happened to the US dollar price of gold over an identical span of time. The next biggest dollar bear rally is the 6th above, ending in November Yet it was only This translates into a velocity of just 0. And if you reckon our current rally starting 0.

This is mind-blowing for a major currency! The next chart is a monthly chart of gold in , 30 years later. This was 30 years after gold broke out to a new high in February This is 30 years after gold bullion bottomed below the breakout level in the month of November If this 30 year pattern is to continue there must be a move to a new high for gold in December The following charts of gold show that a Delta medium 8 high is due to arrive on December 10, If there is a new high for gold in December we can assume that Delta Long Term 3 low arrived in October There are several trading days left in October.

Therefore, lower lows may still occur. There are several trading days left in October so lower lows may still occur. Subscriptions are available at: Stay well, Ron Rosen and Alistair Gilbert full story: Dies ist der Cache von Google von http: Es handelt sich dabei um ein Abbild der Seite, wie diese am Die aktuelle Seite http: It is yet another symptom of the ongoing demise of the US dollar.

The good news for these New York City merchants - and for all others nationwide - is that gold and silver will not be far behind and offer far better advantages as dollar-alternatives. You may think that honest-to-goodness currency demand for gold and silver is non-existent in the US and that this will remain so until the legal tender laws are repealed as currently proposed by Representative Ron Paul's dual HR and HR approach - but that is not necessarily true.

Such demand will soon begin to build, regardless of Ron Paul's efforts in Congress - and it will take off very fast. Until now, merchants or service providers labored under the quite incorrect assumption that offering their goods for gold and silver would be unprofitable, and a waste of time because of a number of factors. A widespread, but incorrect, application of Gresham's law to the situation at hand; A lack of public understanding of the advantages of PMCs by the public; Legal tender laws prohibiting the issuance and the "utterin" or "passing" of non-official precious metals coins like 18 USC , the law the Liberty Dollar ran up against ; Tax laws that inhibit the free exchange of gold or silver for goods and services by imposing difficult to satisfy accounting burdens; Insufficient numbers of consumers own spendable gold or silver or are aware of their availability..

Yet, none of these reasons really prevent merchants from profitably offering their wares for gold. Whenever the word "gold" is used from here on forward, it should be understood to include silver. The dollar's rapid decline and the accompanying credit crunch and world economic slowdown are changing the picture for gold-as-currency dramatically. Gold has always been - and will always be "money", but its actual widespread use as a circulating medium of exchange has been stifled by the above listed factors.

Let's go through them, one by one, to see if they really pose such severe obstacles to the use of gold as a viable currency. Gresham's Law - Turned on Its Head The applicability of Gresham's law really depends on the inconsistency between the face value and the actual bullion value of a coin in the case of a gold coin standard , or the overprinting of paper receipts for gold under a classical gold standard.

Neither condition exists today. What we have today is a universal "fiat standard", if you will. The question to be examined is whether Gresham's law really dictates that fiat bad money will always drive out or prevent the widespread circulation of good money gold. In truth, when not "if" gold becomes more widely used, it will have a tendency to drive out bad money in our current set-up. This will be achieved largely by merchants' offering significant gold discounts for their goods.

The main reason nobody buys with gold is that it is hard to see why purchasing an item for gold will be a benefit to the buyer. Whatever revenue "loss" may accrue to them at the time of the purchase will be made up in the future by the dollar-price appreciation of the gold earned over time.

Not only that, but the merchant also gets to stock up on valuable gold as a form of currency-hedge without having to make any layout of already earned funds. It works just like income tax withholding. If you don't see your money going out of your wallet or bank account, you just don't care as much. Unlike income tax withholding, earning gold obviously is a benefit, of course.

Further, by offering his customers such tremendous discounts, he makes them very interested in acquiring gold so they can take advantage of his offers. That, in turn, drives up demand for gold, which ends up supporting and further boosting its dollar-price increases - all to the benefit of both the merchant and the customer. In the end, Gresham's law is turned on its head. By merchants offering deep discounts, the tendency to hoard the gold is either lessened or eliminated altogether.

Public Ignorance of Gold's Advantages: This factor is eliminated almost automatically, and passively, by simply offering the discounts to gold-customers in the first place. People already get excited and start buying loads of stuff during so-called "tax holidays" offered by some states on certain days when certain products are exempted from their sales tax. Sales taxes are usually under ten percent. Imagine what a continuous "price holiday" of, say, 25 percent is offered.

Customers will likely fall all over themselves to be able take advantage of that. This way, without having to try and "educate" your customers about the ins and outs of Austrian economics, you - the merchant - give them a reason to educate themselves , and even if they continue in their completely ignorant bliss, they still understand that a "quarter off" is a good deal.

That's all they need to know. If they want to know more, you can point them to an online FAQ page on your company's website. That, of course, also kills the idea of creating a purely bullion-weight denominated physical gold currency for the time being, but using digital gold currencies and American Eagles is just as workable.

Obviously, American Eagle bullion coins, declared by law to be legal tender, are excepted from the application of this statute. Only coins of "original design" or those resembling coins of foreign countries, if passed as current money, are covered. That leaves paper bills which we are not addressing here and digital gold currencies - so we're clear of any legal challenges to the use of digital gold or American Eagles coins in day-to-day commerce within the United States.

Tax Laws Offer No Real Obstacle Ordinarily, appreciation in the dollar-price of gold bullion is taxed at applicable capital gains rates. In the case of certain online digital precious metals currencies, however, this rule may not apply. It may well be the case that such currencies are given the same tax treatment as other physical, nationally issued currencies of foreign countries, which means in effect that any gains or losses stemmming from fluctuations of the deollar against such currencies are treated as ordinary income gains or losses and are taxed as such.

Goldmoney, Pecunix, and eBullion are examples of digital PM currencies that may fall into this category because their official seats or registered offices are located offshore.

E-gold, on the other hand, would be an example of a currency that would not be treated as 'foreign' since its registered office is located within the United States. As always, this is not to be taken as "legal advice" of any kind. Please consult a competent licensed attorney specializing in tax matters for clarification of the effect, meaning, and proper application of this statute. Lack of Spendable Gold in Public Possession - Easily Cured The American public is largely ignorant of the possibility and advantages of not only accumulating, but also spending gold as currency.

Because of that, very few Americans own spendable gold. That problem is easy to fix, though. The only real challenge will be to get enough merchants and service providers to get on board and start to accept gold in payment for their products and services.

As already discussed, the mere fact that such huge discounts are offered on some or all products a merchant sells will make customers curious. A small hand-out brochure that explains just the most important facts about gold and its use as a store of wealth and currency in a falling fiat-dollar environment will go a long way toward educating Americans. Without people first having a reason to be interested in gold, all efforts at educating the public will be in vain.

To be effective, that reason can't be a purely theoretical one, though. Don't even try to convince people that gold keeps inflation at bay, etc. They just don't care. But give them a solid discount, and you'll be surprised haw fast they will learn the truth about inflation.

The best thing is, this takes very little effort on the merchant's part. Once they are curious, just hand'em a brochure. What If the Gold Price Drops? If gold should drop again for any extended period, customers will still be attracted by the discounts.

As long as they get their discounts, they'll still like the idea of buying gold and paying with gold. A falling gold price actually makes the idea of buying gold and paying with it to get the discount even more attractive because your customer now pays less for each additional unit of gold he buys.

The only thing that changes now is the benefit to the merchant. The discount, expressed in dollar terms, now increases the gold-proceeds he gains from the transaction.

Who wants to complain about that? The customer can go to his online gold account and use new fiat units to buy the gold he needs for the product. The customer will incur whatever exchange fee is charged by the digital gold currency DGC issuer, which will decrease the value of the discount to him. You, the merchant, therefore end up with more gold! If the customer decides to use previously exchanged, pre-existing gold-units from his account, he will of course incur no additional exchange fee.

Yet, in a declining gold price environment, his previously acquired gold unit will have cost him more at the time he acquired it, so he loses there. It is important here to remember that any 'loss' we are talking about here is only a minor reduction in the overall benefit of the discount to the customer, so the discount will still produce a net benefit to him, regardless. Also, the additional effort and inconvenience of having to make the above calculation is really no greater than maybe shopping with grocery store coupons.

Considering how many people voluntarily undergo the routines associated with shopping with coupons, the price incentive we are talking abou there is obviously greater than any adverse consideration of this sort.

During times of gold price increases, the customer's conversion of new dollars into gold yields him less gold at each successive point in time than it did at the previously lower price. He can then use previously acquired gold from his gold account, rather than exchange new fiat-units at the now higher price.

That saves him the exchange fees and allows him to avoid the now higher cost of gold. So he goes to his account, calculates the gold gram value of the 75 dollars as of the time of the purchase, and transfers the gold to the seller's account.

Since seventy five bucks now buy less gold, the merchant ends up with a little less gold than he would in a declining gold price environment. But he still gets the benefit of having earned stable and reliable, over time rising gold rather than fast declining fiat dollar units.

Overall, no matter what the short to medium term gold price trend is, everybody wins, albeit by varying degrees of gain: The merchant effortlessly and without out-of pocket cost accumulates a nice base of stable gold currency that he can exchange for either bullion and take delivery or back into fiat units at any time he chooses. He also ends up with a growing customer base of people who own gold, who can therefore pay him in gold, and who enjoy the resulting financial security and insulation form a total currency collapse that comes with that ownership.

At any time of catastrophic currency collapse, both merchant and customer are protected, and the merchant has the added protection of having developed a customer base made up of people who can still buy things from him, regardless of how badly the dollar "bombs. It allows anyone to calculate any change to be given a customer who pays with American Eagles or any other country's gold or silver coins. How Merchants Can Multiply Their Gold-Profits On top of all this, merchants can take advantage of referral programs offered by several digital gold currency providers.

That means a merchant could purchase gold by going to the Small Business Goldmine referral link http: He would lose no money thereby, since the price of gold grams remains the same, regardless of whether he buys directly or through the referral link.

He could then point his customers or even his vendors to his own referral link for their gold buying and steadily earn commissions, several levels down, completely passively and without any additional effort - apart from his already existing discount pricing for gold-paying customers and the informational material he provides them. This will vastly multiply the use of gold and silver in day-to-day e-commerce transactions and create a significant additional level of support under gold and silver's fiat-currency price.

Of course, the same process can be duplicated in other countries, depending on their laws. That way, the world can go a long way toward transitioning to the use of gold and silver as a full-fledged parallel currency. This will happen in spite of the IMF and the world's system of central banks and big financial houses who exercise centralized control over markets and governments alike - and you, the long-time gold investor, will be very well off.

The Small Business Goldmine http: Your support, in whatever form, whether financial in the form of a Euro vs Dollar Monitor http: If we all work together, great days will be ahead for precious metals investors, free market advocates, friends of liberty, supporters of the rule of law, and business owners of every kind and their customers.

Gold Market Update By: Der kräftige Kursanstieg der vergangenen Wochen beunruhigt nicht nur die japanische Regierung. Auch die anderen G7-Staaten wollen Übertreibungen am Devisenmarkt unterbinden.

Die Finanzminister und Notenbankchefs kündigten zudem an, die Situation weiter genau zu beobachten "und angemessen zusammenzuarbeiten".

Der Verfall der Aktienkurse drohe der japanischen Wirtschaft zu schaden. Der Nikkei-Aktienindex hatte zuvor den tiefsten Stand seit 26 Jahren erreicht. Der Yen hatte zuletzt deutlich gegenüber dem Euro und dem Dollar zugelegt. Jedoch auch nach der Ankündigung verlor der Yen nicht gegenüber Euro und Dollar. Am Morgen kostete ein Dollar 93,32 Yen. Vor der Erklärung hatte der Kurs bei 93,98 Yen gelegen. Indians believe that buying gold, especially during festivals like Deepavali, will bring them more material wealth.

To the buyers, they are making an investment Monday, October 27, Mints struggle to meet metals demand http: Monday, October 27, Safe-haven investors are on a shopping spree for precious metals, snapping up gold and silver as an antidote to topsy-turvy markets -- if they can find any, that is.

Demand for physical gold and silver is gobbling up product at nearly every mint around the globe and in Canada has the Royal Canadian Mint allocating its supply among its distributors, who in turn are limiting the number of coins they sell to dealers, who sell to consumers.

Now it's 99 per cent buyers and one per cent sellers, and people are buying whatever's available How can that be? A few very large players have taken advantage of a situation where too many speculators left the field of battle leaving the hedgers and short sellers with the superior advantage. As in all things human, that situation is temporary.

It is about to change. Got Gold Report Charts 1-year daily gold http: Dollar Currency Collapse Within 30 Days COMEX gold is a form of debt. It involves one party promising to produce gold money to another at a future date. Like all forms of debt, a COMEX futures contract is only as good as the counterparty behind the contract.

Considering that the biggest sellers of gold futures contract are insolvent financial institutions, it is obvious that COMEX gold has enormous counterparty risks. If even a quarter of outstanding contracts asked for physical delivery, it would be enough to guarantee a default.

Since a financial collapse would actually creates the risk total default insolvent banks can't produce the gold or cash , COMEX gold fails miserably as a safe haven. This is why COMEX gold prices are falling, while physical gold is disappearing from the market place Bill Murphy's Le Metropole Cafe is willing to call a low.

See Web site http: It's worked well in the post gold run-up and has even caught recent rallies. Late last week, reported Indian premiums became huge. This past weekend, the indefatigable Murphy posted a couple of recent Indian newspaper stories documenting the recent demand surge for physical gold. None of this will frighten the Indians. They buy gold because their brides wear gold jewelry. But, India-watchers say, Tuesday is the key Hindu festival of Diwali. India will be closed. If paranoids have enemies, the bears will be prowling that day.

But maybe not for long. Monday, October 27, , 2: Jim Sinclair's Commentary Here is some good advice when your holdings are in Honest Money in a fake world. This picture was taken of Trader Dan during the rainy season in Houston. As far as we know, gold does not have a similar issue with toxic bank debt, and from the numbers still looks to be heavily involved in carry trades based off leased central bank gold.

Die Deutsche Börse muss ihr Regelwerk zur Gewichtung der einzelnen Titel ändern - und zwar unverzüglich. Solche aberwitzigen Kursbewegungen bei einem Wert hat es an der Deutschen Börse noch nie gegeben. Mehr als unfassbare Prozent lag die Aktie des Volkswagen-Konzerns gestern zwischenzeitlich im Plus, am Ende schloss sie bei immer noch irrsinnigen Prozent.

Was auch immer die Gründe hinter dieser Kursentwicklung sind - wenn ein einziger Wert einen der wichtigsten Indizes der Welt derart verfälschen kann, ist der riesige Börsenchart auf dem Frankfurter Parkett nicht den Strom wert, mit dem er betrieben wird.

Die Lektion daraus kann deshalb nur lauten: Derzeit kommt die durch die schrittweise Erhöhung der Porsche-Anteile an Volkswagen wie gedopte VW-Aktie auf ein Indexgewicht von 17 Prozent - obwohl eigentlich nur zehn Prozent zulässig sind. Bis die Börse die Gewichtung wieder regulär korrigieren kann, ist es Mitte Dezember. Wenn der Leitindex nicht zum Gespött aller Marktteilnehmer werden soll, muss die Börse in Ausnahmesituationen auch eine sofortige Korrektur vornehmen.

Gerade in diesen Zeiten der Finanzkrise ist es ein beängstigendes Signal, wie leicht der Dax zum Spielball von Zockern werden kann. Denn so wie die VW-Aktie den Index jetzt nach oben zieht, kann es auch nach unten gehen. Spekulanten machen Milliardenverluste mit VW-Aktien: Die sogenannten Leerverkäufer, die auf sinkende Kurse gesetzt und geliehene VW-Aktien verkauft hatten, waren von der Erhöhung des Porsche-Anteils bei Volkswagen kalt erwischt worden.

Da an der Börse nur noch wenige VW-Papiere übrigblieben und die Spekulanten trotzdem Aktien zurückkaufen mussten, um sie den Ausleihern zurückzugeben, brach eine regelrechte Jagd auf die Anteilsscheine aus. Leerverkäufe gehen selten so schief Mit den sogenannten Leerverkäufen kann in Zeiten sinkender Aktienmärkte viel Geld verdient werden. Die Grundidee ist, eine geliehene Aktie erst zu verkaufen und dann vor der Rückgabe an den Ausleiher zum niedrigeren Kurs zurückzukaufen.

Die Kursdifferenz ist der Gewinn, von dem noch eine Leihgebühr für den ursprünglichen Besitzer abgeht. Die Geschäfte sind riskant, aber es passiert nur selten, dass sie so spektakulär schiefgehen, wie jetzt bei der VW-Aktie. Insgesamt hat Porsche also 74,1 Prozent der Anteile in der Hand. Damit wurden die Leerverkäufer kalt erwischt. Diese Aktien mussten zur Rückgabe wiedergekauft werden. Abzüglich der gut 20 Prozent, die beim Land Niedersachsen liegen, standen den Spekulanten dafür aber nur noch knapp sechs Prozent der Anteile zur Verfügung.

Das gibt dem Wolfsburger Autobauer einen Marktwert von Milliarden Euro - mehr als alle anderen europäischen und amerikanischen Konkurrenten zusammen an der Börse kosten. Zeitweise war die Aktie am Montag sogar bis auf Euro gestiegen. Anders als direkte Beteiligungen müssen Optionen nicht in allen Fällen zeitnah gemeldet werden. Das liegt aber vor allem an der verrückten Rally einer Aktie: Volkswagen-Papiere kosten mittlerweile 1 Euro. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bekommen etwas Zeit zum Durchatmen.

Der Dax steigt um fast Zähler auf 4 Punkte. Der Index hängt derzeit vor allem von der Entwicklung bei VW ab. Nach dem einzigartigen Kursanstieg am Vortag - die Aktie hatte ,6 Prozent zugelegt und damit ganz allein den Dax in die Gewinnzone gezogen, steigt die Aktie heute erneut um fast Prozent. Zeitweise kostete eine Aktie Euro. Ein Experte sieht durchaus noch Shorteindeckungsbedarf, was den Kurs grundsätzlich stützen könnte.

Grundsätzlich sind sich die befragten Marktteilnehmer aber einig, dass eine Prognose über die weitere Entwicklung der Aktie, und damit auch des Dax, nicht möglich sei. Investoren müssten sich von Dax-Titeln trennen um ihre Leerverkaufspositionen in VW einzudecken, wie meherere Händler übereinstimmend sagen. Es stehe zu befürchten, dass Hedge-Fonds wegen spekulativen Leerverkaufspositionen in VW in starke Bedrängnis geraten seien. Diese müssten nun offenbar ihre Positionen in übrigen Dax-Titeln glatt stellen.

Ging der Index rauf, ging sie runter, und umgekehrt. Offenbar gehen ja gar nicht mehr viele Stücke um - und genau das wäre ein Grund, die Aktie aus dem Index zu streichen. Und dann sollten wir uns schon ein paar Gedanken machen, ob das, was wir hier bei VW erleben, irgendetwas mit Transparenz zu tun hat. Vielleicht geben in dieser Woche Zinssenkungen der Notenbanken mal positive Impulse - wenn sie denn deutlich genug ausfallen.

Und erfreulich ist ja die kleine Erholung in Asien. Die britische Notenbank hat ausgerechnet, wie hoch die Verluste der Finanzkrise bislang ausgefallen sind. Um den angeschlagenen Banken zu helfen, haben Regierungen auf der ganzen Welt bislang mehr als Milliarden Euro ausgegeben, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Stabilitätsbericht der britischen Notenbank hervorgeht. Der stellvertretende Gouverneur der Zentralbank sprach sich dafür aus, das internationale Krisenmanagement grundlegend zu überarbeiten und riskante Geschäfte stärker zu beschränken.

Um eine Wiederholung der Krise zu verhindern, müssten Banken genug Rücklagen bilden, um beim nächsten Abschwung ohne fremde Hilfe überleben zu können. Sie soll Vorschläge für eine Reform der internationalen Finanzmärkte erarbeiten. Merkel fordert eine stärkere Kontrolle der Finanzmärkte durch den Internationalen Währungsfonds, mehr Transparenz dieser Märkte und weniger Anreize für Risikoanlagen.

Die Bundesregierung hatte schon während des laufenden Verfahrens zum Finanzmarktstabilitätsgesetz ständig Kontakt zu der Brüsseler Behörde gehalten; nun erging die Entscheidung der Kommission innerhalb weniger Tage.

Mit dem Gesetz stehen Staatsgarantien für Kredite bis zu Milliarden Euro sowie Eigenkapitalhilfen bis 80 Milliarden bereit, um den Interbankenverkehr wieder in Gang zu bringen und die Kreditversorgung der Wirtschaft zu gewährleisten. Das Interesse der privaten Bankenbranche an den Nothilfen war in den ersten Tagen jedoch sehr gering. Infolge der auf Spekulationen beruhenden Kursexplosion beträgt es derzeit ungewöhnliche 9 bis 12 Prozent - je nach aktuellem Kurswert.

Vor einem Jahr hingegen, als die Aktie in den Leitindex der Eurozone aufgenommen wurde, betrug es 1,1 Prozent. Der nächste offizielle Termin hierfür wäre der Dezember, die Umsetzung würde am 3. Freitag im Dezember The sales reflected the sale of gold by one central bank consistent with the CBGA. Die Verkäufe der Zentralbanken neu in Kilogramm, nicht wie bisher in Tonnen? Tuesday, October 28, , 1: Porsche Automobil Holding SE: Kursturbulenzen bei VW-Stammaktien von Leerverkäufern zu verantworten Dies führte in jüngster Vergangenheit dazu, dass der Börsenkurs der VW-Aktie massiv angestiegen ist und zwischenzeitlich sogar über 1.

Um weitere Kursturbulenzen und daraus resultierende Folgen für die beteiligten Akteure zu vermeiden, beabsichtigt die Porsche SE - je nach Marktlage - Kurssicherungsgeschäfte in Höhe von bis zu fünf Prozent der VW-Stammaktien aufzulösen. Das kann dazu führen, dass sich die Liquidität der VW-Stammaktie erhöht. Die Porsche SE weist jegliche Verantwortung für diese Marktverwerfungen und die daraus resultierenden Risiken zurück, in die sich die Leerverkäufer selbst gebracht haben.

Porsche stellt klar, dass die kapitalmarktrechtlichen Vorschriften zu jeder Zeit beachtet wurden. Porsche war während dieser Kursbewegungen nicht im Markt aktiv.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches