Dies und Das – eingebaute unausweichliche Fäulnis

Bekanntmachung des Wasser- und Bodenverbandes: Hiermit wird bekannt gegeben, dass ab sofort bis zum Jahresende an den Wasserläufen I. und II.

Terrassenbau Ich suche jemanden, der mir helfen könnte in meinem Katzengitter Platten zu verlegen. Ich hoffe, dass der Syrienkrieg vielen Menschen Eines gezeigt hat: Seine Bewohner können dort die Gemeinschaft mit Leben erfüllen.

Der neue deutsche saker blog

(1) Sind mehrere Behörden örtlich zuständig, entscheidet die Behörde, die zuerst mit der Sache befasst worden ist, es sei denn, die gemeinsame Aufsichtsbehörde bestimmt, dass eine andere örtlich zuständige Behörde zu entscheiden hat.

Wir bieten Ihnen eine langfristige Arbeitsstelle in einem renommierten Betrieb mit guten Sozialleistungen an. Ist das Ihre neue Herausforderung? Dann freuen wir Sie persönlich kennen zu lernen. Akquise-Tätigkeiten zur Neukundengewinnung telefonisch und im Aussendienst? Telefonischer und schriftlicher Kontakt zu potentiellen Kunden?

Rekrutierung und Führen von Interviews mit Kandidaten? Selbständiges Betreuen der Kunden? Vermittlung von Temporär- und Dauerstellen Anforderungen: Engagierte, verkaufsstarke und kommunikative Persönlichkeit?

Sie bringen ein hohes Mass an Eigeninitiative und Verantwortung mit? Eine Grundausbildung im kaufmännischen oder technischen Bereich ist bedingt? Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift? B Das dürfen Sie erwarten: Lebhaftes Umfeld, in dem Ihre Eigenmotivation voll zum Zuge kommt? Unkompliziertes und kollegiales Team? Infrastruktur, welche Ihre Tätigkeit optimal unterstützt? Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit überdurchschnittlichen Einkommensmöglichkeiten Wenn Sie sich vorstellen können als selbständiger Personalberater innerhalb des VTP Group Netzwerkes tätig zu sein und auch bereit sind für einen überdurchschnittlichen Jahresumsatz das nötige Engagement zu leisten, dann würden wir Sie sehr gerne kennenlernen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns doch Ihre Bewerbungsunterlagen per Post. Suche Hilfe, um 2 grössere schwerere und ca. Lege Wert auf exakte Arbeit. Löcher müssen gedübelt werden. Besten Dank für Ihr Angebot. Hallo lieber Interessent, ich suche eine zuverlässige und liebevolle Betreuung hauptsächlich an den Wochenenden für meine französische Bulldogge.

So stellen wir uns die Betreuungsperson vor: Ich habe meine Kleine als Welpe zu mir und ihrer damaligen älteren Schwester geholt, welche leider bereits verstorben ist. Mein Bully ist typisch Bully. Mein Bully ist nicht aggressiv oder bissig, manchmal einfach vorlaut und etwas stürmisch.

Mit anderen Hunden verträgt sie sich gut. An der Leine kann meine Bullydame jedoch auch anders sein und da muss man konsequent durchgreifen. Wir waren monatelang beim Tierpsychologen und in einer Hundeschule, aber es hat sich leider nur minimal verbessert. Mit älteren Kindern versteht sie sich gut. Die Betreuungszeit ist meistens an den Wochenenden. Je nachdem kann die Betreuung auch "ausgebaut" werden. Hierzu mehr zu gegebenem Zeitpunkt. Für uns ist einfach wichtig, dass es jemand ist, der sich gerne um ein Tier kümmert, bei jedem Wetter rausgeht und vor allem nicht auf "leicht" verdientes Geld aus ist.

Bei einem Erstgespräch kannst Du uns kennenlernen und alles weitere werden wir besprechen. Fühlst Du Dich angesprochen? Dann melde Dich doch bei uns! Es wird eine entsprechende Bezahlung bei Zusammenkunft vereinbart. Ich suche Modelle ob alt oder jung für meine Make-up-Artist Ausbildung. Gesucht werden Modelle für den Zeitraum vom Januar immer am Montag von 9 Uhr bis 16 Uhr bis 22 April Freue mich auf Euch Liebe Grüsse Diana.

Wir beraten und entwickeln ganzheitlich und begleiten als Spezialisten für Dauerstellen unsere Kunden zum Erfolg. Hallo zusammen, wir suchen für das kommende Jahr eventuell auch schon früher eine tatkräftige Unterstützung Arbeitspensum ist variabel für unseren Pensionsbetrieb mit Wohnmöglichkeit ein separates Zimmer wie auch eine Wohnung wären möglich. Wenn du gerne um Tiere herum bist, egal bei welchem Wetter und auch flexibel sein kannst, auch spontan einmal mit aufs Feld mitzukommen, dann melde dich sehr gerne bei uns, komm vorbei und wir zeigen dir alles vor Ort, so kannst du dir einmal ein Bild machen.

Wir suchen für kommenden Samstag diese Woche Bitte nur seriöse und erfahrene Fahrer melden. Unseriöses wird nicht beantwortet!!! Verkäuferin Teilzeit Bäckerei Nyffenegger Matzingen 17 51 ab Guten Tag, danke das Sie Interesse an unserer Stelle haben. Bewerben Sie sich bitte per Mail und nur wenn Sie sofort anfangen können.

In der Auswahlliste der Mandanten können diese in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge sortiert werden. Dadurch können einzelne Mandanten sofort aufgefunden und ausgewählt werden, auch wenn sehr viele Buchhaltungen eröffnet sind. Der Wechsel zwischen den einzelnen Buchhaltungen ist schnell und einfach, wobei ein ausgeklügeltes Passwortsystem den Zugriff pro Anwender auf die einzelnen Buchhaltungen regelt. Mittels Datensicherung kann ein bestehender Mandant sehr einfach und schnell auf ein anderes System übertragen werden.

Dies ist insbesondere interessant für Treuhänder, um von Kunden geführte Buchhaltungen weiter zu bearbeiten, aber auch um ein Testsystem zu aktualisieren. Das Unternehmen ist ein Strukturelement das es innerhalb eines Mandanten erlaubt mehrere Unternehmen abzubilden. Dabei kann ein Unternehmen eigene Finanzbuchhaltungsstammdaten führen wie z. Ein Unternehmen kann aber auch die Stammdaten von einem anderen Mandanten referenzierend führen oder gar ohne eigene Stammdaten nur als Strukturelement geführt werden.

Buchungen werden nicht im Unternehmen, sondern im darunter zugeordneten Geschäftsbereich geführt. Mehrere Geschäftsbereiche können einem Unternehmen zugewiesen werden. So können Auswertungen über einen Geschäftsbereich oder ein Unternehmen erfolgen. Die Kostenstellenrechnung zeigt die Kosten für die einzelnen Teilbereiche eines Unternehmens auf. Als Teil eines gesamten Kostenrechnungssystems liefern die Kostenstellen aussagekräftige Informationen für die nicht direkt zurechenbaren Kostenträgergemeinkosten und bereiten diese für ihre Weiterverrechnung auf.

Die Kostenstellen maximal 11 Stellen können dank dem 9-stufigen Klassierungssystem beliebig gruppiert und die Daten auf verschiedenen Ebenen des Betriebes verdichtet werden. Für die Gruppierung z. Die Eingabe einer Kostenstelle erfolgt gleichzeitig mit der eigentlichen Buchung für die Finanzbuchhaltung. Dadurch wird eine optimale Integration der Finanzbuchhaltung und der Kostenstellenrechnung erzielt. Die Kostenstellensaldi werden nach jeder Buchung aktualisiert.

Um Fehlbuchungen weitgehend einzuschränken, kann für jede Kostenart ein erlaubter Kostenstellenbereich und ein Kostenstellenvorschlag vordefiniert werden. Für alle Auswertungen stehen vielfältige Selektions- und Gestaltungskriterien zur Auswahl, die je nach Bedarf aktiviert werden können. Kursausgleichsbuchungen werden automatisch durchgeführt. Übersichtlich gestaltete Auswertungen geben jederzeit Auskunft, wie sich die Geldmittel aus den verschiedenen Fremdwährungen zusammensetzen.

Für den automatischen Kursausgleich wird jeder aktiven Währung ein Kursgewinn- und Kursverlustkonto zugeordnet. Die Kurstabelle enthält den Buch- und Bewertungskurs sowie einen dritten Kurs für jede aktive Fremdwährung. Falls mehrere Mandanten verwaltet werden, kann die Kurstabelle mandantenspezifisch oder zentral für alle Mandanten geführt werden. Nebst den globalen Buch-, Bewertungs- und 3. Die Fremdwährungskurse können auch mittels Schnittstelle importiert werden.

Der Import von Fremdwährungskursen kann zusammen mit AbaNotify vollständig automatisiert werden. Buchungen mit zwei verschiedenen Fremdwährungskonten werden ebenso unterstützt wie auch Buchungen mit Leit- und Fremdwährungskonten.

Das konsequente Führen von Leit- und Fremdwährungsbetrag erlaubt, jederzeit einen automatischen Kursausgleich durchzuführen. Bei einer Buchung mit Fremdwährungskonten ergeben sich folgende Möglichkeiten:. Als wichtige Informationen werden in der Buchungsmaske die Kontensaldi in Leit- und Fremdwährung nach jeder Buchung mit dem aktuellen Stand angezeigt.

In der Kurstabelle können datumsabhängige Kurse definiert werden. Buchungen mit Fremdwährungskonten und Kursausgleiche erfolgen zum historischen Buch-, Bewertungs- oder 3. Fremdwährungskonten können für die Verbuchung des automatischen Kursausgleichs mit speziellen Kursausgleichskonten kombiniert werden. Zudem ist es möglich, bestimmte Fremdwährungskonten für Kursausgleiche zu sperren oder inaktiv zu setzen, falls mit den tatsächlich erfassten Buchkursen gerechnet werden soll.

Die Kursausgleichsbuchungen erfolgen automatisch aufgrund der Definitionen in der Fremdwährungs- und Kurstabelle. Kursausgleichsläufe lassen sich bei Bedarf zurücksetzen. Selektionsmöglichkeiten bei automatischen Kursausgleichsbuchungen:. Journal- und Bilanzauswertungen sowie Kontoauszüge werden in Leit- und Fremdwährung ausgegeben. Vom einfachen, auf Jahreswerten basierenden Finanzbuchhaltungsbudget, bis zum detaillierten Kostenstellen- oder Finanzbudget auf Stufe Monat kann mit der Budgetierungsoption der Abacus Finanzbuchhaltung flexibel budgetiert werden.

So ist es auch möglich, einen Budgetposten detailliert darzustellen. Zusätzlich zu den Budgetwerten auf Monatsebene kann auch mit Planzahlen gearbeitet werden, die in Form von Buchungen erfasst und geführt werden. Planzahlen können verwendet werden um zum Beispiel Planwerte abzubilden und eine Kostenrechnung mit Planwerten zu erstellen. In allen Auswertungen kann die Achse Ist oder Plan ausgewählt werden. Das Programm erlaubt beliebig viele Geschäftsjahre im Voraus zu eröffnen, damit die Eingabe der Budgets zukünftiger Geschäftsjahre zu einem beliebigen Zeitpunkt erfolgen kann.

Budgets aus dem Vorjahr können ins neue Geschäftsjahr übertragen werden. Zusätzlich kann der Fremdwährungsbetrag automatisch mit dem hinterlegten Fremdwährungskurs in Leitwährung umgerechnet werden. Die Möglichkeiten für die Erstellung von Kostenrechnungsbudgets sind dieselben wie für das Finanzbuchhaltungsbudget.

Die Erfassung des Budgets erfolgt pro Kostenart und Kostenstelle oder umgekehrt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, zu den Geldwerten auch Mengen zu budgetieren. Das Zusatzbudget bietet neben dem eigentlichen Budget eine zweite Stufe für die Budgetierung. Es eignet sich speziell für den separaten Ausweis von Nachtragsbudgets oder die Führung eines zweiten Budgets.

Alle Budgetauswertungen können mit oder ohne Berücksichtigung des Zusatzbudgets erstellt werden. Budgetwerte können zum Beispiel durch die Kostenstellenverantwortlichen in Excel vorerfasst werden. Dabei werden die Budgets der einzelnen Verantwortlichen zu einem Gesamtbudget summiert.

Auch eine allfällige automatische Verteilung auf Monate kann durch die Importschnittstelle erfolgen. Standardauswertungen wie der Konto- und Kostenstellenauszug können auch Budgetwerte mit Abweichungen enthalten.

Allenfalls erfasste Budgettexte werden auf Wunsch ebenfalls dargestellt. Auch die Auswertungsprogramme für die Bilanz und Erfolgsrechnung können die Budgetwerte mit ausgeben. Mit dem Programm Bilanzsteuerung lassen sich die Auswertungen zudem beliebig individualisieren.

Diese Organisationsstruktur eignet sich insbesondere auch für Filialorganisationen. Es können aber auch mehrere Betriebe als Geschäftsbereiche im selben Mandant geführt werden. Mit den Geschäftsbereichen lassen sich Bewegungsdaten auf einer zusätzlichen Ebene online führen. Dies bedeutet, dass Buchungen, Ist-Saldi, Budgetsaldi etc. Auf Stufe Mandant wird das Total aller Geschäftsbereiche angezeigt. In den Auswertungen können auch einzelne Bereiche von mehreren Geschäftsbereichen ausgewertet werden.

Stammdaten hingegen werden nur einmal d. Der Mandant bleibt die höchste Hierarchieebene. Stammdaten auf dieser Ebene gelten für alle Geschäftsbereiche. Die zentrale Speicherung und Pflege dieser Daten garantiert einen einheitlichen Datenbestand. Zentral verwaltete Stammdaten der Finanzbuchhaltung:. Konten- und Kostenstellenplan werden zentral pro Mandant geführt; es kann aber pro Konto resp.

Kostenstelle ein Geschäftsbereich zugewiesen werden, d. Daraus ergeben sich folgende Restriktionen:. Interne Geschäftsbereiche Interne Geschäftsbereiche sind selbständig bilanzierende Einheiten oder Filialen , für welche die Buchhaltung innerhalb eines Mandanten geführt wird. Externe Geschäftsbereiche Externe Geschäftsbereiche sind Filialen oder Einheiten, für welche die Buchhaltungen nicht innerhalb des betreffenden Mandanten geführt werden, die aber zur Organisationsstruktur gehören und für die der Intercompany-Verkehr ausgewiesen werden muss Konsolidierung.

Jeder interne Geschäftsbereich kann mit einer beliebigen Anzahl externen und internen Geschäftsbereichen Verkehr aufweisen. Dieser wird als konzerninterner Verkehr detailliert in einer Liste dargestellt, die als Grundlage für die Elimination in der Konsolidierung dient.

Der Problematik der Organschaft wird im Zusammenhang mit den Geschäftsbereichen ebenfalls Rechnung getragen. Werden über die Geschäftsbereiche mehrere eigenständige Buchhaltungen innerhalb eines Mandanten geführt, kann für jeden Geschäftsbereich definiert werden, ob Organschaft besteht.

Dies steuert einerseits die Mehrwertsteuerabrechnung, andererseits aber auch den Mehrwertsteuercode, der beim Buchen vorgeschlagen wird. Dies ermöglicht es, die Kostenrechnungsläufe Umlagen und Gemeinkosten zentral auszuführen.

Kostenrechnungsläufe können aber auch selektiv nur für bestimmte Geschäftsbereiche durchgeführt werden. In diesem Fall wird der Kostenrechnungslauf innerhalb des entsprechenden Geschäftsbereiches gestartet und es werden nur Buchungen für den betreffenden Geschäftsbereich berücksichtigt.

Die Gemeinkosten- und die Kostenstellenumlagetabelle können nicht nur pro Mandant, sondern auch pro Geschäftsbereich geführt werden. Die Berechnung der Zinsen erfolgt automatisch. Übersichtlich gestaltete Kontoauszüge geben jederzeit Auskunft, wie sich die Berechnung der Zinsnummern und Zinsen zusammensetzt.

Kontokorrentkonto Es kann ein Soll- und Habenzinssatz eingegeben werden. Dies ist für Konten mit wechselndem Kreditverhältnis notwendig. Depositenkonto Es kann ein Zinssatz eingegeben werden, mit dem die Verzinsung vorgenommen wird. Das Depositenkonto hat immer einen Soll- oder Habensaldo. Bei der Erfassung der Buchungen kann der Benutzer je ein Beleg- und Valutadatum eingeben, damit vor- oder nachfällige Posten erfasst werden können.

Die Berechnung der Zinsen erfolgt nach dem Valutadatum. Falls nur das Belegdatum erfasst wird, kann mit Hilfe einer automatischen Anpassung bei allen Buchungen das Belegdatum in das Valutadatum übertragen werden, so dass sich bei der Erfassung der Buchungen kein zusätzlicher Aufwand ergibt. In der Zinstabelle lassen sich datumsabhängige Zinssätze definieren. Maximal kann pro Tag und Konto ein neuer Soll- und Habenzinssatz definiert werden, der für die Berechnung der entsprechenden Zinsperioden berücksichtigt wird.

Die Zinsberechnungen erfolgen aufgrund der Definitionen in der Zinstabelle automatisch. Die berechneten Zinsen können automatisch auf die entsprechenden Fibu-Konten verbucht werden. Die automatische Verbuchung kann wahlweise auf das verzinste Konto oder auf ein beliebiges anderes Konto erfolgen. Selektionsmöglichkeiten bei der automatischen Zinsberechnung:. Die Depositenkonten können für die Zinsberechnung nach Beleg- oder Valutadatum sortiert werden.

Kontokorrentkonten werden immer aufgrund des Valutadatums verzinst. Bei Fremdwährungskonten erfolgt die Zinsberechnung wahlweise auf dem Leitwährungs- oder Fremdwährungssaldo. Konten werden pro Geschäftsbereich verzinst. Bei Verzinsung von Konten über mehrere Geschäftsbereiche wird am Schluss der Auswertung eine Gesamtrekapitulation ausgegeben. Als Option zur Finanzbuchhaltung ist die Abacus Kostenrechnung ein wichtiges analytisches Führungsinstrument für jeden modernen Betrieb.

Mit den Kostenarten werden Geschäftsfälle erfasst, die sowohl in der Finanzbuchhaltung als auch in der Kostenrechnung wirksam sind. Interne Verrechnungskonten werden für die Verbuchung innerhalb der Kostenrechnung verwendet. Kostenarten und Interne Verrechnungen können beliebige Mengeneinheiten aufweisen. Kostenstellen und Kostenträger werden wie Finanzbuchhaltungskonten einer oder mehreren freien Klassierungen zugeordnet, die später für Auswertungen verwendet werden.

Die darin enthaltenen Gruppierungselemente dienen bei den Auswertungen für eine empfängergerechte Informationsaufbereitung. Für die Umlagen steht eine Umlagetabelle zur Verfügung. Darin werden die einzelnen Umlagekombinationen mit Verteilschlüsseln hinterlegt. Der Verteilschlüssel kann als prozentualer Schlüssel, fixer Betrag oder Kennzahlenschlüssel definiert werden. Kennzahlen sind dynamische Umlageschlüssel, die auf der Basis von Werten aus Excel-Tabellen automatisch Umlagebuchungen generieren.

Der Gemeinkostenzuschlag wird auf dem Kostenträger definiert. Ein Zuschlag kann wertmässig z. Der Kostenrechnungslauf wird monatlich ausgeführt. Er kann mehrmals durchgeführt werden, wobei bereits errechnete Werte überschrieben werden.

Auch ein Simulationslauf mit Planzahlen kann ausgeführt werden. Mit den Kostenrechnungsumlagen können mittels Kennzahlen z. Simulationen der Kostenrechnung werden auf der Plan-Ebene ausgeführt. Buchhaltungsabschlüsse mehrerer Gesellschaften resp.

Mandanten lassen sich in einem Konsolidierungsmandanten vereinigen. Der Intercompany-Verkehr wird vom Programm eruiert und auf Wunsch automatisch eliminiert. Fremdwährungsmandanten lassen sich zum entsprechenden Stichtags- respektive Durchschnittskurs umrechnen und anschliessend konsolidieren.

Ebenfalls mit konsolidiert werden wahlweise Kostenstellen und Kostenträger. Mehrstufige Konsolidierungen von Buchhaltungen über beliebig viele Stufen sind dank dem flexiblen Konzept der Konsolidierung möglich. Konzerninterner Verkehr kann in den einzelnen Gesellschaften auf einfache Weise mit den für eine spätere Elimination notwendigen Informationen erfasst werden. Die Erfassung von Intercompany-Informationen kann zum Beispiel bereits bei der Auftragsabwicklung oder in den Nebenbüchern Debitoren und Kreditoren erfolgen.

Der konzerninterne Verkehr wird so konsolidiert, dass er in Auswertungen detailliert ausgewiesen werden kann. Die Buchungen konsolidierter Konzerngesellschaften werden in einzelnen internen Geschäftsbereichen im Konzernmandanten gespeichert. Somit ist es möglich, einzelne Konzerngesellschaften, Konzerngruppen oder den Gesamtkonzern abzubilden.

Auch die Eliminationsbuchungen können jederzeit in einem separaten Geschäftsbereich dargestellt werden. Mehrere Mandanten mit verschiedenen Kontenplänen lassen sich über eine freie Konsolidierungskontonummer zu einem einzigen Konsolidierungsmandanten zusammenführen.

Durch die Konsolidierungsnummer lassen sich mehrere Konten der Tochtergesellschaft auf ein einzelnes Konto im Konsolidierungsmandanten verdichten. Zu konsolidierende Mandanten, die in einer fremden Währung geführt werden, können automatisch zum hinterlegten Kurs umgerechnet werden. So kann zum Beispiel die Bilanz zum Stichtagskurs und die Erfolgsrechnung zum Durchschnittskurs bewertet werden. Zusätzlich zu den Kontensaldi kann auch der Saldo von Kostenstellen mit konsolidiert werden. Dies kann von speziellem Interesse sein, falls auf der obersten Stufe — also dem Konsolidierungsmandanten — eine Kostenrechnung erstellt wird oder die konsolidierten Kostenstelleninformationen von Bedeutung sind.

Die Erfassung der Geschäftsfälle verlangt keine spezifischen Buchhaltungskenntnisse. Es bleibt dem Anwender überlassen, ob er selber kontieren will oder nicht. Während die Daten beim Treuhänder weiterverarbeitet werden, können im Betrieb neue Geschäftsfälle laufend erfasst werden. Um Fehler bei der Übertragung der Daten zu vermeiden, werden die nötigen Plausibilitätstests von der Finanzbuchhaltung vorgenommen.

Allfällige Fehler bei der Übertragung können in einem Protokoll gesichtet werden. Diese Technologie ermöglicht es, dass eine fremde Anwendung die AbaConnect-Schnittstellen verwenden kann. Mit dieser Funktion werden Standardkontenpläne, alternative Konten- wie auch Kostenstellenpläne aus anderen Mandanten der Abacus Finanzbuchhaltung oder von Fremdprogrammen importiert oder exportiert. Dies erlaubt eine Weiterverarbeitung und auch grafische Darstellung dieser Daten. So lassen sich Dateien von Hostrechnern, manuell erstellte Dateien aus Tabellenkalkulationsprogrammen oder aus der Abacus Finanzbuchhaltung einlesen.

Diese Schnittstelle bietet die folgenden Möglichkeiten:. Die Definition von Kennzahlen erfolgt in einem einfachen, menügesteuerten Auswahlverfahren, wobei Saldi auf allen Verdichtungsstufen definiert werden können.

Kennzahlen lassen sich für alle Elemente der Abacus Finanzbuchhaltung bilden:. Neben den Saldozahlen in Grund- und Fremdwährung oder Mengen können auch sämtliche numerische Felder des Konten- und des Kostenstellenstamms verwendet werden. Die Auswahl der Tabelle oder auch der Zelle kann mittels Parametern gesteuert werden.

Elemente in Kennzahlen, deren Werte bei der Definition noch nicht bekannt sind, z. Tageskurs oder Zinssatz, können als Abfragen definiert werden. Diesen Abfragen wird erst bei der Auswertung der jeweils aktuelle Wert zugewiesen. Zur Überprüfung kann die Kennzahl nach der Definition sofort berechnet werden. Die Darstellung von Kennzahlen ist frei gestaltbar. Im Kennzahlenmodul werden die Kennzahlen mit den Zell- resp. Beim Berechnen von Kennzahlenreports werden die Excel- resp.

Word-Dokumente mit den neu errechneten Werten aktualisiert. Wie bei allen Auswertungen der Finanzbuchhaltung kann die Auswertungsperiode frei bestimmt werden. Als Besonderheit können Auswertungen nur aufgrund des Zusatzjournals durchgeführt werden. Auswertungen können unter Variation eines bestimmten Merkmals Kostenträger oder Kostenstelle automatisch wiederholt werden.

Kennzahlen können auch im Anschluss an eine Bilanz als Formular oder als Bemerkung ausgewertet werden. In der Bilanzsteuerung lassen sich ebenfalls Kennzahlen auswerten. Für die automatischen Kostenstellenumlagen sind Kennzahlen als Umlageschlüssel verwendbar. Somit lassen sich auch komplexe Verteilungsmodelle realisieren wie z. Die Gemeinkosten würden demzufolge im Verhältnis der Kostentragbarkeit der einzelnen Profit-Center verrechnet. Im Zusammenhang mit dem Zugriff der Kennzahlen auf Excel-Tabellen besteht auch die Möglichkeit, die Umlageschlüssel aufgrund von Werten zu definieren, die nicht in die Abacus Kostenrechnung verbucht werden, z.

Dabei ist der Zugriff auf Saldozahlen und Mengen praktisch unbegrenzt. Die Reports sind für alle Mandanten verwendbar. Die Auswertung kann mit Hilfe von verschiedenen grafischen Elementen den individuellen Anforderungen angepasst werden.

Eine Drill-Down-Funktion erlaubt, direkt aus einer Bilanzauswertung einen Kontosaldo bis auf die Detailbuchungen aufzulösen und so bis zum Ursprung der Buchungen zurückzuverfolgen. Für diverse Branchen z. Reports lassen sich in einen Batch einbinden, damit verschiedene Auswertungen für mehrere Mandanten im selben Arbeitsgang erstellt werden können. Damit lässt sich das Reporting für einen Monatsabschluss auf wenige Mausklicks reduzieren.

Je nach Auswahl steht in der Zeilengliederung der Konten-, Kostenarten-, Kostenstellen- oder Kostenträgerplan Klassierung und alternative Klassierungen für die Auswertung zur Verfügung.

Parameter Für alle variablen Teile eines Reports werden symbolische Parameter verwendet, beispielsweise um das Geschäftsjahr oder den Berichtsmonat zu referenzieren. Diese Parameter werden beim Start des Reports abgefragt. Anhang Der Anhang für den Jahresbericht kann hinterlegt werden, so dass die Werte in der Abacus Datenbank gespeichert werden. Die verschiedenen Fonds wie Geld, Nettogeld, Nettoumlaufsvermögen usw. Damit bei jeder fondswirksamen Buchung der Saldo gespeichert werden kann, muss beim Eröffnen des Kontos die Nummer für die Mittelflussrechnung definiert werden.

Aufgrund dieser Angaben werden vom Programm nebst den Konten- und Kostenstellensaldi auch die Mittelflussrechnungssaldi für die Soll- und Habenseite geführt. Auch eine nachträgliche Erfassung und Zuordnung von Mittelflussgruppen ist dank der integrierten Rekonstruktion möglich, womit Buchungen, die noch gar keine oder eine falsche Zuordnung aufweisen, korrekt für die Mittelflussrechnung berücksichtigt werden. Es können je nach Detaillierungsgrad der Auswertung mehr oder weniger Nummern frei definiert werden.

Im Standard ist z. Zahlungen aus den Nebenbüchern müssen für die Mittelflussrechnung aufgelöst werden, damit für die nachfolgende Auswertung ersichtlich wird, wofür Zahlungen erfolgt sind. Ein eigenes Programm steht für diesen Arbeitsschritt zur Verfügung.

Die Auswertung der Mittelflussrechnung erfolgt in einem separaten Auswertungsprogramm. Ein Standardreport wird mitgeliefert, der beliebig individuell angepasst und unter einer eigenen Bezeichnung abgespeichert werden kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Mittelflussrechnung auch über die Bilanzsteuerung auszuwerten.

Dabei wird die Mittelflussrechnung immer nach der direkten Methode erstellt. Die Auswertung der Mittelflussrechnung kann auf Knopfdruck pro Monat erstellt werden. Grundsätzlich ist es möglich, die Mittelflussrechnung für diverse Fondstypen abzubilden.

So lassen sich auch Mittelgesamtheiten, die über die flüssigen Mittel oder die netto-flüssigen Mittel hinausgehen, definieren. Der Umfang des Fonds kann also selber aus den zur Verfügung stehenden Mittelflussgruppen bestimmt werden.

Sobald diese Arbeit abgeschlossen ist, kann das Budget von einer höheren Stelle kontrolliert und allenfalls zurückgewiesen werden. Das definitive Budget wird als solches markiert und in der Finanzbuchhaltung für die Ist-Vergleiche verwendet. Erfasste Detailpositionen auf dem Budget werden über ein eigenes Auswertungsprogramm in der erweiterten Budgetierung ausgewertet. Auch das Auswertungsprogramm Bilanzsteuerung kann für individuelle Auswertungen über das erweiterte Budget verwendet werden.

Dadurch lassen sich im Kontoauszug auf Wunsch nur noch die aktuell offenen Posten anzeigen. Bilanzkonti, die sich ausziffern lassen sollen, müssen vorgängig als solche in den Stammdaten bezeichnet werden. Sobald ein solches Auszifferungskonto beim Buchungsvorgang ausgewählt wird, kann ein zusätzlicher Text zur Auszifferung erfasst werden.

Das eigentliche Ausgleichen der Positionen erfolgt in einem eigenen Auszifferungsprogramm. In diesem kann das auszuziffernde Konto und auch eine Periode gewählt werden. Diverse Filter ermöglichen es, dass in der Vorschau nur noch die sich gegenseitig ausgleichenden Buchungen angezeigt werden. Ist der Programmanwender mit dem Ergebnis zufrieden, speichert er diesen Auszifferungsvorgang mit einer Laufnummer.

Bei Fehlern kann der Vorgang wieder rückgängig gemacht werden. Selbst Buchungen aus verschiedenen Buchungsjahren können so mit dem Auszifferungsverfahren quasi zusammengehalten werden. Buchungen aus abgeschlossenen Perioden lassen sich ebenfalls mitberücksichtigen. Im Kontoauszug lassen sich optional die erledigten resp. Diese Art von Auswertung ist mit dem aktuellen Datenbestand aber auch rückwirkend auf ein bestimmtes Auszifferungslaufdatum möglich.

Im Layout des Kontoauszugs gibt es die Möglichkeit die Details zur Auszifferung wie zum Beispiel den Auszifferungstext und die Auszifferungslaufnummer, die auf der Buchung gespeichert sind, in die Auswertung einzubeziehen. Dabei wird im Ursprungs- wie auch im Ziel-Geschäftsbereich gebucht. So ist es möglich auf einem Kreditorenbeleg eine Position für einen anderen Geschäftsbereich zu erfassen.

Im Hintergrund werden automatisch die notwendigen Umbuchungen vorgenommen. Diese ermöglicht es, z. Die Option Individualisierung ermöglicht es in der Finanzbuchhaltung bis zu 20 benutzerdefinierte Felder auf dem Buchungsjournal zu führen.

Die user-fields sind auf sämtlichen offenen und zukünftigen Buchungsjournalen vorhanden. Das heisst, beim Eröffnen von einem neuen Geschäftsjahr oder der nachträglichen Definition von einem benutzerdefinierten Feld, ist dieses in den Buchungsjournalen inkl. Wenn Buchungen an andere Applikationen wie z. In den anderen Applikationen gibt es auch benutzerdefinierte Felder. Inhalte von benutzerdefinierten Feldern dieser vorgelagerten Applikationen können in benutzerdefinierte Felder der Finanzbuchhaltung übertragen werden.

Dank der Einfachheit des Eröffnungsprogramms kann jeder Anwender selbständig einen neuen Mandanten eröffnen.

Bei der Eröffnung können einige der Stammdaten eines bereits bestehenden Mandanten übernommen werden. Somit müssen beispielsweise die MwSt. Zudem besteht die Möglichkeit, während der Eröffnung weitere Applikationen für den zu eröffnenden Mandanten anzulegen.

Der Wechsel von einem Mandanten in einen anderen ist aus dem Hauptmenü der Debitorenbuchhaltung einfach und schnell möglich. Über eine passwortgestützte Zugriffsberechtigung kann direkt die Auswahlliste der Mandanten, wobei die Sortierung der Mandanten nach alphabetischen oder numerischen Gesichtspunkten unterstützt wird, gestartet werden. Das Unternehmen ist ein Strukturelement, das es innerhalb eines Mandanten erlaubt mehrere Unternehmen abzubilden.

Dabei kann ein Unternehmen eigene Debitorenstammdaten führen. Einem Unternehmen können mehrere Geschäftsbereiche zugewiesen werden. Diese Organisationsstruktur eignet sich insbesondere für Filialorganisationen. Die Geschäftsbereiche werden in interne und externe unterteilt:. Jeder interne Geschäftsbereich kann mit einer beliebigen Anzahl externer und anderer interner Geschäftsbereiche Verkehr aufweisen. Dieser wird als konzerninterner Verkehr detailliert in einer Liste dargestellt, der als Grundlage für die Konsolidierung auf der nächsten übergeordneten Stufe Konzern dient.

In einem Buchungssatz muss immer der gleiche Geschäftsbereich für Soll und Haben verwendet werden, damit die Konsistenz der Auswertungen auf der Stufe Bilanz und Erfolgsrechnung sichergestellt ist. Die Funktion ermöglicht dem Anwender in allen Applikationen das direkte Buchen eines anderen Geschäftsbereichs.

Die Umbuchung erfolgt durch das System, gestützt auf hinterlegte Buchungsregeln, automatisch. Sie ermöglicht, dieselben Kunden in verschiedenen Währungen zu eröffnen und zu führen. In den Firmenstammdaten kann pro Währung ein Vorschlag für die Kontierung von Debitoren hinterlegt werden. Übersichtlich gestaltete Auswertungen geben jederzeit Auskunft wie sich die Guthaben in den verschiedenen Fremdwährungen zusammensetzen.

Die Kurstabelle enthält datumsabhängige Buch- und Bewertungskurse aller aktiven Währungen. Falls mehrere Mandanten verwaltet werden, kann die Kurstabelle mandantenspezifisch oder zentral geführt werden.

Die Debitorenbuchhaltung unterscheidet zwischen realisierten und nicht realisierten Kursgewinnen oder -verlusten:. Diese Kursausgleichsbuchungen werden speziellen Erfolgskonten für die Verbuchung von nicht realisierten Kursgewinnen oder -verlusten zugewiesen. In der Kurstabelle werden die Kurse auf einer Zeitachse eingetragen.

Bei der Erfassung von Bewegungsdaten werden Buch- und Bewertungskurse vorgeschlagen. Die Fremdwährungskurse können mittels Schnittstelle täglich importiert werden. Der Import lässt sich zusammen mit AbaNotify vollständig automatisiert ausführen. Neben dem Import von noch nicht vorhandenen, sprich neuen Datensätzen, können über die Schnittstellen auch Datensätze mutiert werden. Für die verschiedenen Datenarten wird eine Schnittstellendefinition mit einem Standard-Mapping bereitgestellt.

Mappings können kopiert und an Kundenbedürfnisse angepasst werden. Die Dateischnittstelle eignet sich für den unkomplizierten Datenaustausch da sie sehr einfach zu bedienen ist.

Für die professionelle Anbindung von Um- oder Fremdsystemen zwecks Datenaustauschs kann die Web-Service-Schnittstelle verwendet werden. Diese Technologie ermöglicht es, dass eine fremde Anwendung ohne grossen Programmieraufwand die AbaConnect- Schnittstellen verwenden kann.

Für den Einzug der Forderungen wird ein Belastungsauftrag generiert, mit dem die Zahlungen automatisch ausgebucht und der Bank zum Einzug übergeben werden. Bei Belastungsaufträgen für Schweizer Banken oder die Post werden von den Finanzinstituten Rückmeldungen zur Verfügung gestellt, aus denen hervorgeht, welche Zahlungen eingezogen werden konnten und welche nicht.

Eine manuelle Bearbeitung ist somit nicht notwendig. Von deutschen Finanzinstituten werden keine derartigen Rückmeldungen zur Verfügung gestellt, weshalb die Abacus Debitorenbuchhaltung die Zahlungen selbständig vorschlägt und verarbeitet. Kann eine Forderung nicht eingezogen werden, kann die Zahlung jederzeit storniert werden. Es werden unterschiedliche Auszahlungsarten unterstützt:.

Pro Kunde werden die möglichen Auszahlungswege definiert. Anschliessend werden auf dieser Basis die möglichen Gutschriften oder Rückzahlungen von Doppel- wie Vorauszahlungen über unterschiedliche Selektionsmöglichkeiten per Fälligkeit zur Auszahlung in einem Auszahlungslauf zusammengefasst.

Die Auszahlungsläufe können vom Anwender individuell zusammengesetzt und gesteuert werden. Mit der Integration des Electronic Bankings können die Auszahlungen direkt und einfach an das Finanzinstitut übermittelt werden. Über einen individuell gestaltbaren Avis, kann der Kunde über die Auszahlungen im Detail auf dem Postweg, oder über eine digitale Kommunikation per E-Mail informiert werden.

Die Provisionistengruppe ist ein Gruppierungselement für Provisionisten, um in der Provisionsmatrix die Zuordnung des Provisionssatzes auf Stufe Provisionisten einzeln festlegen zu müssen.

Artikelgruppen sind programmübergreifende Daten, die, wenn die Abacus Auftragsbearbeitung eingesetzt wird, einzelnen Artikeln zugeordnet werden können. Mit der Auftragsbearbeitung kann die Provisionsfindung auf Stufe Artikel vorgenommen werden; ohne Auftragsbearbeitung funktioniert das nur auf Stufe Artikelgruppe. Der Provisionist bildet die Basis für die Verteilung der ermittelten Provisionen für einen oder mehrere max.

Der Artikelgruppe kann ein Provisionist direkt zugeordnet werden. Ein Provisionist beinhaltet entweder einen oder eine Gruppe von Provisionsempfängern. Bei der Erfassung ist in diesem Fall nicht ersichtlich wer Provisionsempfänger ist, wodurch die Vertraulichkeit sichergestellt ist.

Die Provision wird in Form einer Liste ausgewiesen. Die Währung der Provisionen sowie die Währung für die Auszahlung können unabhängig von der Belegwährung bestimmt werden. Keine manuelle Betragseingabe Automatisch berechneter Provisionsbetrag kann nicht verändert werden. Mindestbetrag Unterschreitet der automatisch berechnete Provisionsbetrag den Mindestbetrag, wird der Mindestbetrag vorgeschlagen. Maximalbetrag Überschreitet der automatisch berechnete Provisionsbetrag den Maximalbetrag, wird der Maximalbetrag vorgeschlagen.

Die Berechnungsmethode für die Provisionen kann nach vereinbarter bei Rechnungsstellung oder vereinnahmter bei Zahlung Methode erfolgen. Entgeltsminderungen wie Skonti, Rabatte oder Verluste können wahlweise von der Firma oder den Provisionsbegünstigten getragen werden nur bei vereinbarter Methode.

Folgende Elemente sind für die Verzinsung von Belegen massgebend:. Aufgrund des offenen Postens wird per jeweiligem Zahlungsdatum der Verzugszins berechnet. Selbstverständlich werden sowohl Teilzahlungskonditionen als auch Zinssatzänderungen vollumfänglich berücksichtigt. Bei der Erstellung eines Verzinsungslaufs können folgende Parameter bestimmt werden:. Die Karenztage berücksichtigen bedeutet, dass die effektiven Verzugstage um die Karenztage gekürzt werden.

Für Belege, die vor Ablauf der Zahlungsfrist bezahlt wurden, kann ein Negativzins berechnet werden. Der Zinssatz ist gleich wie bei den Belegen die nach der Fälligkeit verzinst werden.

In der Zinstabelle kann ein datumsabhängiger Schuld- und Habenszins geführt werden, womit die Vorfälligkeit und Überfälligkeit unterschiedlich verzinst werden kann.

Der Verzugszinssatz kann per Stichdatum definiert und pro Währung ein unterschiedlicher Verzugszinssatz festgelegt werden. Aus den errechneten Verzugszinsen können eigene Rechnungen mit Einzahlungsschein erstellt werden, wobei einzeln auf den zu verzinsenden Belegen bestimmt werden kann ob eine Fakturierung der Verzugszinsen erfolgen soll.

Die Verzugszins-Belege erscheinen in allen Auswertungen und können selbstverständlich gemahnt werden. Sammelmahnungen werden nach unterschiedlichen mandanten-spezifischen Gesichtspunkten erstellt und können mit ESR an den Kunden gesandt werden. Mahntexte werden pro Stufe durch den Anwender erfasst.

Die Texte können in unterschiedliche Kundensprachen übersetzt werden. Der Mahnbereich kann zum Beispiel einer Sparte, einem Vertriebsweg, einer Verkaufsorganisation entsprechen. Die Steuerung der Mahnungen erfolgt dann getrennt nach Mahnbereichen. Ein weiterer Vorteil dieses Strukturelements ist es, dass die Mahnbereiche ebenfalls in sämtlichen Auswertungen ausgewertet werden können. Die Formulare können den individuellen Bedürfnissen angepasst werden; der Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt.

Mehrere Mahnverfahren sind notwendig, wenn unterschiedliche Anzahl Mahnstufen, Mindestmahnbeträge, Mahnspesen, Mahntexte oder Mahnformulare eingesetzt werden sollen.

Unterschiedliche Mahnformulare können bei mehreren Mahnbereichen oder der Anzeige von Geschäftsbereichabweichenden Informationen notwendig werden. Für jede Mahnstufe können individuelle Mahngebühren erhoben werden. Diese Gebühren können als zusätzliche Position mit der nächsten Rechnung fakturiert werden, sofern sie nicht mit der Mahnung bezahlt wurden.

Eine weitere Art der Mahnspesenhandhabung ist die Erhebung von Hoffnungsspesen. Ein Beleg besteht aus einem Belegkopf und mindestens einer Belegposition. Im Belegkopf sind alle Informationen enthalten die für den gesamten Beleg gültig sind, wie beispielsweise das Belegdatum, die Währung, Belegnummer usw.

Für die Belegerfassung können Felder als zwingend definiert werden. Welche Eingabe vorgeschlagen oder geprüft wird, bestimmen die folgenden drei Vorschlagsebenen:. Damit die Auswertungen und der Mahnprozess pro Mitarbeiter automatisiert vom System erstellt werden können, wird pro Beleg der zuständige Verantwortliche erfasst. Somit müssen, beispielsweise die MwSt. Der Wechsel von einem Mandanten in einen anderen ist aus dem Hauptmenü der Kreditorenbuchhaltung einfach und schnell möglich.

Das Unternehmen ist ein Strukturelement, welches es innerhalb eines Mandanten erlaubt mehrere Unternehmen abzubilden. Dabei kann ein Unternehmen eigene Kreditorenstammdaten führen. Sie ermöglicht, dieselben Lieferanten in verschiedenen Währungen zu eröffnen und zu führen.

In den Firmenstammdaten kann pro Währung ein Vorschlag für die Kontierung von Lieferanten hinterlegt werden. Übersichtlich gestaltete Auswertungen geben jederzeit Auskunft wie sich die Verpflichtungen in den verschiedenen Fremdwährungen zusammensetzen.

Für jeden Lieferanten kann bestimmt werden, ob die Debitoren- mit den Kreditorenrechnungen verrechnet werden dürfen. Dies erlaubt es, unerwünschte Verrechnungen zu vermeiden. Der Anwender bestimmt nun, bei welchen Lieferanten die Verrechnung erfolgen soll.

Dazu wird im Kontextmenü der Verrechnungsdialog gestartet. Das Programm schlägt die höchst mögliche Verrechnung von offenen Belegen vor. Dieser Vorschlag kann vom Anwender nochmals angepasst werden. Sobald der Dispositionslauf verbucht wird, werden die offenen Posten sowohl in der Kreditoren- wie auch in der Debitorenbuchhaltung miteinander verknüpft und ausgebucht. Rechnungen müssen von den zuständigen Personen auf ihre Richtigkeit geprüft werden. Auf digitalisierte Originalbelege kann im Visumsprozess jederzeit zugegriffen und somit gänzlich im innerbetrieblichen Ablauf auf Papier verzichtet werden.

Belege visieren oder ablehnen, Bemerkungen erfassen und andere Personen in den Ablauf integrieren wird zum Kinderspiel. Jede beliebige Person eines Unternehmens kann als Visumsverantwortlicher definiert werden, um Rechnungen vor der Zahlungsfreigabe zu prüfen.

Für jeden Visumsverantwortlichen lassen sich darum wichtige Vorgaben bestimmen wie zum Beispiel die Möglichkeit, Einsicht in Belege anderer Mitarbeiter zu erhalten oder eine Visumslimite pro zu visierende Rechnung zu bestimmen usw.

In der Visumsstruktur wird der Standardablauf bestimmt, den ein Beleg zu durchlaufen hat. Je nach Firmenstruktur kann dieser Ablauf mehrere Stufen umfassen.

Wird ein Beleg visiert, gelangt dieser gemäss vorgegebener Struktur automatisch zur nächsten Person. Je nach Definition kann diese Struktur während dem Visumsprozess verändert und der Beleg einer anderen Person zugewiesen werden. Das eigentliche Arbeitsinstrument des Visumsverantwortlichen ist seine persönliche Inbox. In dieser sind alle von ihm zu visierende Belege abgelegt und können dort auch abgearbeitet werden. Der Inhalt der Tabelle, in der die Belege angezeigt werden, kann nach jeder Spalte sortiert werden.

Auch lässt sich der Aufbau der Tabelle je nach Bedarf anpassen. Soll ein Beleg visiert oder abgelehnt werden, muss lediglich die entsprechende Checkbox in der Tabelle aktiviert und der Vorgang abgeschlossen werden. Zu jedem Vorgang kann auch eine Bemerkung erfasst werden, die je nach Konfiguration bei einer Ablehnung eines Belegs zwingend verlangt wird.

Falls die Originaldokumente digitalisiert und als PDF in den Belegdossiers gespeichert wurden, können diese Rechnungen während des Visumsprozesses angezeigt werden. Dazu wird ein neues Fenster geöffnet und das Dokument im Original aus dem Dossier angezeigt. Jeder Visumsverantwortliche kann seinen oder seine Stellvertreter aus der Liste sämtlicher Visumsverantwortlicher auswählen. Sobald der Visumsverantwortliche seine Abwesenheit aktiviert, können seine bezeichneten Stellvertreter in seine Inbox wechseln und die Belege bearbeiten.

Dabei wird pro Visumsvorgang gespeichert, wer den Beleg visiert hat.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches