Projektmanagement kompakt

Kundenstimmen. Die Dr. Acél & Partner AG hat uns massgeblich und kompetent bei der Auslegung des Hochregallagers und der Förderanlagen unterstützt.

Das Buch kann als eine Art "Gebrauchsanleitung" verstanden werden. Kinder unter 14 Jahre dürfen in Wien bis 22 Uhr alleine unterwegs sein. Es stellte sich heraus, dass es einige Themen gibt, die für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtig und von täglicher Bedeutung sind; etwa komplexe Offert-Vergleiche. Herbert Borchardt detailliert, wie die Sanierung eines gefährdeten Projekts durchgeführt wird:

Einwilligungserklärung und Hinweise zum Datenschutz

Vorgehen und Maßnahmen zur Führungskräfteentwicklung. Planen Sie Ihre Führungskräfteentwicklung mit kostenlosen Vorlagen, Tipps und Tools.

Voice of the Customer Finden Sie heraus, was der Kunde wirklich will! Erstellen Sie eine strukturierte Liste quantifizierter und priorisierter Kundenanforderungen als Input für den Produktentwicklungsprozess.

Ihre Kunden werden von Ihrem neuen Produkt begeistert sein Wie manage ich die Qualität in meinem Projekt? Sie erfahren in diesem Spotlight, wie ein Projektmanager die Produktqualität in seinem Projekt planen, überwachen und steuern kann, sodass die Voraussetzungen für eine Abnahme durch den Kunden geschaffen werden. Hierzu sollten Sie eine Wer rechtliche Aspekte im Projekt vernachlässigt oder übersieht, riskiert ungewollte Verbindlichkeiten, Verzugsstrafen und Mängelansprüche.

Projektleiter sollten deshalb mit den Grundzügen des Vertragsabschlusses vertraut sein und u. Was muss ich bei Projektverträgen beachten?

Als Projektleiter sollten Sie deshalb mit den Grundzügen des Vertragsabschlusses vertraut sein und u. Mit " Soft Skills " werden diejenigen Fähigkeiten bezeichnet, die sich nicht objektiv z. Dazu zählen soziale und menschliche Aspekte wie Führungskompetenz, Konfliktlösungsfähigkeit oder Stressbewältigung.

Die Führung zählt wie Planung, Überwachung und Steuerung zu den Grundaufgaben im Projektmanagement und wird deshalb dem Projektleiter übertragen. Nicht immer hat ein Projektleiter aber die gleichen hierarchischen Befugnisse und Mittel wie sie zu einer Führungsposition im Linienmanagement gehören.

Die Führungsaufgabe in einem Projekt stellt somit besondere Anforderungen an den Projektleiter hinsichtlich persönlicher Qualifikation und Führungskompetenz. Als Eigenschaften, die einen Projektleiter für diese Führungsaufgabe befähigen, werden in der einschlägigen Literatur aufgeführt: Teamfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Kreativität, Entscheidungsfähigkeit, Kontaktfähigkeit, persönliche Integrität, Überzeugungskraft, Eigenmotivation, Diplomatie, Verhandlungsgeschick, Standvermögen, Initiativkraft u.

Als traditionelles Führungsmodell des deutschen Projektmanagements gilt das sog. In der Linienorganisation kann dieses Modell als überholt gelten und auch die AFW Wirtschaftsakademie vertritt mittlerweile offenere und flexiblere Ansätze. Aber innerhalb eines ergebnisorientierten Projektablaufs mit einem interdisziplinären und abteilungsübergreifenden Team erscheint es zeitlos aktuell.

Regeltermine fördern den teaminternen Wie führe ich mein Team? Ein Team braucht Führung - sonst können selbst die besten Mitarbeiter nicht schlagkräftig zusammenarbeiten. Aber wie führt man richtig? Worauf kommt es an? Wir haben für Sie zu den wichtigsten Führungsthemen praxisbewährte Empfehlungen zusammengestellt.

Lesen Sie, wie Sie zu Ihrem eigenen Führungsstil finden, kompetent delegieren, motivieren, Authentisch und wirksam führen Wenn Sie die "ideale" Führungspersönlichkeit kopieren, um erfolgreich zu führen, erzeugen Sie bei Ihren Mitarbeitern oft Verwirrung und Misstrauen. Günter Rattay zeigt Ihnen, wie man auf Basis der eigenen Persönlichkeit einen authentisch-wirksamen Führungsstil entwickeln und pflegen kann.

Die " soziale Kompetenz " eines Menschen zählt zu den wichtigsten Kriterien für die Übernahme einer Führungsposition, denn Führung bedeutet, andere Menschen anzuleiten.

Um notwendige Entscheidungen rechtzeitig herbeizuführen, genügt es nicht, die entsprechenden Fakten zusammenzustellen und Handlungsoptionen vorzuschlagen. Darüber hinaus müssen unterschiedliche Interessenslagen abgewogen und die Fachkompetenz möglichst vieler Personen moderiert werden.

Oft spielt auch die Intuition eine wichtige Rolle, um stimmige und tragfähige Entschlüsse zu fassen. Zu den wichtigen Aufgaben des Projektleiters gehört es auch, Verhandlungen zu führen. Dies beginnt bereits beim Projektauftrag und setzt sich fort bei Verhandlungen mit Lieferanten, Auftraggebern und anderen Stakeholdern.

Und selbst der Projektabschluss ist Verhandlungssache, wenn Nachforderungen oder Reklamationen zu behandeln sind. Missverständnisse, Meinungsverschiedenheiten, aber auch persönliche Animositäten — all das können Gründe für Konflikte sein.

Damit Konflikte die Projektarbeit nicht behindern, muss man sie möglichst schnell aus der Welt räumen. Meist fällt diese Aufgabe dem Projektleiter zu. Er muss Konflikte erkennen und analysieren, welche Vorgehensweisen es gibt, um sie zu klären. Projektverantwortliche stehen beständig unter Leistungsdruck. Für sie gilt es, angesichts der Aufgabenflut den Überblick zu behalten, unter Druck souverän zu handeln, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen, Aufgaben richtig zu priorisieren und den Projektalltag gelassen zu meistern.

Allerdings fällt Führungspersonen das Haushalten mit den eigenen Kräften oft schwerer als das Management der Ressourcen eines Projekts.

Selbstmanagement bedeutet unter anderem:. Selbstmanagement betrifft aber ganz genauso jeden Projektmitarbeiter, da innerhalb eines Projekts meist Führung durch Zielvereinbarung gilt. Jeder Projektmitarbeiter sollte sich selbst als Unternehmer im Unternehmen begreifen und seine eigene Arbeitskraft entsprechend "managen". Sie finden konkrete Handlungsanleitungen, um Blockaden zu lösen, schneller Entscheidungen zu treffen und Ihre Arbeitsorganisation zu verbessern.

Erfahren Sie, wie Sie in den "Flow" Häufig handeln wir anders, als wir es uns vorgenommen haben. Das "Würmli" Metapher für das emotionale Erfahrungsgedächtnis unterstützt uns dabei, unsere vom Verstand gesetzten Ziele zu erreichen. Leistungs- und Termindruck versetzen alle Projektbeteiligten in Stress.

Dies kann durchaus positiv sein — vorausgesetzt, dass sowohl der Projektleiter als auch sein Team ihre Energie mobilisieren können. Projektverantwortliche haben deshalb die Aufgabe, die Arbeitsorganisation in Projekten so gestalten zu können, dass die Mitarbeiter nicht nur gesund und leistungsfähig bleiben, sondern die Projektarbeit sogar als Bereicherung empfinden.

Der viel zitierte Burnout ist für Projektverantwortliche eine ernste Gefahr, die sich allerdings rechtzeitig erkennen und vermeiden lässt. Mit aktiver Gelassenheit dem Stress trotzen Stress ist reine Kopfsache und beruht einzig auf unserem Denken — behauptet Christian Bremer. Wenn Sie Ihre innere Einstellung gegenüber Störungen positiv verändern, können Sie den stressigen Projektalltag mit aktiver Gelassenheit meistern.

Ob die Übernahme einer Projektleitung gleichbedeutend mit einem nächsten Schritt auf dem Karriere weg ist, hängt von der entsprechenden Unternehmenskultur ab. Manche Unternehmen kennen bereits eine eigene Berufslaufbahn für Projektmanager. In jedem Fall kann die Ausbildung im Projektmanagement , die eventuell sogar mit einer Zertifizierung verbunden ist, als karrierefördernd angesehen werden.

Dabei hat die Branche einen höheren Einfluss auf das Gehalt als die Qualifikation im Projektmanagement. Es existiert noch kein einheitliches Berufsbild der Projektmanagerin bzw. Um ihre Aufgaben zu bewältigen, greifen Projektleiter auf praxisbewährte Methoden zurück. Da Projektmanagement eine Querschnittsaufgabe ist, finden in Projekten zahlreiche Methoden verschiedener Disziplinen Eingang, z.

Es gibt aber auch eine Reihe von Methoden, die spezifisch für das Projektmanagement sind, wie z. In Tabelle 2 sind einige der spezifischen Projektmanagementmethoden aufgeführt. Typische Methoden des Projektmanagements. Projekte sind Investitionen des Unternehmens. Damit diese Investitionen gerechtfertigt sind, müssen sie an der Unternehmensstrategie ausgerichtet werden.

Strategien und Projektarbeit werden insbesondere durch das Instrument des Business Cases miteinander verbunden. Projektarbeit ist deshalb auch Aufgabe der Unternehmensführung. Im Kontext des Projektmanagements besteht ein Programm aus einer Programm-Organisation und mehreren Projekten, die gemeinsame Ziele verfolgen.

Programm-Management bedeutet dementsprechend die Initiierung, Planung, Überwachung und Steuerung eines Programms, um mit diesem ein für die Trägerorganisation wichtiges Ziel umzusetzen. Projektportfoliomanagement hat zur Aufgabe, alle Programme und Projekte eines Unternehmens zu steuern. Es soll die Projekte eines Unternehmens oder einer Organisationseinheit unterstützen, koordinieren und auf die Unternehmensstrategie ausrichten.

In der Praxis gibt es allerdings weder ein einheitliches Verständnis dafür, was ein PMO genau ist, noch welche Befugnisse und Verantwortlichkeiten es hat. Die in der Praxis anzutreffende Bandbreite an Interpretationen reicht von der einfachen Unterstützungsfunktion für die Projektarbeit bis hin zur strategischen Zentrale aller Investitionsentscheidungen eines Unternehmens.

Da fällt es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten und das fürs eigene Unternehmen passende Vorgehen zu finden. Unser Spotlight begleitet Sie auf diesem Weg und liefert aktuelle Zur Projektorganisation zählen alle Gremien Lenkungsausschuss, Projektmanagementteam, Projektunterstützung, Änderungsausschuss usw.

Die Projektorganisation ist laut DIN die "Gesamtheit der Organisationseinheiten und der aufbau- und ablauforganisatorischen Regelungen zur Abwicklung eines bestimmten Projektes. Wesentlicher Bestandteil der Projektorganisation ist die Benennung und Beschreibung der Rollen mit ihren Verantwortungen und Befugnissen.

Zu den wichtigsten Rollen innerhalb der Projektorganisation zählen:. Nur wenn die Befugnisse und Verantwortlichkeiten aller Projektbeteiligten vor Projektbeginn klar sind, können Projekte erfolgreich sein. Mit klaren Rollen zur effizienten Projektorganisation Eine klare Projektorganisation ist entscheidend für eine reibungslose Durchführung des Projekts.

Nur wenn für jede Rolle deren Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten definiert sind, werden Entscheidungen schnell getroffen und Konflikte vermieden. Dass die Zusammenarbeit nicht immer optimal klappt, verwundert nicht. Der Einsatz von Software zum Management von Projekten nimmt stetig zu, muss aber sehr kritisch betrachtet werden. Einerseits ersetzt auch das teuerste Tool nicht die Kompetenz des Projektmanagers. Mit der Entscheidung für die Beschaffung eines speziellen Tools für Projektmanagement ergeben sich für den Anwender vier Herausforderungen:.

Projektmanagement-Software kompakt erläutert die Produktklassen und die möglichen Leistungsmerkmale von Projektmanagement-Software. Mit der passenden Software im Projekt zusammenarbeiten Geeignete Software ist für die Projektarbeit heute meist unabdingbar.

Da immer mehr Projektteams verteilt oder virtuell zusammenarbeiten, werden Collaboration-Funktionalitäten immer wichtiger.

Deshalb zeigen Ihnen unsere Autoren, wie Das Deutsche Institut für Normung e. Sie ersetzt die bisherigen Normen DIN Die International Project Management Association s. Aktuell ist die Version ICB 4. Die deutsche Übersetzung der ICB 4. Abgesehen von den allgemeinen Richtlinien für Projektmanagement gibt es zahlreiche branchen- oder fachspezifische PM-Richtlinien. Die Non-Profit-Organisation repräsentiert derzeit über 50 nationale Verbände.

Vereinssitz ist Nürnberg, nähere Informationen sind über die Website erhältlich. Weitere Informationen stehen auf der Website zur Verfügung. Lokal organisieren sich die Mitglieder des PMI in sog. Weitere Informationen sind über die Website erhältlich. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Übersichtlich gegliedert gibt Ihnen Projektmanagement kompakt einen schnellen Überblick über die wesentlichen Inhalte des Projektmanagements. Es gibt Ihnen Orientierung, um welche Themen es im Projektmanagement geht, was die wesentlichen Institutionen sind, welche Standards es gibt und wie Sie sich ausführlicher informieren können.

Inhalt Was ist Projektmanagement? Name Beschreibung DIN Ein Projektmanagementsystem besteht typischerweise aus: Earned Value Analyse Vorlagen z. Projektstatusbericht Weiteren Managementsystemen oder Verweisen auf anzuwendende Managementsysteme z. In vielen Unternehmen geht es zunächst nur um die Gewinnung von Führungskräften, weniger um deren Entwicklung und Bindung. Mit der sogenannten "Generation Y" rücken weiche Faktoren wie Work-Life-Balance und damit verbunden die Vereinbarkeit von Familie und Berufsleben zunehmend in den Mittelpunkt der Betrachtung, wenn es um die langfristige Bindung geht.

Um Führungskräfteentwicklung passfähig zu gestalten, wollen wir an dieser Stelle kurz verdeutlichen, was unter Führung zu verstehen ist.

Definitionen für "Führung" gibt es wie Sand am Meer. An dieser Stelle möchten wir nur zwei von diesen vielen vorstellen:. In der Umsetzung werden diese Aufgabenbereiche häufig miteinander vermischt.

In der Praxis sollte ein den Rahmenbedingungen angemessenes und möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen den verschiedenen Aufgabenbereichen angestrebt werden. Viele Führungskräfte sind sich dieser Aufgabenbereiche trotz vorhandener Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofile nicht ausreichend bewusst. Besonders hinweisen möchten wir an dieser Stelle deshalb vor allem auf die Aufgaben im Rahmen der Mitarbeiterführung. Jeder Führungstyp bringt inhaltliche Schwerpunkte sowie eigene Stärken und Schwächen mit sich, die den Arbeitsalltag im Unternehmen beeinflussen.

Aber welche Kompetenz hat welche Bedeutung? Einig sind sich die Praktiker im Zusammenhang mit Personalführung.

Weit auseinander gehen die Meinungen bei der benötigten Fachkompetenz von Führungskräften, wenn man Führungskräfte oder Personalverantwortliche befragt. So gibt es die Vertreter der Meinung, dass ohne ausreichende Fachkompetenz die Akzeptanz bei den Unterstellten nicht ausreichend ist. Die andere Gruppe ist eher der Meinung, dass je höher die Führungskraft in der Hierarchie steht, die Fachkompetenz eher in den Hintegrund tritt.

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, jedoch lassen sich folgende Tugenden je nach Aufgabenzuschnitt der Führungskraft und nach hierarchischer Einordnung benennen:. Prüfen Sie, welche dieser Kompetenzen für Ihr Unternehmen besonders wichtig sind! Schreiben Sie die fünf wichtigsten Führungstugenden auf!

Überprüfen Sie nun inwieweit die Führungskräfte Ihres Unternehmens über diese Führungstugenden verfügen! Nutzen Sie dafür das Tool "Analyse Führungstugenden"! Berücksichtigen Sie das Thema Führungstugenden bereits im Bewerbungsprozess! Stellen Sie dazu sich bewerbenden Führungskräften folgende Fragen. Helder Almeida - Fotolia Die Führungskräfteentwicklung, welche als ein Teilaspekt der Personalentwicklung zu sehen ist, ist ein essentielles Instrument zur gezielten Befriedigung des Bedarfes an entsprechend qualifizierten Führungskräften.

Insbesondere für Nachwuchsführungskräfte sind angebotene Weiterentwicklungsmöglichkeiten ein wichtiger Attraktivitätsfaktor bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber. Führungskräfteentwicklung kann nur im abgestimmten Zusammenspiel der Unternehmensleitung bzw. Geschäftsführung, der Personalentwicklung, der erfahrenen Führungskräfte sowie der in die Führungskräfteentwicklungsprogrammen bzw.

Die Wege zum Erfolg und die eingesetzten Instrumente müssen unternehmensspezifisch, situationsangemessen und teilnehmergerecht gestaltet werden. Einen Standardfahrplan zur idealen Führungskraft gibt es nicht. Als Rahmenbedingungen sind vor allem zeitliche und finanzielle Ressourcen, aber auch internes Know-how zur Führungskräfteentwicklung zu berücksichtigen. Jedoch bestehen auch bei knappen Ressourcen ausreichend Möglichkeiten und die Notwendigkeit Führungskräfteentwicklung nicht dem Zufall zu überlassen.

Bei Führungskräfteentwicklung bietet sich an, zwischen Nachwuchsführungskräfteentwicklung und der Weiterentwicklung erfahrener Führungskräfte zu unterscheiden. Dieser Prozess kann insbesondere durch verschiedene Coachingformen, Mentoring und kollegiale Beratung flankiert werden. Nach Besetzung der ersten Führungsposition sollte die Führungskräfteentwicklung systematisch weitergeführt werden. Folgende Schritte können dazu möglichst zyklisch durchlaufen werden:.

Coaching ist eine professionelle Form der Managementberatung, die in der Regel Führungskräften oder Fachkräften mit besonderem Potenzial angeboten wird. Dabei handelt es sich um einen interaktiven, personen- oder teamzentrierten Beratungsprozess, der sich auf Ziele und Entwicklungsinteressen, Erfahrungen und Stärken, aber auch Krisenerscheinungen und Konflikte im beruflichen und privaten Kontext bezieht.

Der Coachee ist frei hinsichtlich der Wahl des Beratenden wie auch der Themen. Coaching bezieht sich unmittelbar auf aktuelle und zukünftige Situationen und Aufgaben des Coachees. Coaching hat zwei Grundfunktionen: An erster Stelle bei der Nutzungshäufigkeit 81 Prozent sowie der eingeschätzten Effektivität 73 Prozent stehen nicht unerwartet Workshops, klassiche Seminare und Kurse.

Coaching durch einen externen oder internen Coach sowie IT-gestützte Lernformen werden zu weniger als 50 Prozent genutzt und auch die Effektivität wird entsprechend geringer eingeschätzt. Wichtige Themen der Führungskräfteentwicklung sind u. Strategisches Management, Innovationsmanagement, Selbstmanagement, Change Management , Mitarbeiterführung, Internationalisierung , Personalmanagement, Controlling , Kommunikation , interkulturelles Management und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Bedeutung und die Berücksichtigung dieser Themen bei der Führungskräfteentwicklung variiert in den einzelnen Unternehmen. Potenzial bei der Strategieentwicklung. Die Palette der Anbieter reicht von Business Schools über Hochschulen öffentlich und privat bis hin zu internen Trainern. Oftmals und gerade in kleineren Unternehmen ist eine Kombination von Anbietern erforderlich, um der Unternehmensspezifik gerecht zu werden. Helder Almeida - Fotolia Denken Sie am besten rückwärts!

Was ist das Ziel bzw. Im nächsten Schritt überlegen Sie, welche Instrumente potenziell zur Erreichung des Entwicklungsziels geeignet sind.

Nun kommen die Fragen nach den Ressourcen ins Spiel. Welche zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten stehen zur Erreichung des Personalentwicklungsziels zur Verfügung?

Hierdurch wird die Anzahl der Möglichkeiten in der Regel schon deutlich reduziert.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches