Ziviler Friedensdienst: Gewaltprävention durch psychosoziale Stärkung von Kindern und Jugendlichen


Commonwealth of Australia Australien. April die im Vergleich zur Westküste fruchtbarere Ostküste Australiens und kartografierte diese. Es begann der Aufbau eines demokratischen Wahlsystems. Die dritte Form ist die Unterbringung in der Allgemeinheit sog.

Inhaltsverzeichnis


Die GIZ trägt weltweit zu nachhaltiger Entwicklung bei: Einige Beispiele und konkrete Wirkungen sind als Referenzen aufbereitet. Die GIZ ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen. Das Unternehmen bietet viele Einstiegsmöglichkeiten und Tätigkeitsfelder - weltweit. Das Angebot der GIZ. Auch Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Gewaltprävention durch psychosoziale Stärkung von Kindern und Jugendlichen Projektkurzbeschreibung Bezeichnung: Ausgangssituation Die Auswirkungen der israelischen Besatzung sind die Grundursache vieler psychosozialer Probleme von Kindern und Jugendlichen in den Palästinensischen Gebieten.

Beteiligungen Zur Übersichtsseite sequa gGmbH. Berichterstattung Zur Übersichtsseite Berichte. Aufnahmeregionen stärken Zur Übersichtsseite Ost-Ukraine: Migration gestalten Zur Übersichtsseite Migrationsberatung Tunesien: Wissen nach Hause bringen.

Wirkung Zur Übersichtsseite Flucht und Migration: Unterstützung bieten Mit Energie — umweltverträglich und modern Dem Klimawandel entgegentreten zurück.

Unsere Referenzen Zur Übersichtsseite 1: Den Tätern auf der Spur Bangladesch: Indien setzt auf Sonnenenergie Internationale Zusammenarbeit wirkt Klimawandel: Mangroven für den Küstenschutz Managerfortbildung: Transparenz durch öffentliche Datenbank Rohstoffreichtum — auch die Bevölkerung soll profitieren Südkaukasus: Vertrauen in die Justiz stärken Südostasien: Fortschritte in Afghanistan Schutz mit Soforthilfe: Klimarisikoversicherung für Bauern in Sambia und Peru zurück.

Gesichter und Geschichten Zur Übersichtsseite Ägypten: Basir Sowida, Unternehmer Afghanistan: Shukoor Ullah Yaar, Fluglotsenschüler Albanien: Gjergj Luca, Fischereiunternehmer Bangladesch: Nazma Akter, Arbeiterführerin Benin: Otis Diogo, Hotelier Bolivien: Nino Elbakidze, Juristin und Frauenrechtlerin Ghana: Bhagwanti Portay, Unternehmerin Japan: Fred Martin, Ingenieur Jordanien: Lydia Kimani, Herdinstallateurin Kolumbien: Yassine Alj, Energieunternehmer Mongolei: Dariimaa Jamba, Sozialarbeiterin Mosambik: Asmat Perveen, Staatsanwältin Pakistan: Sanita, Freiberuflerin Palästinensische Gebiete: Sylvie Abagayire, Automechanikerin Saudi-Arabien: Seine Regierung setzte auf Deregulierung, unter anderem des Währungs- und Finanzsystems, das sich noch stärker dem internationalen Kapital öffnen sollte.

Einige staatliche Aufgaben wurden privatisiert und das Transport- und Telekommunikationswesen dereguliert. In der Folge führten fallende Transportkosten, neue effektive Telekommunikations- und Informationstechnologien, Investitionen mit ausländischem Kapital, wirtschaftliches Wachstum in Ostasien, vor allem in China, zu kontinuierlich steigenden Wachstumsraten der australischen Wirtschaft. Reformen im Bildungswesen und Anpassungen der Ausbildungsinhalte an Hochschulen und Universitäten des Landes sorgten dafür, dass Wettbewerbsfähigkeit anstieg.

Seit hat es keine wirtschaftliche Rezession erlebt. Beide Sektoren haben allerdings einen bedeutenden Anteil an Australiens Exportvolumen und sind stark vom Wachstum der Weltwirtschaft abhängig. Beim Export von verflüssigtem Gas wird erwartet, dass Australien in den nächsten fünf Jahren Weltmarktführer werden wird. Durch das Absinken des weltwirtschaftlichen Wachstums der vergangenen Jahre ging der Export der Rohstoffe Australiens stark zurück und es entstand eine Lücke im Staatshaushalt.

Durch die Orientierung auf den Export von Rohstoffen ist der Anteil des verarbeitenden Gewerbes in Australien und die Beschäftigung in diesem Wirtschaftsbereich gering. Dies zieht vermutlich einen Wegfall von Diesen Wegfall von Arbeitsplätzen kann auch der in Australien wachsende Wirtschaftsbereich Informations- und Kommunikationstechnologie, E-Commerce, Bio-, Nano- und Medizintechnologie nicht ausgleichen. Die Verschuldung der privaten Haushalte Australiens war im Jahr beträchtlich.

Das Vermögen pro erwachsene Person beträgt Der Gini-Koeffizient bei der Vermögensverteilung lag bei 68,2 was auf eine relativ moderate Vermögensungleichheit hindeutet. Australiens derzeit wichtigste Importprodukte sind, neben Rohöl und raffiniertem Öl, Wirtschaftsgüter wie Pkws und Medikamente. Diese Tatsache macht das Land aber auch empfindlich gegenüber starken Schwankungen der Weltmarktpreise dieser Güter. Wichtige Exportgüter sind daher landwirtschaftliche Produkte und Bodenschätze.

Im Jahr war Australien die USD und importierte diese im Wert von Mrd. Die Handelsbilanz wies damit einen Überschuss von 24 Mrd. Die australischen Importe aus China erreichten einen Wert von 45,7 Mrd. Landwirtschaft ist in Australien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Auf diesen Weideflächen werden ca. Abgesehen von den klimatisch begünstigteren Gebieten des Südostens sind die meisten Anbaugebiete von Bewässerung abhängig.

Australien ist eines der wenigen Länder, die unter strengen Kontrollen den Anbau von Schlafmohn zur Opium -Gewinnung für die Pharma-Industrie erlauben.

Australien hat zudem das reichhaltigste Vorkommen an Seltenen Erden weltweit, die an der Erzlagerstätte am Mount Weld in Western Australia gefördert werden. Für Tantal ist Australien der wichtigste Exporteur auf der Welt. Eisenerztagebau nahe Tom Price Western Australia.

Goldmine nahe Kalgoorlie Western Australia. Atomkraftwerke betreibt es aber nicht. Seit den späten er-Jahren ist der Uranabbau und -export das bedeutende Hauptfeld politischer Auseinandersetzungen zwischen Regierungen und Gruppierungen der Antiatomkraftbewegung in Australien , die Argumente gegen die Umweltzerstörung, gegen die Zerstörung des Traumzeitlands der Aborigines und gegen die Weiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen vortrugen, um damit die Atomindustrie zurückzudrängen.

Seit den er Jahren stiegen die Besucherzahlen stark an. Im Jahr besuchten 4,35 Mio. Touristen Australien, im Jahr waren es bereits rund 8,2 Mio. Die Tourismuseinnahmen betrugen 32,4 Mrd. Dazu muss man zwischen 18 und 30 Jahre alt sein. Jährlich wird dieses Angebot von über Es herrscht generelle Visumspflicht für alle Ausländer , ausgenommen Neuseeländer. Die Visumspflicht gilt selbst für Einreisende aus den Ländern des Commonwealth. Auch für touristische Kurzaufenthalte ist ein Visum Voraussetzung.

Je nach Reisezweck und -dauer ist hierbei ein unterschiedliches Touristenvisum erforderlich. Das kostenlose Visum eVisitor subclass , welches in allen EU-Staaten und weiteren ausgewählten 30 Ländern Europas beantragt werden kann, erlaubt eine Aufenthaltsdauer von maximal drei Monaten, während jedoch jegliche Art bezahlter Arbeit untersagt ist.

Im Falle eines längeren Aufenthalts sowie für Geschäftsreisen ist das Visum Visitor Visa subclass erforderlich, welches sich in die Varianten tourist stream , business stream und sponsored family stream unterteilt. Kakadu-Nationalpark im Northern Territory. Aufgrund der hohen Fördermengen fossiler Brennstoffe ist das Land von Importen dieser Bodenschätze nahezu unabhängig.

Atomkraftwerke zur Stromerzeugung gibt es nicht. Als vorletzter Industriestaat hat Australien das Kyoto-Protokoll ratifiziert. Trotz geographisch günstiger Voraussetzungen sehr viele Sonnenstunden im Jahr, küstennahe Regionen wie Brisbane oder Perth wird das Potenzial regenerativer Energien kaum erschlossen.

So wird Solarstrom bisher nur in entlegenen Wüstenregionen, die nicht ans Stromnetz angeschlossen sind, genutzt. Auch das Potenzial für Windenergie wird wenig genutzt, obgleich neue Windenergieanlagen inzwischen günstiger Strom erzeugen als neue Kohle- und Gaskraftwerke. Batteriespeicher für Wohn- und Gewerbegebäude gestartet. Partner ist die Firma Tesla, Inc. Im Endausbau, der für erwartet wird, sollen die Speicher bei einer Speicherkapazität von MWh eine Leistung von Megawatt bereitstellen.

Das Gesamtsystem soll als Virtuelles Kraftwerk arbeiten und das südaustralische Stromnetz stabilisieren. Das Projekt wird vollständig von der Regierung finanziert. Die ausgewählten Haushalte dürfen den Strom nutzen um ihre eigenen Energiekosten zu senken. Neben Windkraftanlagen werden auch Solaranlagen zur Energiegewinnung genutzt. Die Batteriespeicher kommen von Tesla Inc. Das Hybridkraftwerk befindet sich im Kennedy Energy Park in Queensland und ist das erste Projekt in Australien, welches diese drei Technologien miteinander verbindet; finanziert u.

Der verwendete Stecker ist vom Typ I. Der Staatshaushalt umfasste Ausgaben von umgerechnet etwa Mrd. US-Dollar , dem standen Einnahmen von umgerechnet Mrd. Im Nachfolgenden sind die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen Australiens mit Ländern im deutschsprachigen Raum dargestellt. Mehr als Töchter deutscher Unternehmen sichern in Australien mit insgesamt ca.

Deutschland importierte Waren im Wert von etwa 2,23 Mrd. Der Export deutscher Waren betrug etwa 7,86 Mrd. Den Schwerpunkt der deutschen Exporte bilden Kraftfahrzeuge und -teile, chemische, pharmazeutische und elektrotechnische Erzeugnisse, Kunststoffe und Maschinen. Im Jahr stieg der schweizerische Export nach Australien auf 2,5 Mrd. CHF auf Mio. Mit diesen Investitionen wurden Die österreichischen Importe waren im Jahr mit 87 Millionen Euro gering.

Mit der Besiedlung durch die Europäer dominierte unter diesen Siedlern der Einfluss der britischen Kolonialmacht. Für die europäischstämmigen Siedler und ihre Nachfahren verband sich mit dem Entstehen einer eigenen nationalen Identität die Entwicklung einer nationalen australischen Kultur. Heute ist diese in allen Bereichen geprägt von den Einflüssen der unterschiedlicher Einwanderergruppen, vermischt mit den Ausdrucksformen der indigenen Kulturen der verschiedenen Stämmen der Aborigines.

Älteste Zeugnisse abbildender Kunst in Australien sind Felsgravierungen der Aborigines, die teilweise auf Mit dem Übergang von der Rindenmalerei mit natürlichen Pigmenten zu Arbeiten mit Acryl auf Leinwand stieg die internationale Aufmerksamkeit und die Verkaufbarkeit der Kunstwerke der Aborigines seit den frühen er Jahren stark an.

Die ersten Gemälde europäischer Siedler verwendeten meist Tiere oder Aborigines als Motive, waren stilistisch und farblich aber an europäischen Vorbildern orientiert. Conrad Martens passte allerdings die europäische Malerei an die australischen Verhältnisse an. Jahrhunderts gelang australischer Kunst erstmals internationale Anerkennung. Danach dominierte der abstrakte Expressionismus die Bildende Kunst Australiens.

Heutige Arbeiten australischer Künstler werden zunehmend von Kunstformen der asiatischen Nachbarländer beeinflusst. Zeitgenössische Kunst verwendet darüber hinaus vielfältige Medien, um vor allem aktuelle Themen darzustellen, wie die Umweltproblematik oder gesellschaftliche Veränderungen.

Die Entwicklung einer eigenständigen australischen Literatur begann erst Mitte des Auch später richtete sich der Fokus vor allem auf den australischen Kontinent und seine Bewohner.

Mit der Aufnahme internationaler und sozialer Themen nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Literatur des Landes auch international stärker beachtet. Im Jahre wurde in Sydney das erste Kino des Landes eröffnet. Jahrhunderts gab es schon eine boomende Filmindustrie. Bis in die er Jahre wurden über Stummfilme produziert.

Trotzdem wurden auch weiterhin Produktionsfirmen gegründet, die in den er Jahren Tonfilme vor allem zu australischen Themen drehten. Bekannte Regisseure dieser Zeit sind Ken G. Hall und Charles Chauvel. Chauvel drehte auch den ersten australischen Farbfilm, Jedda, ein vor allem mit Aborigines besetztes Drama.

In den folgenden Jahren konnten dann Filme mit australischer Thematik internationale Erfolge feiern. Hier wurden unter anderem Mission: Abgesehen vom Status als beliebter Drehort gibt es jedoch kaum produktive eigenständige australische Filmgesellschaften.

Klassische Ensembles mit internationalem Ansehen sind die Symphonieorchester Sydneys, Melbournes und Tasmaniens sowie das Australische Jugendorchester und das Australische Kammerorchester. Slim Dusty war ein bekannter australischer Country-Musiker. Ein Vertreter des australischen Jazz ist Graeme Bell. Zu letzterem Genre zählt auch die Band Powderfinger. Auf Tourneen durch Australien werden jährlich etwa Aufführungen klassischen und modernen Balletts angeboten.

Das Ballett gilt als eines der besten der Welt. Klassisches Theater , aber auch moderne Inszenierungen, werden von der Sydney Theatre Company aufgeführt. Der führende Theaterautor Australiens ist David Williamson , der unter anderem der australischen Mittelklasse in seinen Stücken den Spiegel vorhält.

Es enthält umfangreiche naturhistorische Sammlungen, aber auch Sammlungen zur Geschichte und Kultur der indigenen Bevölkerung. Ein weiteres naturhistorisches Museum von Bedeutung ist das Museum Victoria , gegründet in Melbourne, mit einer 12 Millionen Exemplare umfassenden Sammlung. Auch europäische und asiatische Werke zählen zu den Objekten dieses Museums. Australiens Medien sind die am stärksten monopolisierten der Welt. Australien hat pro Kopf eine der höchsten Auflagenzahlen für Printmedien der Welt.

Zuständig für die Pressefreiheit ist das Australian Press Council. Bei der Rangliste der Pressefreiheit , welche von Reporter ohne Grenzen herausgegeben wird, belegte Australien Platz 19 von Ländern. Diese bieten neben mehreren Radioprogrammen SBS mit mehrsprachigem Programm, darunter auch Deutsch jeweils ein landesweit zu empfangendes Fernsehprogramm. Sport ist ein wichtiger Teil der australischen Kultur, gefördert durch ein Klima, das Outdoor -Aktivitäten begünstigt.

Auch Fernsehübertragungen von Sportereignissen sind beliebt, die Olympischen Sommerspiele sowie Finalspiele lokaler und internationaler Football-Turniere erreichen höchste Einschaltquoten.

Zu den beliebten Mannschaftssportarten Australiens zählen zwei Varianten des Rugby: Rugby League sowie Rugby Union. Australian Rules ist eine bedeutend nur in Australien verbreitete Sportart, die auf einem ovalen Feld gespielt wird. Internationale Erfahrungen können die Spieler nur im einmal jährlich stattfindenden International Rules -Turnier sammeln.

Bei der Beurteilung, ob Rugby oder Football der beliebteste Sport ist, sind regionale Unterschiede auszumachen. Daniel Ricciardo ist seit in der Formel 1 aktiv, Mark Webber war es von bis In den Winterschneegebieten der Australischen Alpen und auf Tasmanien ist Wintersport möglich, in vielen Städten wurden auch Eishockey -Stadien gebaut. Zuvor war Australien viermal Ozeanienmeister und nahm an vier Weltmeisterschaften teil. Im Basketball zählt insbesondere die Nationalmannschaft der Damen zur Weltspitze.

Der Australia Day ist Australiens offizieller Nationalfeiertag und wird am Er ist der Jahrestag der ersten Militäraktion von australischen und neuseeländischen Truppen im Ersten Weltkrieg , der Landung auf Gallipoli Auch ist der Melbourne Cup Day bei der Bevölkerung sehr beliebt. Er findet am ersten Dienstag im November statt und ist im Bundesstaat Victoria ein offizieller Feiertag. Traditionell folgt die australische Küche britischen Essgewohnheiten. Mit der zunehmenden Immigration nicht-britischer Bevölkerungsgruppen entwickelte sich eine der vielfältigsten Küchen der Welt.

Vor allem Gerichte der südostasiatischen Nachbarn, aber auch der Griechen, Italiener und Libanesen, beeinflussten die Australier. Meeresfrüchte stellen einen wichtigen Teil der Nahrung dar. Bei Familienausflügen und -aktivitäten ist das Barbecue beliebt. Das vielleicht bekannteste typisch australische Lebensmittel ist Vegemite , ein Hefeextrakt, das meist als Brotaufstrich verwendet wird.

Sein Geschmack ähnelt dem eines Suppenwürfels. In Australien selbst jedoch wird diese Sorte kaum getrunken. Die Artikel Australien Kontinent und Australien überschneiden sich thematisch. Weitere Bedeutungen sind unter Australien Begriffsklärung aufgeführt. Commonwealth of Australia Australien.

Liste der Premierminister Australiens. Liste der Generalgouverneure Australiens. Department of Climate Change and Energy Efficiency. Migrations- und Asylpolitik Australiens. Grenzstreitigkeiten zwischen Australien und Osttimor.

Militärgeschichte Australiens während des Zweiten Weltkriegs. Geschichte der Luftfahrt in Australien. Liste der Kunstmuseen in Australien. Liste der Fernsehsender in Australien. Die Brockhaus Enzyklopädie Online. Area of Australia — States and Territories. Symonston, Australian Capital Territory, Australia, , abgerufen am Australian Bureau of Statistics , Dezember , abgerufen am Wo die Massen willkommen sind.

When did Homo sapiens first reach Southeast Asia and Sahul? Genome-wide data substantiate Holocene gene flow from India to Australia. Introduction, abgerufen am Die wahre Geschichte von einem Schiff und seiner weiblichen Fracht im The new Partridge dictionary of slang and unconventional English. Australian Bureau of Statistics, Juni , archiviert vom Original am September ; abgerufen am Women and the Vote. Alles, was Sie über Australien wissen müssen. Juni ; abgerufen am Department of the Prime Minister and Cabinet: Prime Minister of Australia.

Canberra, Australian Capital Territory, Australia, Mai , englisch , abgerufen am 5. Kyoto Protocol 'next to useless': Februar , abgerufen am 5. Hazelwood power station shutdown to lead to price hikes, less reliability but more security , vom März , auf abc. Eradicating camels will cut emissions , Januar , abgerufen am 5.

Juli , abgerufen am 5. Australian Frogs A Natural History. Reed Books, , S. März , abgerufen am Januar , auf The Australian Financial Review. April , auf The Atlantic. Forget Tampa, boat people panic began under Keating , vom 1. Januar , auf The Sydney Morning Herald. Dezember , auf Department of Immigration and Border Protection. März , auf Reuters.

Chief Justice finds Manus Island detention centre is actually closed 1 2 Vorlage: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Oktober , auf RNZ Pacific. Die internationale Zivilgesellschaft und die australische und amerikanische Osttimorpolitik. An Act to amend the law relating to terrorist acts, and for other purposes.

Federal Register of Legislation. Australien will mehr Einfluss in der Region. Aus dem Französischen von Sabine Jainski. Medien KG , Berlin, Oil, spies and sea cucumbers: East Timor takes on Australia. Fairfax Syndication , The Sydney Morning Herald. Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Hamburg Review of Social Science, Nr. A Military History of Australia , 3. November , abgerufen am Australien als neue indo-pazifische Ordnungsmacht.

The Economic History of Australia from Australia, herausgegeben von Robert Whaples. Dieses Land kennt keine Rezession. April , abgerufen am November , abgerufen am 3. The Global Competitiveness Report — Global Cometitivness Index — Rankings. The Global Competitiveness Index — Genf , ISBN , veröffentlicht am Global Competitiveness Index — Institute for Economic Freedom. Unter Mitarbeit von James M. Roberts, Bryan Riley und Tori Whiting.

The Heritage Foundation, Washington D. Data, abgerufen am Juli amerikanisches Englisch. September amerikanisches Englisch. GTAI — Wirtschaftsdaten kompakt. Die geheimen Methoden der Rohstoffbranche. Februar , abgerufen am 7. Juni amerikanisches Englisch. Tesla installiert die ersten Powerwalls mit Solaranlage für neues virtuelles Kraftwerk. Tesla könnte eigenen Rekord mit weiterem Batteriespeicherprojekt brechen.

Deutschen Vertretungen in Australien. Eidgenössischen Department für auswärtige Angelegenheiten. Reporter ohne Grenzen, abgerufen am Providing a magnificent advertisement for our young Country. The origins of sport as a means of national representation — IXth Sporting Traditions Conference. Politische Gliederung von Australien und Ozeanien.

Mitgliedstaaten des Commonwealth of Nations. Mitglieder des Pacific Islands Forum. Weblink offline IABot Wikipedia: Ansichten Lesen Quelltext anzeigen Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons Wikinews Wikivoyage. Diese Seite wurde zuletzt am 6. Januar um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches