Gold ist der sichere Hafen für den kommenden Kollaps


Worin liegt eigentlich der Sinn, bei solchen Bildern die Ränder links und rechts zu "verwischen"? Viele werden sich fragen: Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft.

Navigationsmenü


Wie vor Terror wird auch vor dem Blackout dauernd gewarnt. Daher werden beide kommen - Massenpsychologie. Cheffe, wird auch dann noch Heizen, Beleuchten, Kochen sowie Autofahren und arbeiten können. Kleinere "Teaser" gibt es ja durchaus. Etwa am Samstag, Diese Aussetzer finden kaum Beachtung, führen aber zu Ausfällen etwa in Produktionsanlagen, was noch nicht thematisiert wird. Öl ist so günstig wie seit fünf Jahren nicht mehr, und Venezuela bricht zunehmend die Haupteinnahmequelle weg.

Präsident Maduro will nun die Verantwortlichen für die Probleme seines Landes gefunden haben: Collude In Dropping Oil Prices? Britain unprepared for severe blackouts, secret Government report reveals. Ja, ein kalter Winter ohne Heizung vertreibt den Ökowahn ganz sicher und dessen Protagonisten in die Straflager.

Einen Ölpreis von Dollar wird es nie mehr geben. Der dramatische Ölpreisverfall dürfte im kommenden Jahr ein Ende haben. Doch mit der Rückkehr extremer Hochpreise rechnet niemand. Man kann dem Verfasser des Artikels nur zustimmen, einen Ölpreis von Dollar oder mehr wird es in der tat nicht mehr geben, weil Öl zu diesem Zeitpunkt in Goldrubel bezahlt werden muss und nicht mehr mit grün bedrucktem Toilettenpapier.

Ich denke dies ist falsch! Vorausgesetzt, die Welt geht nicht unter, dann wird der nahe Konjunktureinbruch mit sehr viel neuen Geld überschüttet. Dies ist dann inflationär. Und in diesen Zusammenhang steigen wieder Rohstoffe und besonders auch ÖL.

Es sei denn, es wird inzwischen einen neue, grenzenlose Energie gefunden. Wenn in Kiew das Licht ausgeht. Die Lichterketten leuchten, doch die Wohnungen bleiben kalt. Denn die Energieversorgung der Ukraine steht kurz vor dem Zusammenbruch.

Die offizielle Erklärung dafür ist der Krieg — doch der ist nicht der einzige Grund. Ecuador stoppt Kooperation mit Deutschland. Aus Deutschland wird Kritik an dem Projekt laut: Die Umwelt ist in Gefahr.

Eine Bundestagsdelegation will sich vor Ort umschauen. Doch "Überwacher" sind in Ecudor alles andere als willkommen. Ich bin überrascht, wie schön sich dieses warme Dezember-Wetter der aktuellen Energie-Politik anpasst.

So, als hätte man es schon vor Monaten gewusst, dass der Winter mild werden wird oder als hätte man sich das Klima der aktuellen Politik angepasst. Ginge das technisch überhaupt? Ist aber eh nur eine Verschwörungstheorie. Endlich ist es noch jemandem aufgefallen und er spricht noch darüber. Seid August schreibe ich mir schon täglich das Wetter auf, und zähle die Tage wo ein grauer Deckel über uns liegt.

Heizkosten spart man ohne Zweifel, aber um welchen Preis. Bei Google findet man allerhand zu diesem Thema. Das Frieren wird durch ausgefallene Heizungen kommen. Am Ende siegt der Hausverstand, auch wenn es in Deutschland meist etwas länger dauert!

Im Sommer bricht das Stromnetz gern mal fuer ein paar Stunden ein, wenn zum Feierabend die Klimaanlage in den Wohnungen angeworfen werden Es fehlt dann eben der 'Saft' und man schwitzt Lange Rede, kurzer Sinn: Sonnige Gruesse aus Argentinien!

Dort unten ist jetzt Sommer. Es macht immer Sinn, den Generator auch auf den Betrieb der Klimaanlage auszulegen. Ist bei mir selbstverständlich, leider kennen die meisten Leute das nicht. Erinnert man sich hier noch als gen Sommer war es glaube ich , die Rockefeller Familie ihren Ausstieg aus dem Öl-Geschäft bekannt gegeben haben man hat sich aus den meisten Öl Firmen zurückgezogen - Die Weltpresse reagierte mit fragenden Blicken, teilweise Spott weil man aussteigt.

Ich dachte mir damals schon "Nachtijal ick hör dir trapsen! Bricht dir wirtschaft aber ein wird das Öl sich auch auf Jahr nicht mehr erholen! Die Rockefeller sind bei diesem mindest 36 Monatstief schon nicht mehr dabei oder steigen in 4 Jahren wieder zu Spottpreisen ein!

Die Rockefellers kennen nicht nur das Drehbuch, die schreiben daran mit. Deutsche zahlen für ins Ausland exportierten Ökostrom. Deutsche Verbraucher zahlen laut eines Zeitungsberichts angeblich im Jahr Milliarden für überschüssigen Ökostrom, der ins Ausland verkauft wird. Dieses Land habe ich wahrlich satt!!! Man hat es über etwa 30 Jahren so aufgebaut, dass die Bürger die derzeitigen Regierungen satt haben und das in letzter Zeit noch zugespitzt.

Als Verlierer gelten unter anderem Russland, der Iran und Venezuela. Das gehört zum Systemabbruch-Theater. Das sind 50 Prozent Rückgang auf Dollar-Basis. Mit Blick auf die Tankstellenpreise sind diese 40 Prozent nie beim Verbracher angekommen, vielleicht 20 Prozent.

Das ist einfach und überschlägig zum besseren Verständnis gerechnet. Die Darstellung des Ölpreises im Chart ist beinahe linear wie mit dem "Schnürl" nach unten gezogen. Das geht Tag für Tag mit einem gewissen Schwung nach unten, zwischenzeitlich gibt es eine kleinere Korrektur. Wo das Ende dieser Bewegung ist kann man schwer sagen, ich bevorzuge gerade Hausnummern als klare Ansagen. Und das in der kurzen Zeit. Eine Folge des vielen billigsten Zentralbankgeldes welche diese Manipulationen leicht ermöglicht.

Welche gravierenden Folgen der aktuelle niedrigere Ölpreis in der Realwirtschaft haben wird werden wir noch sehen. Und diejenigen, die das alles anzetteln, kennen diese Folgen genau.

Es ist alles gesteuert, jeder kann es sehen, nur die wenigsten wollen das aber. Rohöl ist billiger als Mineralwasser. Der Preis von Rohöl ist dramatisch in den letzten Monaten gefallen und liegt jetzt unter 60 Dollar das Fass. Im Juni kostete ein Fass noch über Dollar. Man kann den gesunkenen Ölpreis auf viele Art darstellen, aber am einfachsten ist es zu sagen, Rohöl ist jetzt billiger als Mineralwasser. Ein Fass Öl beinhaltet , Liter. Demnach kostet 1 Liter Rohöl 30 Eurocents.

Die meisten bekannten Mineralwasser wie Geroldsteiner oder Apollinaris liegen im Preis pro Liter weit darüber, ab 0,50 Euro bis 1 Euro und mehr. Klar gibt es auch billiges "no-name" Wasser um die 30 Cents bei den Discountern, aber generell ist Rohöl so tief im Preis gesunken und kostet weniger als Mineralwasser.

Nicht nur die nachlassende Weltkonjunktur ist am niedrigen Ölpreis schuld. Da ist auch eine politische Komponente dabei, um den stattfindenen Rubel-Crash plausibel zu erscheinen lassen. Der Unterschied zum Rohölpreis sind Handelsspannen und vor allem Steuern.

Investoren warnen vor Milliarden-Dollar-Ölblase. Das Ding ist innen so hohl, wie die, die es haben wollten! South Stream endgültig begraben. Nachdem der russische Präsident Vladimir Putin am 1. Dezember bei seinem Staatsbesuch in der Türkei im Rahmen einer Pressekonferenz erklärte, dass das South Stream Pipeline-Projekt, welches russisches Gas unter Umgehung des unsicheren Transitlandes Ukraine nach Europa bringen sollte, eingestellt würde und Russland das Gas stattdessen an die Türkei liefern würde, herrschte in den Hauptstädten Europas zunächst ungläubige Verwirrung.

Das war mir fast klar. Die Blagen waren verstockt und garstig EU-Politschranzen , jetzt gibt es gar nichts und das habt ihr nun davon. So soll das rüberkommen, die Politschranzen diskreditieren bis auf die Knochen. Sollte es zu den Monarchien kommen, sieht das ganz anders aus, dann wird sie gebaut. Der strategische Verlauf von South Stream auch in Relation zu North Stream nach Ausbau bis ins Emsland ist zu passend und langfristig angelegt auf neue Gebietsregelungen, zu denen es auch Planspiele und Karten gibt, bzw.

Andeutungen der VE, die sicher nicht aus reichs-esoterischen Kreisen stammen. Und darin lägen South und North Stream als eine Ringleitung so passend, als ob sie vor vielen Jahren schon dafür geplant wurden. Um die Situation zu meistern, werden nach Angaben von Tennet massive Eingriffe in den Betrieb von Kraftwerken nötig sein. Weil die Redispatch-Kraftwerke während einer solchen Lage der Verfügungsgewalt ihrer Eigentümer entzogen sind und nur zur Sicherung des Stromnetzes eingesetzt werden, werden Entschädigungszahlungen an die Kraftwerksbetreiber fällig.

Die Netzbetreibern dürfen diese Ausgaben auf die Stromrechnung der Verbraucher abwälzen. Und die Verbraucher bezahlen die feuchten Träume der links-grünen Spinner. Ich bete förmlich darum, dass in Berlin und München der Strom ausfällt, und zwar mind. Das dient alles zur Diskreditierung der grünen Politik. Und keiner von denen bemerkt etwas davon.

Der ganz grosse Stromausfall kommt sicher auch noch. Es wäre jetzt eine gute Gelegenheit, einige Leitungsschutzschalter triggern zu lassen und grossflächige Stromausfälle zuzulassen. Was die Grünen dann sagen werden? Bürger müssen Energie-Konzern mit höheren Gas-Preisen retten. Der ukrainische Premierminister Arseni Jazenjuk hat angekündigt, dass die inländischen Gaspreise erhöht werden. Der Staat kann den von Korruption erschütterten Konzern nicht retten, weil er selbst pleite ist.

Also müssen die Bürger der Ukraine die Rechnung bezahlen. US-Vassallen in Kiew, dämmert's Euch? Die machen es jetzt wie immer. Ziel erreicht - Land destabilisiert - und jetzt lassen sie Euch in Eurem eigenem Saft schmoren. Man kann die Ukraine jetzt klar in dumm und arm teilen. Bezahlen sollen sie diese Maidan-Schranzen! Ab wieviel Grad C Raumtemperatur bitten die Restuikrainer Putin darum persönlich vorbeizukommen um den Gashahn, wie in alten Zeiten, d. Irgendwie passt diese Bankrottserkenntnis auch zeitlich recht gut.

Denn wenns im Winter richtig kalt wird demonstriert es sich auch nicht so angenehm auf dem Maidan gegen die jetzigen Zustände. Da kann man sich das lästige Gesindel, Verzeihung, natürlich Bürger, leichter vom Hals halten. Was bedeutet eigentlich Bürger in diesem Fall. Billiges Öl ist gut für Gold und Silber. Gleichzeitig haben wir in den Vereinigten Staaten die Situation, dass unsere Ölförderung extrem kostspielig ist.

Für jedes eineinhalbte Barrel Rohöl, das wir durch Fracking gewinnen, benötigen wir im Gegenzug ein Barrel zur Produktion. Das liegt an den unglaublichen Mengen an Sand, Wasser und allem anderen, was man für die Gewinnung von Rohöl aus dem Boden benötigt. Das ist nicht nachhaltig. Herr Eichelburg hat schon früher prognostiziert, dass Gold und vor allem Silber gegenüber Gütern deutlich an Wert gewinnen wird, von einer Tankfüllung für eine Unze Silber hat Herr Eichelburg geschrieben.

Ich geh auch mti dem Cheffe konform, dass es so kommen wird. Russland baut in Ungarn neue Atomkraftwerke. Allerdings muss Russland das Projekt selbst finanzieren, da Ungarn so gut wie pleite ist. Wahrscheinlich geht es darum, einen russischen Fuss in Ungarn zu haben. Man wird das Gefühl nicht los, als ob hier die notwendigen Fundamente für eine gute wirtschaftliche Beziehungen zwischen den Hoheitsgebieten der Adelshäuser Habsburg, Hohenzollern und Romanow gelegt werden sollen.

Auch die North-Stream-Pipeline schlägt nämlich in diese Kerbe. Denn in die wirtschaftliche und geopolitische Lage seit dem Fall der SU passen diese Dinge nur bedingt. Es sieht so aus. Dann könnten die Romanovs zurückkommen. Due to continuing U.

Diese Terroristen könnten an einer solchen Pipeline nicht allzu viel Schaden anrichten. Schwerpunkt ist der bundesweite Ausbau schneller Internetverbindungen, in die Privatunternehmen dank öffentlicher Anreize 24 Milliarden Euro investieren sollen.

Politiker verschenken Steuergeld, wie es ihnen beliebt, willkürlich. Was, wenn im Nordosten der Strom ausfiele? Marc Elsberg hat die Katastrophe in seinem Bestseller "Blackout - Morgen ist es zu spät" beschrieben. Doch mit einem wahren Kern. Zum Beispiel die Hackerangriffe: Elsberg lässt Terroristen das Stromnetz durch einen Hackerangriff lahmlegen.

Schon wieder ein solcher Artikel und Radiobericht. Auf solche Ausfälle, die der Ökoenergie in die Schuhe geschoben werden, müssen wir uns vorbereiten. Gleich wird mein Generator geliefert. UN will Energie aus Öl und Kohle bis komplett abschaffen. Im kommenden Jahr soll ein neues Klima-Abkommen unterzeichnet werden. Öl und Kohle sollen dann ab nicht mehr als Energiequelle genutzt werden.

Experten halten dies aber für nahezu unmöglich. Deshalb werden auch Abgaben der reicheren Länder an ärmere Länder, die vom Klimawandel am stärksten betroffen sein werden, diskutiert. Weil sie alle verschwinden sollen, wie meine Quellen berichten. Mehr dazu im Marktkommentar am Samstag.

Vermutlich ist die Antwort diese: Jetzt kommen die alten Zeiten wird, also kann man diese Organisationen wieder schliessen. Kleiner Nachtrag zum EUnergie-Murks: Ein Chart zum Nachdenken. Die Grafik zur weltweiten Öl- und Gasproduktion zeigt, dass Peak Oil wahrscheinlich hinter uns liegt, dass es aber noch keinen belastbaren Anhaltspunkt für Peak Natural Gas gibt. Das Drama spielt sich auf einer internationalen Bühne ab, sein Plot ist aber anders als üblicherweise erzählt wird.

Die Kommission kennt diesen höchstwahrscheinlich. Sie scheint für einen de facto Vorabverzicht auf einen Energieträger zu stehen, der sich besser als Kohle zur Brückentechnologie eignet. Was nutzt uns die Tatsache, dass peak natural gas noch weit weg ist, wenn wir unter peak politsiche Blödheit zu leiden haben und diese Blödheit uns vom Gas abschneidet!

Dass die Russen unter dem fallenden Ölpreis stark leiden ist wohl nur der Wunsch des Westens. Da im gleichen Masse der Rubel fällt, ist der Ölpreis in Rubel nahezu unverändert, alle anderen Exportgüter erbringen sogar mehr Rubel als vorher. Importe kosten im Gegenzug natürlich mehr in Rubel, sind aber durch die Sanktionen reduziert, der Schaden also für RU nicht so hoch.

Russland hat ausreichend Devisenreserven, um bis zum Tag-X durchzuhalten. Putin kann in Russland damit sagen: Die Förderkosten sind im internationalen Vergleich gering. Wer aber bald Zoff machen wird, das sind die Araber. Dort wird man die Einschränkungen mehr zu spüren bekommen als in Russland. Und die Herren Scheichs sind nicht so zu kontrollieren wie die russischen Bürger. So abhängig ist Deutschland von Russland.

Angesichts des niedrigen Energiepreises wirkt es, als müsse man sich derzeit keine Sorgen machen um die Versorgung. Was dabei allerdings nicht aus dem Blick geraten sollte: Deutschland ist weiter enorm abhängig von Russland als Energielieferant. Und die politischen Spannungen halten an. Ölpreis wird nicht weiter fallen. Wenn die Gottes verrichteten Goldman-Sachs-Jünger solche Meldungen in die Augen der Dummschafanleger streuen, dann ist höchste Gefahr beim Ölpreis zu erwarten, was ein weiteren Preisrutsch angeht.

Erstaunlich wie vorhersehbar mittlerweile Gott geworden ist. Die Bürger der EU-Staaten sollten sich bewusst sein, dass sie Versuchskarnickel einer massiv selbstschädlichen Energiepolitik durch die Kommission und ihre lokalen Verbündeten sind. Zuerst nehmen sie uns die Steuerngelder, dann die Währung, danach die Rechte, die Demokratie und jetzt den Energiezugang! Gazprom hat einen radikalen Kurswechsel beschlossen: Derr Konzern will Gas nur noch an zwei Zentren und nicht mehr an Endkunden liefern.

Die Ukraine werde als Transit-Land für Gas bedeutungslos. Europa wird langsam ausgefroren! Ob uns dafür der US-Nerd kräftig einheizen wird? Ja, aber nur durch Enteignung und politische Erpressung! Ich sehe es so, dass Putin duch den Gazprochef Miller den Eurokraten gerade grinsend den eiskalten Stinkefinger zeigt. Künfitg soll die Türkei eine tragende Rolle als Transitland für russisches Gas spielen. Nach Putins Stopp rudert Juncker plötzlich zurück.

Offenbar hatte man nicht damit gerechnet, dass Moskau angesichts der ständigen Querschüsse aus Brüssel und Washington einen anderen Weg gehen würde. Rutschpartie am Ayers Rock.

Während sich mancher Erzbaron noch immun gegen den guten alten Schweinezyklus wähnt, fängt es in mancher Bilanz schon mächtig an zu stinken. As felt elsewhere throughout the world, stocks on the DSE were hammered in the aftermath of OPEC's decision to maintain current production levels in the face of falling oil prices. Erdgas — EU schädigt erfolgreich österreichische Energieinteressen. Der Ölpreis wird auf 30 Dollar je Fass einbrechen.

Wie ich vor einiger Zeit bereits gesagt habe: Der abstuerzende Oelpreis ist nicht nur wg. Ansonsten muessten kurzfristig alle Oekonomen aufschreien und die diversen Konjunkturindizes deutlich zulegen - sollen doch 10 Dollar beim Oel etwa 0,1 - 0,2 Punkte beim BIP ausmachen! Nicht aber für die USA, die können dadurch bei gleicher Ölabnahmemenge ja viel weniger grüne, bedruckte Baumwolle exportieren, was wiederum extrem inflationär wirken muss! Förderkohle für die Kohle? Nämlich wieder marktwirtschaftliche Naturgesetze in Geltung zu setzen, die den Weiterbetrieb der Grundlast ermöglichen.

Allerdings wird das als neue Umlage wieder auf der Stromrechnung der Verbraucher stehen Weg mit der politischen Affenherde, die das konstruiert hat. Richtet euch auf grossflächige Stromausfälle ein, die werden sicher auch noch zur weiteren Diskreditierung der politischen Affenherde kommen. Stich in die Fracking-Blase. Russland gibt Pipeline-Projekt South Stream auf. Europa dank EU zurück in die Steinzeit!

So schlecht liegt er bisher nicht als Prognostiker. Russland düpiert, Türkei profitiert. Massive Einbrüche beim Öl- und Benzinpreis setzen sich fort. Nein, das ist kein Deflationsschock, dass ist eher die Russen-Budget-Störaktion! Die EU-Behörden ignorieren ihre eigenen Regeln: Trotz der entsprechenden Vorgaben werden energiesparende Massnahmen bei Büro-Gebäuden vernachlässigt, kritisiert der europäische Rechnungshof.

Wie wir's von den Eurokraten eben gewohnt sind: Der hoch verschuldete Energiekonzern E. Genau zur richtigen Zeit. Wenn die alternativen Energien am höchsten stehen, dann wollen die EONs dieser Welt ihre am Boden liegenden Vermögenswerte loswerden und dafür in die alternativen Energien einsteigen. Das ist noch die verkündet, was werden sie aber mit dem Erlös sonst machen?? Denn hier sieht man wieder, wie WE schon sagt, es sind keine Investoren, sondern nur Prestigesüchtige am Werk. Zum Schluss werden sie dann von Steuerzahler gerettet werden wollen, weil sie ja wirklich systemrelevant sind.

Die durchschauen diesen Ökoenergie-Schwindel überhaupt nicht und investieren wie bei Angstellten üblich am Höhepunkt. Was ist denn da alles passiert? Diese Manager werden fürstlich bezahlt und was geschieht? Sie fahren einen Riesenkonzern voll gegen die Wand. Ich kann jetzt nicht beurteilen ob das wirklich gut oder wirklich schlecht ist, aber mein Gefühl sagt mir "bevor sich Deutschland endgültig abschafft macht einer vorher mangels Strom das Licht aus".

Und wie will man sich im Zukunftsmarkt bewähren? Jetzt sind die Energieunternehmen dran und ich nehme an, bei dieser "merkwürdigen Zerschlagungsaktion" gibt es wieder einer Menge Trittbrettfahrer und Profiteure. Die brauchen jetzt eine "Bad Energy Auffanggesellschaft". Das wird wie immer zu Lasten der Sicherheit gehen. Völlig neue Zeiten brechen an, denn wer ist jetzt für den hinterlassenen Atommüll zuständig?

Atomdreck machen konnten sie die Herren Energiemanager, aber den finanziellen Schaden aus diesem Dreck hat wie immer der Steuerzahler.

Wir werden auch sehen wie es mit der Qualität des Stromnetzes aussieht. Möglicherweise ist das Stromnetz genauso marode. Aber wo ist das ganze verdiente Geld hin? Die Strompreise in D sind jetzt nicht gerade niedrig.

Ich habe jedes Jahr eine Preiserhöhung bekommen. Das, was jetzt noch Geld bringt, umverteiltes Geld, kein wirklich erwirtschaftetes Geld! Der Chef des staatlich ukrainischen Gaskonzerns Naftogas hat die EU-Länder dazu aufgefordert, ihre Verträge mit dem russischen Energiekonzern Gazprom einseitig aufzukündigen.

Seiner Ansicht nach, kann nur auf diesem Weg ein gemeinsamer und freier Energiemarkt zwischen der Ukraine und der EU entstehen.

Gleichzeitig wurde der ukrainische Vize-Energieminister gefeuert, weil er es gewagt hatte, die Erlaubnis zum Import von russischem Strom zu erteilen. OPEC kürzt das Förderziel nicht. Zerbricht heute die OPEC? Das wäre der Hammer. Sozusagen wäre ein erdölschwarzer Schwan aus dem Nichts aufgetaucht. Und würde hervorragend ins Drehbuch passen. Das hätte Konsequenzen und Auswirkungen in allen Finanzmärkten, die sich gewaschen haben. Wobei die Frage offen bleibt.

Das wäre ein Thema. Wir werden noch viel Theater sehnen. Der Plan ist total perfide, unglaublich raffiniert und feingesponnen. Zudem fordert er die Slowakei auf, noch mehr russiches Gas in die Ukraine umzuleiten, obwohl die Verträge dies verbieten. Putin warnt vor Ölpreismanipulationen. Der russische Präsident Wladimir Putin hat in einem Statement zur wirtschaftlichen Entwicklung die Frage aufgeworfen, wie es denn möglich wäre, dass ein Rohstoff wie Erdöl ausgerechnet in einer Krisenphase zum Kampfpreis auf den Markt kommt.

Besonders betroffen von diesem manipulierten Preisverfall sind Staaten wie Russland, Iran und Venezuela. Vernichtendes Urteil für Elektroauto. Die Energie-Wende wird zum Fiasko für Deutschland. Entweder war es direkte Erpressung oder man hat die entsprechende Medienkulisse aufgebaut. November der wichtigste Tag seit Jahrzehnten! Genau wie im Solageschäft: Man muss nur den richtigen Dreh finden - dieses Mal: PC-Investment für eine bessere Welt! Aber angeben konnten die grünen Schafe mit diesen "Investments".

Staatsgeheimnis bekannt - Strategische Ölreserve schon auf über 12 Millionen Tonnen. Mit einer Gesamtmenge von ca. Dies stelle jedoch nur etwa 10 Prozent des geplanten Volumens dar.

Ziel sei es, die Strategische Ölreserve auf einen Tage-Verbrauch aufzustocken. EU will russisches Gas systematisch in die Ukraine umleiten. Wenn es bei uns kalt wird, wird es dann heissen: Ein Ausfall breite sich kaskadenartig aus. Das wird ganz sicher kommen, bzw. Haben alle ihre Generatoren in Bereitschaft? Preisverfall beim Öl macht Industrie nervös. Der Ölpreis ist in fünf Monaten um 30 Prozent gefallen und bleibt wohl auf Jahre hinaus tief.

Zwei Verschwörungstheorien machen die Runde, um den spektakulären Preisverfall zu erklären. Und manche sorgen sich um die Stabilität des globalen Finanzsystems. Goldman Sachs weist Vorwurf der Rohstoffmarkt-Manipulation zurück. Was wurde eigentlich aus Herrn Rossis Wunderreaktor?

Wissenschaftler prüften die Anlage - und waren beeindruckt. Doch viele Forscher halten Rossis Reaktor für einen Fake. Konnte er die Zweifel ausräumen? Uranpreis-Explosion kommt Moskau gelegen. Das Ende des Schiefergasbooms. Vor wenigen Jahren galt Polen noch als Hoffnungsmarkt der europäischen Schiefergasindustrie.

Auslöser für die Euphorie waren unter anderem Forschungsergebnisse des US-amerikanischen Energieministeriums. Die Experten der Energy Information Administration schätzten damals, Anfang , das Schiefergasvorkommen im polnischen Untergrund auf 5,3 Billionen Kubikmeter — genug, um Jahre den nationalen Energiebedarf zu decken. Dieses notiert derzeit bei ,24 Euro Geldkurs.

Ausgabekurs war wohl Euro. Das liegt daran, dass Der Index im Zertifikat über Futures abgebildet wird und es jedes Quartal meist einen Rollverlust gibt beim Wechsel in den nächsten Future. Deshalb mag ich Gold auch so. Keine Rollverluste, egal wie langfristig man investiert. Erzielte Gewinne bleiben bei den Betreibern und Angestellten der Fonds.

Windkraft lässt Anleger bluten. Warum sinkende Ölpreise nicht nur gut sind. Seit Monaten kennen die Rohölpreise nur eine Richtung: Die Verbraucher freut es, denn sie können billiger tanken und Heizöl einkaufen, auch wenn der Preisverfall nicht ganz an sie weitergegeben wurde.

Doch wie jede Medaille hat auch diese Entwicklung eine Kehrseite, denn des einen Freund ist des anderen Leid - und zu den Leidtragenden des immer billiger werdenden Öls gehören nicht nur viele Produzenten und Zulieferer, sondern auch zahlreiche Staaten.

Und im schlimmsten Fall könnte sich die vermeintlich positive Entwicklung sogar als Bumerang erweisen. Wie lange diese Entwicklung anhalten wird, bleibt abzuwarten, doch der Preisverfall bei Rohstoffen wie Rohöl, Kupfer und vielen anderen weltweit gehandelten Gütern hat sich in den vergangenen Wochen drastisch verschärft, eine Entwicklung, von der selbst Gold und Silber betroffen sind.

Ich garantiere das, mit Sicherheit. Bundesregierung besorgt um Zukunft der Braunkohle. Schwedens neue Regierung will aus der Braunkohle aussteigen. Wirtschaftsminister Gabriel mahnt nun, eine Zerschlagung Vattenfalls in Ostdeutschland dürfe es nicht geben. Neuer Gasdeal zwischen China und Russland. Das Gas sollte von West-Sibirien aus nach China geliefert werden. Seit Monaten ist der Preis für Rohöl auf dem absteigenden Ast.

Die Dollar Marke je Barrel wurde längst unterschritten. Einige fangen auch schon an zu rechnen, wie lange sie das Preistief durchhalten. Die Vereinbarung sieht Lieferungen über die sogenannte Westleitung vor. Um 27 Prozent seit Juni und um fast zehn Prozent in den vergangenen vier Wochen. Verbraucher und Autofahrer jubeln. Wie immer, wenn man über Rohstoffpreise die Russen verletzen will, verletzten sich die USA am allermeisten!

Öl, Gold und Zins. Neuer Total-Chef noch im November in Moskau erwartet. Oktober bei einem Flugzeugunfall in Moskau ums Leben gekommen. Und die Bordgeschütze nicht vergessen, um stehende Hindernisse verdampfen zu können! Ausgerechnet in Texas haben die Bewohner der Aber das Verbot in Texas, wo Fracking boomt, ist symbolisch und bedeutet, dass die Menschen vor Ort den Öl- und Gas-Rush nicht mehr mittragen wollen, weil er zur Belastung wird.

Die Öl-Lobbyisten werden dies sicher so nicht hinnehmen. Es besteht eine gute Chance, dass Gerichte den Volkentscheid wieder zurücknehmen werden! Brisanter Verkauf der Urananreicherungsfirma Urenco. Ratgeber für den Blackout. Dicke Luft an Fracking-Standorten. Nach Wasser und Boden jetzt auch die Luft: Der aktuelle Ölmarkt — Teil 2. Rohstoff-, Minen- und Junior-Sektor. Mysteriöser Händler kauft Londons Kupfermarkt leer.

Seit Tagen treibt ein einzelner Kunde den Kupferpreis in die Höhe. Seine Absichten liegen im Dunkeln. Wer vom billigen Öl profitiert. China bei der Energie-Produktion weltweit auf dem Vormarsch. China konnte seine Produktion steigern. Da werden sich die Spekulanten wieder dumm und fett verdienen wenn das der "Oilman Sachs" persönlich in die gierigen Hirne diktiert.

Der Ölpreis ist meines Erachtens schon immer manipuliert, besser gesagt politisch hinmanöveriert. Die Profiteure waren, sind und werden immer in der amerikanischen Regierung zu finden sein, deshalb auch Bretton Woods Man hat Dollar und Ölpreis fest aneinandergeschmiedet, die Preisfindung bzw.

Manipulation ist da nur Nebensache. Jetzt lassen sie den Ölpreis fallen, das wird vielen Ölproduzenten nicht gefallen. Das führt wahrscheinlich zu noch mehr Kriegen, zumindest werden die Kriege deshalb nicht aufhören. Und der IS steigt zum Ölhändler auf. Der Bondaffe bringt es auf den Punkt: Das ist Finanzkrieg und Wirtschaftskrieg gegen Eurasien.

Kupfermarkt in London von Hedgefonds manipuliert? Seit es die Börse gibt, hat es Versuche gegeben, den Markt mit geschickter Positionierung zu eigenen Gunsten zu beeinflussen.

Die Welt ist 'überversorgt' mit Öl. Siehe den Artikel unten. Die Ölstaaten brauchen das Geld aus dem Ölverkauf, also produzieren sie mehr und treiben den Preis weiter runter. Der Ölpreis setzt vielen exportierenden Ländern zu: Nigeria muss auf Rücklagen zurückgreifen, für Venezuela wird es immer schwieriger.

Eine Erholung ist nicht in Sicht. Es ist Erfahrung, dass in den Ölstaaten der Konsum ausländischer Produkte nicht zurückgeht, wenn der Ölpreis sinkt. Der Staatsbankrott ist dann nicht mehr weit weg. Festnahmen nach Flugzeugunglück von Total-Chef de Margerie. Zum Tod von Christophe de Margerie. Sein Privatjet prallte dem Vernehmen nach mit einem Schneepflug zusammen.

Davon können auch Hussein und Gadhaffi ein Lied singen - drüben! Da dürfte jetzt die blanke Panik herrschen. Und Putin wurde ganz schön vorgeführt, falls es ein Anschlag war. Warten wir also auf Putins Reaktion. Man darf dabei nicht nur die Geheimdienste im Blick haben, sondern auch die Öl-Oligarchen müssen Berücksichtigung finden: Die arbeiten sicher nicht nur für Putin, bzw. Die Oligarchen sind extrem mafiös vernetzt.

Luxusleben auf Kosten der Anleger. Putin und Poroschenko tricksen Merkel aus: EU soll Gas-Schulden der Ukraine zahlen. Der vermeintliche Kampf um die Achtung des Völkerrechts dürfte die europäischen Steuerzahler zunächst 4,5 Milliarden Euro kosten. So schnell kann sich ein Blatt wenden! Und wer ist wieder einmal der Gelackmaierte? Richtig, der deutsche Steuerzahler!

Und wem hat er es zu verdanken? Richtig, der von ihm gewählten Regierung! Und wer soll sich zum Teufel scheren? Ölpreise im freien Fall Abwärtsspirale dreht sich weiter. Aus ihrem Abwärtstrend können die Ölpreise auch am Donnerstag zunächst nicht ausbrechen. Das waren 87 Cent weniger als am Mittwoch. Was wir hier sehen: Weil jetzt die Weltwirtschaft einbricht und laut Ihrem heutigen Posting , der Ölpreis dadurch sinkt, müsste auch Öl bzw.

Treibstoff nach dem Crash noch billiger werden im richtigen EM-Geld versteht sich. Da ja danach kaum jemand Schafe richtiges Geld hat und die derzeitigen Lager für den üblichen Verbrauch, der ja dann auch zusammen bricht, relativ voll sind. Bin ich hier richtig in der Annahme? Für alle anderen wird es sehr teuer, da importiert. Wilde Korrekturen am Aktienmarkt: Hedge Fonds geraten wegen Ölpreis-Crash in Bedrängnis. Vattenfall verklagt Deutschland auf 4,7 Milliarden Euro.

Man kann in der "BRD" keine Politiker verklagen. Im Parteiengesetz dieses Landes gibt es einen Passus, dass Politiker - wörtlich: Damit haben sie jede Narrenfreiheit. Leider noch nicht, aber die Politik soll nach meinen Insider-Quellen bestraft werden, wie immer das aussehen wird.

Oh, wie würde ich durchziehen! Ich habe damit begonnen, Baumwolle zu kaufen weil wir bald sehr viel Baumfasern Lint brauchen um die unendlichen Mengen an Banknoten zu drucken, die notwendig sein werden, um die Millionen an Arbeitslosen zu bezahlen, die ab Januar staatliche Auffangleistungen nachfragen werden, oder um diese zu beschäftigen in Zwangs-Deppenkursen. Rohstoffe werden gegenüber Gold sehr billig werden. Netzbetreiber senken Ökostrom-Abgabe nur leicht. Die Umlage auf Ökostrom wird im kommenden Jahr erstmals leicht sinken.

Für die Stromkunden bedeutet das eine Einsparung von ein paar Euro im Jahr. Aufgrund steigender Netzgebühren könnte es für manche Kunden dennoch teurer werden.

Einer Umfrage zufolge glauben nur 20 Prozent der Deutschen an langfristig sinkende Strompreise. Nach und nach werden die Einzelheiten eines neuen geheimen und reichlich dummen saudisch-amerikanischen Abkommens über Syrien und den sogenannten IS bekannt. Eine Konsequenz dürften die Parteien dabei kaum im Sinn gehabt haben: Russland wird noch schneller ostwärts in Richtung China und Eurasien gedrängt. Eine Reprise von würde Versorgungskrise triggern. Rückläufige Ölpreise haben dem Westen in den ern sieben fette Jahre beschert und die Pleite der Sowjetunion ausgelöst.

Das Bild, das dabei zu erwarten ist, wird für alle Seiten schlimm. Richtig schlimm wird es aber für die Japaner und Europäer. Saudis fürchten Verlust von Ölgeschäft in Europa. Unsere Neigung zu Verschwörungstheorien ist nur sehr begrenzt ausgeprägt, aber eine in sich schlüssige Indizienkette deutet darauf hin, dass ein Deal zwischen den USA und Saudi-Arabien die Hauptursache für den fallenden Ölpreis ist. Von Konspiration ist hier wenig zu senden.

Die Entwicklung könnte erklären, warum die Amerikaner die Russen so aggressiv attackieren: Es geht offenkundig um handfeste, persönliche Interessen - mitten in einem Hype, der zu platzen droht.

Deutscher Energie-Markt ist am Ende. Auslöser dieser Entwicklung ist der Atomausstieg. Die neue Aufgabe der Nato ist der globale Energie-Krieg. Dieser Aufgabe widmet sich auch die Nato.

Die politische Führung in Europa sagt dies den Bürgern jedoch nicht, um nicht eine Debatte um die Auflösung der Nato loszutreten. Strompreis ist seit um 92 Prozent gestiegen. Wenn Putin uns kaltstellt, gilt dieser Notfallplan für Deutschland.

Skandalöse Entscheidung für Atomkraftförderung! Desertec entpuppt sich als Fata Morgana. Das Projekt Desertec scheint in der Wüstenhitze zu verglühen: Der Zusammenschluss von 35 internationalen Konzernen kann sich nach Angaben aus Gesellschafterkreisen nicht auf eine Fortführung in bisheriger Form einigen, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Doch, das Projekt hat funktioniert: Es ist richtig, solche Leistungsträger wie Löscher wollten sich ein Grünimage geben.

Fördergelder abzugreifen, deren Versiegen der wahre Grund für den Ausstieg sein dürfte. Wir haben bereits im ersten Semester Elektrotechnik den Fall Solarstrom aus der Sahara berechnet und wegen des Ohmschen Gesetzes als unwirtschaftlich beweisen und das war in den gern. Ob Smartphones oder Elektroautos - ohne das chemische Element sind sie kaum vorstellbar.

Warum wird es nicht abgebaut? Ein sehr guter Bericht darüber, wie die Links-Idioten in der Regierung nicht nur diesen Schatz nicht heben können, sondern mit Murks-Projekten Unmengen an Geld verbraten.

Deutschlands Gasreserven gehören längst den Russen. Deutschland rüstet sich für den Winter, die unterirdischen Gasspeicher sind schon zu 94 Prozent gefüllt. Aber hätten wir im Ernstfall überhaupt Zugriff darauf? Über ein Viertel der Kavernen sind schon in russischer Hand.

Also, ich glaube nicht mehr, dass Russland den Gashahn abdrehen wird, wenn Europa 4 Monate Reserven hat, dann wann will es Russland abdrehen? Aber wenn man vielleicht der Ukraine in November kein Gas mehr gibt, dann müssen ja die Europäer der Ukraine helfen, das bedeutet Europa hätte automatisch dann einen höheren Gasverbrauch. Ich bin der Meinung, kein Crash ohne Abdrehen des Gases, auch könnten Terroristen eine Gaspipeline sprengen und Russland ist dann gezwungen das Gas abzudrehen.

EU-Kommission will Atomförderung erlauben. Absage an die EU: Iran will nicht mit Gas für Russland einspringen. Präsident Rouhani zog sich mit der diplomatischen Formulierung aus der Affäre, der Iran habe nicht genug Erdgas, um es in die EU zu exportieren.

Rot-Grün in Stockholm zieht Vattenfall den Stecker. Die neue schwedische Regierung will aus Vattenfall einen Vorreiter erneuerbarer Energien machen. Da passen neue Braunkohletagebaue in der Lausitz nicht mehr dazu. Das passiert, wenn man seine Energieversorger an einen ausländischen Staatskonzern verkauft und dort die Irren an die Macht kommen.

Man wird von deren politischen Launen abhängig. Die rog-grünen Irren von Stockholm wissen offenbar nicht, was kommt. Oberlunkhofen dreht seinen Bürgern den Saft ab. Die anstehenden Herbst- und Wintermonate dürften die Bewohner der Aargauer Gemeinde Oberlunkhofen vor ungewohnte Herausforderungen stellen.

Während Herr und Frau Schweizer von der Arbeit zurückkommen, müssen sie vielleicht für zwei Stunden auf ihre Haushaltsgeräte verzichten. Russland rüstet sich für Ölpreis-Absturz. Die letzten wahren Tierschützer Thema: Wirbel um die Windkraft, HZ vom September - Bis vor einem Jahr war für uns die Welt noch in Ordnung.

Wir waren für Windkraft. Wir beziehen Ökostrom aus regenerativen Energien - des guten Gewissens wegen. Auch weil Atomkraft gefährlich ist und Kohlekraft die Klimaveränderung anheizt. Wir dachten, WKAs werden dort aufgestellt, wo sie wenig Belastung darstellen, wo keine Landschaft vernichtet wird, beispielsweise auf vorbelasteten Flächen nahe Autobahnen. Jetzt sind wir selber betroffen und wissen, dass die Wirklichkeit anders aussieht. Die im Pressebericht genannte Entfernung zum Wohngebiet Friedewald von Meter kommt uns beinahe paradiesisch vor.

Einem einzeln stehenden Hof ist die Belastung durch den Lärm der sich ständig drehenden Rotoren anscheinend zuzumuten. Unsere Pläne, hier für die Kinder auszubauen und eine Ferienwohnung einzurichten, können wir dann wohl vergessen. Der Roteberg, die grüne Lunge zwischen der A 4 und der B 62 wird geopfert und aufgegeben, einfach so!

Riesige Schneisen werden in den Wald geschlagen, unvorstellbare Waldflächen werden für fünf Windräder vernichtet - zahllose Tiere verlieren wichtigen Lebensraum. Die Gemeinde Friedewald feiert trotzdem. Den gönnerhaften Verzicht des Investors auf ein Windrad. Der Hessenforst, der für den Schutz der Wälder verantwortlich ist, prostituiert sich und verdient noch an der Verpachtung seiner Waldflächen an die Investoren. Der Nabu in Friedewald drückt sich vor einer Stellungnahme.

Die Bürgerinitiativen, die sich inzwischen allerorten aus Protest gegen die Windkraft bilden, sind die letzten wahren Naturschützer in unserem Land.

Übrigens, Deutschland könnte die globale Klimaerwärmung auch nicht verhindern, wenn der elektrische Strom zu Prozent mit Windkraft erzeugt würde. So stark war deren Gehirnwäsche auf die Bevölkerung, dass alle still sind. Dabei vergeben sie mit dieser Ansage schon die Hälfte ihrer Möglichkeiten, solche Projekte zu Fall zu bringen. Selbst die angeblich so "Aufgeklärten" haben eigentlich keine Ahnung, was da wirklich läuft und welche Möglichkeiten sie eigentlich hätten.

Selbsternannte "Berater" tun ein Übriges und schaden mehr als sie nutzen. Im August bin ich für 14 Tage nach Polen gereist. Was da an der Autobahn von Thüringen bis Berlin an Windrädern aufgebaut wurde ist für mich ein unglaubliches Verbrechen an den kommenden Generationen.

Insgesamt sind das Tausende allein auf dieser Strecke. Wenn jede BI in unserem Kreis Wähler bringen würde und die Trassengegner auch mitmachen, könnten diese Gruppen den Kreistag mit absoluter Mehrheit übernehmen. Die Leute wissen gar nicht, welche Chancen sie eigentlich vergeben, dem Spuk schnell ein Ende zu bereiten. Gerade diese Woche hatte ich wieder einen Vortrag vor 60 Windkraftgegnern. Davon haben vielleicht 10 der Gäste verstanden, wohin die Reise wirklich geht.

Also dürfen sich die Projektierer und Anlagenbauer weiter die Taschen vollmachen. DAs gibt ja sogar deren Verband inzwischen zu.

Die Abzocke mit Ost Immobilien und Schifffonds war nichts gegen das, was hier gerade passiert. Für Alle, die sich wehren wollen, bieten wir demnächst etwas bundesweit Einmaliges an: Ich habe viele Jahre im Dienstleistungssektor der Windenergie gearbeitet und kann daher sehr gut die Beiträge der Vorschreiber nachvollziehen. Viele Windenergiehersteller sehen mit ihrem Konzept den Einsatz bestimmter Generatorentypen vor. Diese Generatoren sind sogenannte Ringgeneratoren, die einen starken Permanentmagneten beinhalten.

Dammbrüche dieser Becken hätten katastrophale Folgen für die Umgebung. Auch aus dem Abraum können Schwermetalle sowie radioaktive Begleitstoffe ins Grundwasser gelangen. Im nordchinesischen Baotou ist die Umgebung rund um die Fabriken, die das Neodym vom Erz trennen, verseucht. Die Anwohner sind teilweise schwer krank, das Wasser ist nachhaltig kontaminiert. Studien berichten von einer deutlich erhöhten Krebsrate. Viele der Hersteller dieser Windkraftanlagen zeigten sich auf Anfrage ahnungslos in Bezug auf die massiven Umweltschäden.

Merkel hat die Abbaustätten selber besucht und nebenbei mit China weitere Mrd. Verträge für die Versorgung mit "Seltenen Erden" abgeschlossen. Direkt danach war sie beim Diktator in Kasachstan und hat weitere Mrd.

Panorama berichtete einmal darüber, danach wurde es still um das Thema im Jahr Die Medien schweigen dazu, alles wird unter dem Teppich gekerrt. So aber sieht die grüne Energie wirklich aus. Nur blöd das der Dreck und der Abfall am anderen Ende der Welt entsteht und dort auch bleibt. Ich bin mal gespannt auf die Reaktionen der Hartgeldgemeinde!

Persönlich habe ich, nachdem ich von dieser Umweltkatastrophe erfahren habe, die Konsequenzen gezogen und einen Berufswechsel vollzogen und kläre seit dem auf. Derzeit spielt das noch keine Rolle, weil die Grünen Narrenfreiheit haben. Aber bald wird man sie als Narren bezeichnen.

Ist wahrscheinlich bei der extrem hohen Polzahl so einfacher. Die EU zahlt sicher auch mit. Beide werden abgebrochen, denn sie verschwenden das Geld von Steuerzahlern. Also ich habe jetzt seit ca.

Kann ich nach 3 Monaten auch schon Modeschmuck rein machen? Alle meine Freundinnen haben meistens Modeschmuck drin und sind auch nicht dagegen allergisch - wegen Nickel und so ; Muss ich das einfach ausprobieren ob ich Modeschmuck tragen kann?

Und ich habe mal gehört, dass man solche Ohrhängerchen am anfang auch nicht gleich rein machen soll - wegen dem Stichkanal oder so - man soll erst nur Stecker tragen Nun meine letzte Frage zu Ohrlöchern: Manchmal, wenn ich die Stecker rausnehme ist hinten am Ohrloch und am Stecker so eine Kruste - manchmal eitert es auch leicht - ist das schon eine Entzündung oder am Anfang ganz normal???

Freue mich über jede Antwort und Tipps zu Ohrlöchern oder eure Erfahrungen: D Schon mal Danke: Ich habe mir überlegt obehalb eines Ohrings in das Ohrläppchen noch zwei Ohrlöcher stechen zu lassen. Sind das schon Piercings oder noch ganz normale Ohrlöcher? Ab wann kann ich Medizinische Ohrstecker rausnehmen? Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet. Ab wann darf man Ohrlöcher machen lassen? Liebe Grüsse und Danke im vorraus!

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches