Wechselkurs


Der Euro war von Anfang an eine Missgeburt.. Ich bin ja auch Laie, aber eine Wertberichtigung ist dich wohl nur möglich wenn noch Substanz da ist, also Eigenkapital.

Navigationsmenü


Also von daher ist ein Kollaps des Euros und ein Staatsbankrott das beste, das Deutschland passieren kann. Natürlich werden dann die Innenstädte brennen, aber zum jetzigen Zeitpunkt wäre das noch zu managen, in zehn bis zwanzig Jahren würde es kritischer aussehen.

Vielleicht wäre das gar nicht mal so schlecht, erstens würde dan den Mohamedanern nicht mehr alles in den arsch geschoben werden, wo nichts ist kam nichts gegeben werden.

Zweitens würde dan das Deutschlandfeindliche regim twangaausgetauscht werden, egal was dan kommen mag, schlechter gehts nimmer. Ich denke nicht unbedingt, dass es zu einem Staatsbankrott kommt. Man könnte den Euro einfach weiter bestehen lassen und parallel dazu eine neue Währung aufbauen. Alle Forderungen, die auf Euro beruhen, würden dann entsprechend abwerten, d. Auch deutsche Banken dürften von einer italienischen Staatspleite nicht sehr betroffen sein.

Anders sieht das bei französischen Banken aus, was weltweite Probleme im Finanzsystem auslösen könnte. Ausserdem könnte man Vermögen von Italienern in Deutschland so lange sperren, bis Italien zumindest einen Teil seiner Verbindlichkeiten eingelöst hat.

Oder man tauscht die Guthaben auf deutschen Banken generell nur bis zu einer gewissen Höhe in die neue Währung um. Dies wäre eine Art Währungsreform, die jedoch auch alle diejenigen Treffen würden, die etwa grosse Vermögen aus Italien und Griechenland nach Deutschland gebracht haben, in der Hoffnung eben diesem Szenario zu entgehen. Lösung wird wohl sein: Zwangsanleihe auf Immobilien, einen Lastenausgleich hatten wir ja schon mal.

Geht die italienische Notenbank pleite, übernimmt entweder der italienische Staat die Verbindlichkeiten, oder die Euro-Mitglieder haften für die Mrd.

Bundesbank Chef Jens Weidmann: Heutiges Geld ist durch keinerlei Sachwerte mehr gedeckt. Banknoten sind bedrucktes Papier, der Euro ist bedruckte Baumwolle. Bin schon ganz neugierig, wie die neuen Teuro-Scheine aussehen werden und zu welchem Kurs man die alten Scheine wird umtauschen können.

Die Betriebsrenten sind aber auf jeden Fall eher weg. Weil ja in angeblich sicheren Wertpapieren angelegt. Er ist nur so lange abwendbar wie der Euro existiert und alle drin bleiben. Mir ist das seit immer klar es sein denn es gibt andere Lösungen die ich nicht kenne, aber ein Krieg scheidet ja aus.

Deshalb ist es für mich ja auch verwunderlich, dass man hier den Zerfall des Euro will. Ich meine er wird zerfallen. Aber je schneller er zerfällt, desto eher die Katastrophe. Das einzige was mich interessiert das andere nimmt ja ohne mein Zutun seinen Lauf ist: Wir sind ja jetzt schon bankrott, aber es läuft alles wie gewohnt. Also sind wir dich noch nicht bankrott.

Wann also ist man bankrott. Wenn Italien heute den Austritt erklärt sind wir bankrott. Was unterscheidet den Zustand eine Millisekunde vor Austritt da ist ja noch alles normal vo Zustand eine Millisekunde später wenn der Austritt erklärt ist. Ich hab mir das gestern oder vorgestern zum ersten mal so erklärt, dass unsere Forderungen dann nicht mehr in den Büchern stehen jetzt sind sie ja noch drin, obwohl sie weg sind.

Irre Forderungen die weg sind, gewährleisten aber noch einen relativ normalen Ablauf. Das könnte dann ja theoretisch immer so weiter gehen. Also die BRD deswegen noch Kredite bekommt. Aber wen die Forderungen als Sicherheiten weg also aus den Büchern sind sind nix mehr is mit Kredit. Irgendwie so mu0 es aber sein, denn sonst würde ja heute schon alles zusammen brechen. Von daher bleibt alles anders. Oh Herr… unseren täglichen Terror gib uns heute: In Essen sind Massenschlägerei durch Moslems wohl schon Volkssport.

Moslems können den Terror einfach immer und immer wieder ausleben weil sie einfach nicht richtig bestraft oder ausgewiesen werden. Toleranz bis zum Untergang! Massenschlägerei in der Essener Innenstadt: Gruppen gehen mit Gürteln und Messern aufeinander los. Dabei sollen Gürtel und Messer zum Einsatz gekommen sein. Als die Polizei gegen 15 Uhr auf dem Burgplatz eintraf, hatte sich die Schlägerei schon aufgelöst.

In kleinen Gruppen entfernten sich die Männer vom Platz. Doch die Beamten konnte vier Männer ausmachen, die in ihren Händen aufgerollte Gürtel hielten. Auf den fetten Reset Knopf drücken und Neuanfang! Das System ist mit Parasiten zu vollgesogen, der Wirt überlebts nicht. Der Wirt stirbt samt Parasiten. Dazu auch die ganze Versnobtheit und Dekadenz. Zurück auf den Boden der Tatsachen, zu ureigensten natürlichen Instinkten sowie uralten und überlebenswichtigen Werten… Wie sooft im Leben muss man manchmal ein — zwei Schritte zurückgehen und dann Anlauf nehmen und gradeaus….

Die Fragen der Journalisten waren auch mal wieder unter aller Kanone als würde man garnicht wollen das der Fall aufgeklärt wird. Wenn nein warum nicht? Wo ist sie denn das sie nicht mal was dazu sagen kann, öffentlich! Ja wo ist sie denn? Ich glaube, das war von Anfang an so geplant. Es war nicht nur Dummheit und Eitelkeit, die uns in diese Lage gezwungen hat, sondern auch sehr viel kriminelle Energie von korrupten Politikern und Parteien.

Mai at Das sieht bestimmt ganz arg chick aus! Es sieht so schön aus und entspricht so echt dem Wert dieser Währung ;- Ja, das wird sicher etwas teuer, aber ich hoffe die Wohnung dann ja derart modernisiert günstig zu verkaufen!!! Insbesondere, da GB ausfällt. Die Lira oder die neue Währung wertet aber ab und alles zu Importierende verteuert sich enorm für Italiener.

Damit wächst die Kreditunwürdigkeit weiter und es dürfte schwierig sein, neue Kredite aufzunehmen bzw. Damit besteht das Problem weiter. Von mir aus kann dieses ganze man entschuldige meine Ausdrucksweise verschissene Finanz- und Ausbeutersystem mit seinen wachstums- und renditebesoffenen Affen untergehen.

Je eher desto besser. Wenn selbst Experten nicht mehr verstehen, was dort für hochkriminelle Finanz- und Verschleierungskonstrukte fabriziert werden und Computer irrwitzige ungedeckte Summen im Bruchteil einer Sekunde um die Erdkugel jagen, dann sollten bei jedem Menschen mit gesundem Verstand die Alarmglocken läuten.

Wenn Gewinne nur noch privatisiert und Verluste sozialisiert werden, dann läuft etwas gehörig falsch, denn das nagt an der Substanz eines jeden Staates und raubt einem Volk und seiner Kultur die Zukunftsfähigkeit!

Uns juckt der Crash nicht. Wir haben fast alles in Sachwerten und Edelmetall angelegt. Das sind Dinge die wir nutzen, begreifen, anfassen können und die ein beruhigendes Gefühl vermitteln. Es ist ja so, die deutschen Firmen haben beim Handel mit Italien immer ihr Geld bekommen. Die Bundesbank hat aber lediglich eine Forderung bekommen,. Wenn diese Forderungen weg sind kann wahrscheinlich die Bundesbank für diese Forderungen keine Kredite mehr im Inland vergeben.

Aber das kann sie dich jetzt auch schon nicht. Jeder Kredit der an Italien geht kann doch im Inland nicht mehr vergeben werden. Die Bundesbank versorgt ja die privaten Institute mit Geld. Das kann sie wenn Italien austritt nicht mehr? Aber jetzt dann auch schon nicht mehr. Also das versteh ich noch was nicht. Die Euro-Scheine haben doch langsam mehr Ähnlichkeit mit Spielgeld als mit einer ernstzunehmenden Währung! Das wird allerdings einmal im Jahr ausgeglichen.

Aber das funktionierende System war offensichtlich nicht gewollt. Gewollt war natürlich, dass Deutschland den gesamten Süden der EU finanziert. Und wenn es dadurch selber draufgeht, umso besser.

Gee, he never called President Donald J. Familienstreit eskaliert — 30 Männer gehen mit Waffen aufeinander los https: Eine Fronleichnamsprozession im Ruhrgebiet am heutigen Donnerstag findet aufgrund erhöhter Sicherheitsbestimmungen nicht statt. Die Gemeinde habe zuvor einen Brief vom Planungsamt der Stadt erhalten. Staatsbankrott und Wirtschaftskrise sind notwendig wie nie zuvor. Nur dadurch wachen die linksgrünen und wohlstandsdegenerierten Spinner auf die immer meinten das ganze sozialparasitäre Prekariat aus der dritten Welt importieren und lebenslang durchalimentieren zu müssen.

Die linksgrünen Teddybärenschwenker müssen raus aus ihren Wohlstandsoasen in denen sie ihre kranken Sozialexperimente erdacht haben. Die ganzen linksgrünen Spinner müssen lernen dass Wohlstand nur durch harte Arbeit mit gleichzeitigem Konsumverzicht geschaffen werden kann. Wenn unser Sozialstaat an die Wand gebrettert worden ist dann wachen diese Deppen auf.

Harte Arbeit und geringer Lohn rückt dann schnell deren verkorkstes Weltbild wieder gerade. So offenbar sich Merkels tatsächliche Politik und ebenso ihre politische Richtung, von der ich schon mal geschrieben hatte, aber wohl niemand für Erst genommen hatte und mir bestimmt als Spinner bezeichnet.

Doch wiederhole ich das noch einmal. Jetzt ist das wohl fast schon zur realität geworden. Was Merkel damals wollte, hatte sie dank ihrer Mithälfer aller etablierten Parteien ja glänzend bewerkstelligen können.

Man sollte, wenn man kann, aus Europa flüchten. Linke Dekadenz und Perversionen, Multikulti, Islam existieren hier nur, weil sie mit Falschgeld am Leben erhalten bzw. Italien wird den Euro niemals verlassen, da wären sie ja schon blöd. Für Italien ist der Euro wie Lottsechser. Viele arbeiten beim Staat, der Hauptjob ist in der Schattenwirtschaft, mit 55 in Rente und mit den Nullzinsen ein Häusl nach dem anderen bauen. So ist Italien reicher als Deutschland geworden. Ein sich arm rechnender Staat, aber reiche Bürger.

Das Risiko ist nicht Italien, sondern Merkel und Scholz, die sich von jedem Gigi einschüchtern lassen. Man wird bestimmt bald schöne Selfies sehen, ganz hochachtungsvoll verbreitet? ES ist wieder mal auf dem Weg in die Umkleidekabine: Die Bundeskanzlerin will im Trainingslager von Eppan vorbei schauen. Hoher Besuch für den Weltmeister: Sie möchte der Mannschaft hallo sagen.

Aus Regierungskreisen wurde Merkels Besuch am Sonntag bestätigt. Wissenschaftler der Universitäten Osnabrück, Kassel und Tübingen wollen die Langzeitwirkung der deutschen Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen seit untersuchen. Viele Unterstützungsnetzwerke für Flüchtlinge seien entstanden, die sich auch weiter vor Ort engagierten, sagte Projektleiterin Helen Schwenken. Beides solle analysiert werden. Die Forscher wollen in sechs Städten Interviews führen und lokalen Besonderheiten erkunden.

Das Projekt wird mit Das Geld wird für dies und ähnlichen Mist Genderforschung, Rechtsextremismus mit vollen Händen herausgeworfen. Inhaltlicher Schwerpunkt des Projektes sind Bewegungs- und Organisierungsdynamiken in Flüchtlingshilfeorganisationen. Auch die Rolle von Frauenberatungsstellen und Frauenhäusern als Schutzorte werden untersucht. Das und genau das ist der Grund warum ich AfD wähle. Und selbst wenn die einen Orang-Utan aus dem Frankfurter Zoo als Bundestagskandidaten aufstellen würden.

Auch in einem Schweinesystem gibt. Ich habe von Anfang an dagegen gekämpft.. Die Abschaffung des DM war ein Staatsstreich von Kohl und Roman Herzog als Bundesverfassungsgerichtsptäsident , als enger Freund von Kohl, hat dieser Herzog vorher dort platziert, damit die über Klagen gegen die Einführung erst gar nicht angenommen wurden!

Die Systemparteien — eigentlich Opposition — klatschte auch noch Beifall. Besonders pikant an dieser Geschichte ist , dass beide Kappenträger sind.. Danach kamen nur noch Eurofeteschissten ins Finanzministerium , wobei der Schlimmste Scheuble war..

Eben… verraten und verkauft! Aber gerade hier auf PI wird die deutsche Arbeitsmoral immer sehr hoch gehalten. Der boese Wolf Was meinte wohl Heraklit v. Ich sollt mich was schämen. So schafft man ja nicht mal A1. Merkel und die ganzen Volksverräter freuen sich doch, wenn Deutschland zusammen bricht. Das TargetSystem wurde doch bewusst so aufgebaut, dass Doofland auf den ganzen Schulden sitzen bleibt. Hauptsache das selbst erarbeitete Geld kommt nicht den Deutschen zu Gute.

Italien ist doch nur so hoch verschuldet, weil die Reichen zu wenig oder keine Steuern zahlen. Deshalb könnte man dieses Problem bei einer gerechten Steuerbelastung leicht beheben.

Ein Finanzverbund mit ungleichen Ländern ist völliger Unsinn. Sollte den Italienern tatsächlich die Befreiung aus der extrem bevormundenden EU Umklammerung gelingen, wäre das für die Italiener ein Nationalfeiertag wert, wie nach einem gewonnenen Krieg. E gibt es nur ein Chance eine nahe Katastrophe abzuwenden und wieder auf die Beine zu kommen vorausgesetzt das innerdeutsche Kreditwesen bräche bei einem Zerfalls des Euro zusamme, ein schwacher Euro ist für mich kein Problem, sondern gut.

Sonst gibts eben den Crash. Ich finde diese beiden charts, wenn die Kaufentscheidung steht, hilfreich. Den besten Tageskurs zu ergattern. Und deswegen schrieb ich vorhin auch von den Milliarden privatem Geldvermögen der Deutschen.

Wäre doch Klasse wenn wir vorübergehend Pleite gehen. Was glaubt ihr wie schnell die ganzen Versorgunssuchenden weg wären? Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Das Gleiche erkannten später auch Bismarck und Marx. Bei einem ehrlichen Kassensturz könnte man auch für D den Staatsbankrott konstatieren.

Oder sehe ich das falsch? Aber eines muss man der Merkel lassen: Die Überraschung ist ihr gelungen. Jetzt müssen wir uns etwas für sie einfallen lassen. Deutschland verbleibt damit nur wenig Zeit, um sich auf das mögliche Schlimmste vorzubereiten…..

Erst wenn die letzte deutsche Strasse politkorrekt umbenannt ist, werden wir unsere Ruhe vor diesem linksextremen Gesinnungssumpf haben. Es sei denn dieser Sumpf wird vorzeitig ausgetrocknet. Tja, der Euro hat den deutschen Durchschnittsbürger schwer in Haftung genommen.

Allein, es scheint den meisten egal zu sein, dass sein Einkommen und Kaufkraft nahezu halbiert wurden. Offenbar findet es die Masse doch gut, sonst würde man ja nach Abhilfe rufen. Selbst diese Erkenntnis ist noch nicht sicher bei der Geistesverfassung der Mehrheitsbevölkerung in diesem Wolkenschieberland namens Deutschland.

Wenn Staatsbankrott oder Hyperinflation kommen, ist es zu spät und der Papiereuro wird auf seinen inneren Wert zurückgeführt: Hier gilt es, Fehler zu vermeiden: Kleinste sinnvolle Einheit 1 Feinunze, besser: Gold hingegen ist steuerbefreit. Lebensmittel pro Einheit Gold bekommt, aber es dürfte das einzige sein, für das man von der Römerzeit bis heute immer einen Gegenwert bekommen hat.

Papiergeld wurde zuletzt und völlig entwertet, wer seine zu Kaisers Zeiten erworbenen Münzen 20, 10 seltener auch 5 Mark in Gold nicht gegen wertloses Blech oder Papier getauscht hat, war im Gegensatz zu den anderen fein raus. Die Automaten werden leer sein und die Banken öffnen nicht mehr und das Giralgeld wird als erstes teilbeschlagnahmt wie bereits in Zypern passiert.

Und wer auf die Einlagensicherung der deutschen Banken die Merkel stets zu Diensten waren , der EZB oder der Bundesregierung vertraut, der verdient das, was dann kommt. Die Banken verleihen gegen Zinsen wertloses Papiergeld an den Staat, der wiederum holt es sich unter androhung von Gewalt von den Einwohnern — ein tolles Rezept.

Es ist ein Zeichen völliger Ignoranz anzunehmen, die Verantwortlichen für einen Staatsbankrott so er denn käme würden in Schimpf und Schande das Land verlassen und für Deutschland stünde ein unbelasteter Neuanfang auf dem Programm. Die Schafherde wird sich ängstlich blökend hinter genau denselben Verbrechern versammeln und auf neue Befehle warten. Für die Neuansiedler wird immer noch mehr als genügend Geld vorhanden sein.

Und der Totalitarismus wird eher zu- als abnehmen. Wenn Katastrophen eine schlimme Lage verbessern würden — warum ist dies nach den verlorenen Kriegen des letzten JH nicht geschehen? Nein, das müssten wie schon selbst in die Hand nehmen. Aber da ist der teutsche Untertanengeist vor. Die Unterzeile wurde zensiert: Wia gehn gangbang und ffehen mal in der Umkleide nach, wer daff fafft.

Da werden die Italiener vermutlich den Banker ihres Vertrauens fragen. Staatsanleihen kaufen, alte Anleihen umschulden, irgendwie alles auf 99 Jahre strecken, etc.

Ei, das wäre etwas, um ein vernünftiges Deutschland endlich wieder zu bekommen. So ist es…und ich verdiene mich gerade blöd an der Blödheit der Europäer…was erwarten die von den USA? Das ist das Geburtsland des Kapitalismus! Man wird bestimmt bald schöne Selfies sehen, ganz hochachtungsvoll verbreitet.

Vorher wird sie wohl die Gelegenheit nutzen, sich mit Lothar, der Misere, zu besprechen. Die Deutschen haben gezeigt, dass sie aus den Trümmerlandschaften des Zweiten Weltkrieges innerhalb von wenigen Jahrzehnten blühende Landschaften erarbeiten konnten. Dann kann man erst mal die Grenze dicht machen und dann alles Wirtschaftsschmarotzer-Gesocks wieder rauswerfen.

Alles ohne den Aderlass durch die EU. Können die Mädels dann wieder sicher ein Freibad besuchen oder im Wald joggen gehen, wie früher halt mal. Was machen eigentlich Merkels Gäste, wenn der Staatsbankrott tatsächlich eintrifft und diese nicht mehr alimentiert werden können?

Richtig, sie holen sich das mit Gewalt, was ihnen Merkel versprochen hat und ihnen somit zusteht. Und ruckzuck ergeht es Deutschland dann wie dem einst blühenden Libanon…. Das merken die gehirnamputierten Affen wahrscheinlich gar nicht…. Solche Leute merken nichts mehr. Trump hat genau das Richtige gemacht. Ja natürlich, wenn sich die Deutschen wie eine wehrlose Schafherde verhalten und weiter auf Retter warten die für sie in das Risiko gehen und sie selbst nebendran stehen und warten , bis die Schlächter mit den langen Messern kommen.

Sehr interessant wäre es doch mal, zu überprüfen, wo die deutschen Goldreserven jetzt sind und wieviel davon übrig ist. Somit konnte sich schon Anfang des Jahrhunderts, bevor Auto und Flugzeug populär wurden, eine blühende Touristenindustrie entwickeln. Zunächst Resort der Oberklasse, wurden während der Zeit des Peronismus auch Ferienkolonien für die Arbeiter gebaut.

Nach einer Krise in den 90er Jahren, als viele Argentinier wegen des guten Wechselkurses an die Strände in Brasilien abwanderten und Mar del Plata zeitweise zur Stadt mit der höchsten Arbeitslosigkeit in Argentinien wurde, konnte es sich nach der Wirtschaftkrise wieder gut erholen.

Desweiteren gibt es auch Industrie, die jedoch vom Touristen kaum wahrgenommen werden wird, weil die entsprechenden Gebiete relativ weit landinwärts liegen. Das Klima in Mar del Plata ist ozeanisch. Im Sommer sollte man grundsätzlich alle öffentlichen Verkehrsmittel vorbuchen, an den Spitzentagen Januar, 15 Januar und 1.

Februar bis zu einer Woche vorher, da dort in fast allen argentinischen Firmen die Urlaubsanfänge- und Enden sind. Mar del Plata hat einen Flughafen, der täglich von Buenos Aires aus angeflogen wird.

Von anderen Städten gibt es nur vereinzelte Charterflüge im Sommer. Täglich gibt es mehrere Zugverbindungen nach Buenos Aires ca. Bei einer Darstellung des Wechselkurses in Mengennotierung bedeuten positive Änderungsraten eine Aufwertung der Inlandswährung , negative Änderungsraten dagegen eine Abwertung Devaluation.

Es verhält sich genau umgekehrt, wenn der Wechselkurs in Preisnotierung Devisenkurs dargestellt wird, dann entsprechen positive Änderungsraten einer Abwertung und negative einer Aufwertung der Inlandswährung. Sind die Gründe bekannt, aus denen ein Angebots- und Nachfrageüberhang entstanden ist, dann ist auch bekannt, wie die Marktakteure bzw.

Die wichtigsten Auslöser können sein:. Die Auswirkungen sind sehr vielfältig, ihre volle Entwicklung erreichen sie erst über einen längeren Zeitraum. Die wichtigsten Auswirkungen sind:. Im Prinzip kann sich der Preis entweder frei bilden flexibler Wechselkurs oder von einer Notenbank festgelegt werden fixer Wechselkurs.

Daneben existieren zahlreiche Zwischen- und Sonderformen. In der Regel sollten die Wechselkurse umso fixer sein, je enger zwei Volkswirtschaften realwirtschaftlich miteinander verzahnt sind, allerdings nur, wenn in beiden Volkswirtschaften eine abgestimmte und kohärente Geld- und Wirtschaftspolitik betrieben wird. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am Oktober um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches