Die besten kostenlosen Fitness-Apps

Wegen der großen Funktionsvielfalt der Geräte stellt unsere Vergleichstabelle eine praktische Entscheidungshilfe für den Kauf eines Saugroboters dar.

Derzeit bietet die Firma eufy nur zwei Saug-Roboter die "Robo Vacs" an, die aber einen hohen technischen Standard erfüllen. Dabei ist die Firma noch recht jung: Generell werden alle SIM-Karten unterstützt. Neben kurzen Bewegungseinheiten sollen Nutzer damit auch zu einer gesünderen Ernährung wechseln.

Die 8 besten Feldstecher im Überblick.

Wer gerne Sport treibt kann dabei sein Smartphone als nützlichen Assisstenten verwenden. Wir stellen Ihnen die besten Fitness-Apps vor.

Das klappt sowohl Zuhause, im Büro oder im Fitnessstudio. Rückenschmerzen sind im Zeitalter des Sitzens weit verbreitet. Der Rücken des modernen Arbeitnehmers hat es nicht leicht: Bevor Sie dann eines Tages vor lauter Schmerzen gar nicht mehr aus dem Bürostuhl hoch kommen, können Sie sich mit Das 5 Minuten Rückentraining schon heute selbst helfen: In unterschiedlichen Wochen-Workout-Plänen müssen Nutzer lediglich einer Anleitung in kurzen Videos folgen, mehr als etwas Platz und lockere Sport-Bekleidung ist dafür nicht notwendig.

App in Kombination mit Rückenbuch. Passend zur App hat der Entwickler auch ein Buch herausgegeben, entsprechend ausführlich wird das Schriftstück hier beworben.

Aufdringlich ist das aber nicht und weil auch die App eine ganze Reihe nützlicher Infos rund um die Wirbelsäule sowie das richtige Liegen und Sitzen an Bord hat, lässt sich das verschmerzen.

Leider sind alle Infos nur in Form kompakter Videos verfügbar, schnelles Nachschlagen ist so nicht ohne Weiteres möglich. Einfache Fitness-App für alle, die gerne ihr eigener Chef sind: Trainingszeiten, Wiederholungen und Ziele müssen Sie sich hier nämlich selbst setzen.

Wer es leid ist, auf einen virtuellen Fitness-Coach zu hören oder sich von einer App sagen lassen zu müssen, wann und wie viel trainiert werden soll, der wird mit dem Liegestütz Zähler wieder selbst zum Herr seines Workouts.

Die App kennt keine Trainingspläne, nervt nicht mit Push-Meldungen und vergleicht Nutzer weder miteinander noch mit irgend einem Standard: Das Tool zählt treu und einfach alle Liegestütze, die Nutzer täglich schaffen und hält das Ganze übersichtlich in Statistiken und Protokollen fest. Die App kann Liegestütz über den Näherungssensor automatisch zählen, dazu legen Nutzer das Smartphone beim Trainieren einfach unterhalb des Kopfes auf den Boden, die Wiederholungen werden bei jeder Abwärtsbewegung dann zuverlässig erfasst.

Alternativ kann das Display zum Zählen berührt werden, etwa mit der Nase. Achtung, das klappt zwar gut, sieht aber ausgesprochen albern aus, wir haben das den Praktikanten mal machen lassen. Eine manuelle Eingabe aller geleisteter Liegestütze im Nachhinein ist bisher leider nicht ohne Weiteres möglich. Im Trainingsprotokoll lassen sich alle mit der App erfassten Liegestütze langfristig nachschlagen, auch eine grafische Auswertung ist da verfügbar.

Neben dem Tagessatz erfasst die App auch die meisten Wiederholungen am Stück und kann Ergebnisse satzweise oder zeitweise als Diagramm darstellen. So können Nutzer nicht nur stolz zurückblicken: Die protokollierten Erfolge laden hier immer wieder zum Übertreffen ein. Wer sich mit Liegestützten fit hält, eine Challenge macht, oder einfach einmal sehen möchte, wie viele Wiederholungen er pro Tag schafft, ist bei diesem einfachen Trainingsprotokoll genau richtig.

Erinnerungen zur täglichen Medikamenten-Einnahme Pille oder zur Wasseraufnahme kann die App schalten, eine Pulsmessung ist via Gerätekamera möglich und der integrierte BMI-Rechner kommt mitsamt Vergleichstabelle daher. Ganz ohne Bewegung ist ein gesunder Lebensstil bekanntlich nicht zu haben, auch bei dieser App finden Nutzer deswegen einen integrierten Workout-Trainer mit einfachen Eigengewicht-Übungen wie Liegestütze oder Sit-Ups und Kniebeugen.

Herausforderungen mit drei Schwierigkeitsgraden sollen Nutzer dabei sportlich motivieren, die Aufzeichnung der Wiederholungen erfolgt komfortabel über die Gerätesensoren. Dabei stehen Abo- und Festpreise zur Auswahl. Die Übersetzung ins Deutsche ist leider noch unvollständig.

Der virtuelle Fitness-Coach kennt rund verschiedene Übungen, die mit Bildern, Videos und Texten auch für Laien verständlich erläutert werden. Für Frauen stehen hier angepasste Workout-Pläne zur Verfügung und wer will, kann seine sportlichen Aktivitäten mit der App gezielt für effektiven Gewichtsverlust auslegen.

Dafür hat die App auch eine Reihe gestaffelter Ernährungspläne an Bord: Für Tagesziele von Kalorien bis Kalorien stehen Wochenpläne zur Verfügung - die liegen bisher aber leider nur in englischer Sprache vor. Die Lebensmittel-Datenbank, Infos zu Nahrungs-Ergänzungsmitteln sowie hilfreiche Ernährungstipps wurden bereits ins Deutsche übersetzt.

Werbung als Alternative zum Upgrade. Auch die Werbung verschwindet mit dem Upgrade aus der App. Nutzer können gesperrte Inhalte aber auch über das Ansehen von Werbevideos kostenlos aktivieren, das klappt dann aber nur vorübergehend und nur mit einzelnen Einträgen.

Diese umfangreiche App kann mit satten Infos, Ernährungstipps sowie einer soliden Datenbank und Herausforderungen schnell überzeugen. Premium-Inhalte lassen sich hier vorübergehend auch kostenlos freischalten. Diese App macht den Hobbyraum zum persönlichen Fitness-Studio: Wer auf verschwitzte Geräte, Monatsgebühren oder entnervtes Personal keine Lust hat, der kann sich den Weg zur Mukkibude dank Fitness Challenge - Trainingsplan für Zuhause künftig auch sparen.

Die App erstellt personalisierte Workouts und erlaubt es Nutzern, eigene oder vorgefertigte Herausforderungen in Angriff zu nehmen. Nach einem einfachen Baukasten-Prinzip dürfen sich Nutzer auch eigne Übungs-Kombinationen mit flexiblen Wiederholungen, Pausen und Durchgängen basteln - das ist in der Gratis-Version aber auf einen einzelnen persönlichen Trainingsplan beschränkt. Die App zählt für jede Übung die dabei vom Nutzer verbrannten Kalorien mit und kann Workouts zufällig kombinieren.

Widget erst nach Upgrade. Auch die Werbung verschwindet damit, das Audio-Feedback wird verbessert und ein praktisches Homescreen-Widget ist für zahlende Nutzer vorbehalten. Die App ist aber auch ohne Upgrade einsatztauglich.

Prima App für effizientes Training in den eigenen vier Wänden: Anschauliche Animationen, vorgefertigte Übungen für diverse Körperregionen und die Möglichkeit, eigene Workouts zu erstellen, können hier schnell begeistern.

Die meisten Übungen setzen hier auf Trainingsgeräte. Die App ist übersichtlich strukturiert und erklärt Übungen nur auf Wunsch mit Videos: Auch erläuternde Textpassagen und sequenzielle Bilder vermitteln eine korrekte Bewegungsroutine. Für jedes Workout können Nutzer die Zeitdauer sowie die Anzahl an Durchläufen auch selbst festlegen, die verwendeten Gewichte und die geleisteten Wiederholungen lassen sich im gleichen Fenster komfortabel festhalten. Auch Workout-Pläne sind an Bord, diese kombinieren verschiedene Übungen sinnvoll und eignen sich neben dem Muskelaufbau auch für die gezielte Fettverbrennung - leider sind viele Pläne erst nach einem kostenpflichtigen Upgrade verfügbar.

Nutzer dürfen sich Trainingspläne per App auch selbst zusammenstellen. Mehr Übungen nach Upgrade. Neben den weiteren Trainingseinheiten sowie einem eigenen Alarm-Ton, lohnt sich das Upgrade vor allem, um die Werbung abzuschalten: Eine hervorragende Fitness-App mit einem umfangreichen Übungskatalog und verständlich erklärten Anweisungen.

Trainingspläne dürfen Sie sich hier auch selbst zusammenstellen. Bei dieser umfangreichen Fitness-App dürfen Sie aus mehr als Trainingsplänen wählen - oder sich einfach selbst einen zusammenstellen.

Alle Pläne sind dabei an eines von vier Hauptzielen gebunden: Trainingspläne sind hier für Männer und Frauen separat verfügbar. Schwierigkeitsgrade, die Dauer des Trainingsplans in Wochen und die von den Übungen beanspruchten Körperpartien dienen als Aushängeschilder der durchdachten Workout-Kombis in dem umfangreichen Archiv. Ausgewählte Trainingspläne werden lokal auf dem Android-Gerät gespeichert und sind dann auch offline verfügbar.

Nutzer können Gewichte und Wiederholungen per App auch übersichtlich festhalten oder Trainingspläne anpassen - und diese sogar selbst zusammenstellen. Wer sich für einen Trainingsplan entschieden hat, kann Fortschritte, absolvierte Übungen und geleistete Workouts mit der Trainingsanalyse der App übersichtlich festhalten, was sich schnell als effektiver Langzeitmotivator erweist. Trainingsgeräte werden hier oft vorausgesetzt. Nach ein paar knappen Angaben zu Alter, Gewicht und dem eigenen Fitness-Level, entwirft die App Fitness - Mein Persönlicher workout programm sehr titeltreu und im Handumdrehen einen individuell an den Nutzer abgestimmten Trainingsplan.

Dem liegen auch persönliche Ziele zu Grunde: Das Workout mit der App kann auf Fitness, Muskelaufbau oder schnelle Gewichtabnahme abgestimmt werden. Das eigene Wunschgewicht dürfen Sie dabei in allen Kategorien als Zielsetzung angeben.

Eine Premium-Version der App steht auch leider nur im Abo zur Verfügung, das ist vergleichsweise teuer: Pro Kategorie ist nur eine einziges Workout verfügbar, immerhin lassen sich einzelne Trainingspläne aber vollumfänglich ausprobieren. Mit Kalorienzähler und gesunden Rezepten.

Ein Kalorienzähler ist ebenfalls an Bord, der ist aber noch nicht vollständig ins Deutsche übersetzt und konnte Speisen zum Testzeitpunkt leider weder auf Deutsch noch auf Englisch ausfindig machen. Deutlich besser schneidet das integrierte Kochbuch ab: Das steht ohne Einschränkung zur Verfügung, bietet abwechslungsreiche sowie gesunde Rezepte mit Kalorienangaben und unterscheidet zwischen Snacks, Frühstück und normalen Mahlzeiten.

Leider ist der Preis der Vollversion im Abo vergleichsweise teuer. Diese App nimmt uns alle Ausreden: Ohne Zusatzgeräte und in gerade einmal fünf Minuten können wir damit ein wirksames tägliches Workout absolvieren. Wenn es Ihnen an der Zeit oder am Willen fehlt, um sich stundenlang mit sportlichen Einheiten zu quälen, dann können Sie mit 5 Minuten Heimtraining: Schnelle Übungen trotzdem fitter werden.

Dabei dürfen Sie natürlich keine Wunder erwarten: In einem recht schlichten Interface präsentiert der Fitness-Coach Einheiten für gezielten Fettabbau, zum Trainieren spezifischer Körperregionen aber auch für Pilates und Yoga finden sich diverse Übungen. Alle Workouts kommen mit einfachen aber klaren Grafiken daher und erläutern das richtige Vorgehen auch in knappen und verständlichen deutschen Texten.

In fünf Minuten zum Muskelberg? Wer mit solchen Ansprüchen daher kommt, geht aber sowieso besser ins Fitnessstudio. Wer hingegen im stressreichen Alltag zwischen Bürostuhl und Sofacouch kaum Bewegung bekommt, freut sich über das kompakte Angebot dieser Gratisapp: Das kurze Workout lässt sich damit mühelos auch in terminreiche Tage integrieren.

Mit dieser App können Sie in kürzester Zeit effektive Workouts nach individuellen Vorlieben absolvieren. Umfangreicher Fitness-Coach für Android: Diese App erstellt individuelle Trainingspläne, passt sich an Fortschritte an und erlaubt zielgerichtetes Workout. Ein Linsenreinigungstuch oder auch ein Lens Pen sind hier zu empfehlen. Stoffe von Kleidungstücken zur Reinigung zu verwenden eignet sich hingegen nicht. Im schlimmsten Fall können Beschädigungen an der Linse auftreten.

Einige Markenhersteller haben sich einen fabelhaften Namen im Bereich der Ferngläser erarbeitet. Nachtsichtgeräte oder Nachtgläser Infrarot fallen ebenfalls unter die Kategorie Ferngläser. Ein Fernglas mit Nachtsicht sollte klein und kompakt sein und eine leistungsstarke Infrarotbeleuchtung integriert haben.

Sie sind zudem Arbeitsgerät und Hobbywerkzeug in einem. Kein Wunder also, dass es hilfreiches und nützliches Zubehör gibt. Wer die Sterne beobachten möchte, der sollte sich vielleicht lieber für ein Fernrohr oder Teleskop entscheiden.

Dieses wird meist inklusive Stativ ausgeliefert. Falls man die Stiftung Warentest als Kaufkriterium benötigt, muss man auf den nächsten Fernglas-Test warten. Prinzipiell kann man Ferngläser sowohl vor Ort, z. So können Sie auch leichter abschätzen, ob das Gewicht des Fernglases Ihrer Wahl zu hoch ist, um es sich bequem um den Hals zu hängen. Demgegenüber sind Online-Shops definitiv im Nachteil.

Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen, halten wir aber auch den online Kauf von Ferngläsern für eine sichere Sache. Wenn Sie ein Fernglas für den nächsten Wanderurlaub suchen, empfiehlt sich ein leichteres Modell. Auf See oder auf dem Hochsitz im Wald spielt das Gewicht des Fernglases dagegen womöglich eher eine untergeordnete Rolle.

Das ist für einen Jäger dagegen meist weniger wichtig. Denn nur so können Sie auch weit entfernte Objekte problemlos fokussieren. Ebenso wichtig ist das, wenn Sie bewegte Objekte damit verfolgen wollen, wie etwa fliegende Vögel. Allerdings sollten Sie bedenken, dass ein elektronischer Bildstabilisator immer auch eine Energiequelle braucht. Ein Batteriefach und die Batterie wirken sich daher selbstverständlich auf das Gewicht des Fernglases aus.

Sie sollten daher genau abwägen, ob Sie wirklich einen Bildstabilisator brauchen oder darauf verzichten können. Wenn Sie Ihr Fernglas mit auf See nehmen oder auch im Regen risikofrei einsetzen wollen, sollten Sie auf ein wasserdichtes Modell setzen. Für Beobachtungen im heimischen Garten reicht dagegen auch ein einfacheres Fernglas aus. Helfen Sie anderen Lesern von vergleich. Höchste Priorität sollte für Sie eine gute Verarbeitungsqualität haben. Ihr haben wir im Klappbollerwagen-Vergleich besondere Bedeutung zugemessen.

Ist ein Bollerwagen gut verarbeitet, besteht geringe Verletzungsgefahr. Zudem sind qualitativ hochwertige Produkte langlebiger. Im Vergleich konnten wir …. Fahrrad-Trinkflaschen sind unterwegs immer dabei, um Ihnen die nötige Wasserzufuhr zu garantieren.

Unter Fernrohren werden in erster Linie terrestrische Fernrohre verstanden, die für die Beobachtung auf der Erde, nicht aber für astronomische …. GPS-Geräte sind nicht mehr nur auf das Auto beschränkt.

Mittlerweile gibt es auch Modelle, die das Navigieren beim Wandern und Fahrradfahren …. Auf dem Spielplatz und in der….

Ein Höhenmesser auch Altimeter stimmt in seiner Funktion genau mit seinem Namen überein: Er misst die Höhe eines Objekts. Dabei liegt eine …. Die Klinge eines Klappmessers darf laut deutschem Waffenrecht nicht länger als 8,5 Zentimeter sein.

Achten Sie diesbezüglich beim Kauf daher immer auf…. Ein Klappspaten ist ein kleines Werkzeug zum Graben in der Erde. Je nach Verwendungszweck sollte es robust oder zum Beispiel wasserfest sein. Nachtsichtgeräte werden nicht nur vom Militär und der Polizei eingesetzt. Mittlerweile dienen sie auch Privatpersonen oder Naturforschern auf ihren ….

In einem Notfallrucksack lassen sich Medikamente und medizinische Geräte aufbewahren, um Sie im Notfall schnell und problemlos an den Einsatzort zu …. Abenteurer, die gerne ihre Körperfunktionen messen möchten…. Längere Ausflüge in der freien Natur sind häufig mit ….

Eine Picknickdecke dient auf Ausflügen, beim Camping oder auch am Strand als praktische Sitzgelegenheit, die einfach transportierbar ist und Sie vor …. Die Bauart mit einem hohen Bodenabstand der Karosserie, einer direkten Lenkung und entweder Allrad- oder …. Sie können zum Funken auf See entweder eine Seefunkanlage verwenden oder ein Handfunkgerät benutzen.

Eine Seefunkanlage lohnt sich vor allem dann, …. In unserem Stirnlampen-Vergleich haben wir festgestellt, dass trotz niedriger Lumen-Werte einige Lampen effektiv heller oder gleich hell als solche mit ….

Das wichtigste Kriterium für eine Strandmuschel ist deren Stabilität: Sie muss Schutz vor Wind bieten und darf nicht wackelig sein…. Sturmfeuerzeuge halten dank einer starken Flamme Wind und Wetter stand. In unserem Sturmfeuerzeug Vergleich stellen wir die zahlreichen Arten vor…. Beim Kauf eines Taschenmessers gilt es vor allem den Produkttyp zu beachten. Möchten Sie ein klassisches Schweizer Taschenmesser mit mehreren …. Taschenwärmer sind in verschiedenen Typen erhältlich.

Es gibt Wärmepads und Taschenwärmer, die mit Benzin und Aktivkohle betrieben werden…. Die praktischen Trinkblasen für den Rucksack…. Trinkflaschen für kohlensäurehaltige Getränke verfügen über eine besonders gute Dichtung.

Dadurch kann die aufsteigende Kohlensäure nur bedingt …. Trinkflaschen für Kinder sind zumeist sehr bunt und kinderfreundlich gestaltet. Die praktischen Flaschen eignen sich sowohl für Reisen als auch für ….

Trinkflaschen ermöglichen den einfachen Transport eigener Getränke in stilsicherer Form und sind dabei sehr lange verwendbar…. Ein Trinkrucksack lässt sich wie ein gewöhnlicher Rucksack tragen, besitzt jedoch zusätzlich eine Schlauchführung, um eine Trinkblase integrieren zu ….

Ein Kinder-Funkgerät muss besonders robust sein, da es ein Outdoor-Spielzeug ist. Damit die Funkgeräte Kinder lange beschäftigen, sollte die …. Steiner Safari UltraSharp 10x Nikon Aculon A30 10X Vanguard Spirit XF 10x Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen? Fernglas Vergleich Fernglas-Ratgeber Kommentare. Damit Sie es überall einsetzen können, sollten Sie auf möglichst kleine und handliche Modelle achten. Vor- und Nachteile eines Fernglases im Überblick: Auf welche Eigenschaften von Ferngläsern Sie achten sollten, haben wir hier für Sie aufgelistet: Die Jagd, die Vogelbeobachtung und die Astronomie seien hier als Beispiele genannt.

Die Angabe kann in Grad oder Metern erfolgen. Der Wert bezieht sich grundsätzlich auf einen Abstand von 1. Bei geringer Helligkeit weitet sich die Pupille. Diese Angabe hat jedoch keinen qualitativen Wert für das Fernglas. Wichtig ist sie z. Braun 10x25 Austrittspupille 2,5 mm Objektivdurchmesser Eine Angabe in Millimetern, welche den Durchmesser des Lichteinlasses bezeichnet. Besonders beim Sonnenaufgang, Sonnenuntergang oder bei Nebel wird ein Wert von mindestens 25 bei der Dämmerungszahl empfohlen.

Dies könnte einem Jäger auf dem Hochsitz beispielsweise passieren. Sie gibt die Eignung des Fernglases für die Dämmerung wieder. Steht in direktem Zusammenhang zur Dämmerungszahl und sagt im Prinzip das Gleiche aus.

Selbst starke Sehunterschiede können so ausgeglichen werden. Ist keine Sehschwäche vorhanden, so wird der Okularring einfach auf 0 gestellt. Dies erweitert den Verwendungszeck und sorgt für eine Langlebigkeit des Fernglases. Können Brillenträger ein Fernglas benutzen?

Inzwischen lassen sich die Augenmuscheln der Ferngläser auch separat einstellen. Es ist meist die rechte Seite, welche zur Einstellung der Dioptrien genutzt wird. So werden die Unterschiede zwischen beiden Augen direkt am Fernglas ausgeglichen. Die Augen sind in diesem Fall einseitig zu öffnen und eigenständig zu fokussieren. Kinderfernglas für die Kleinsten. Weitere Vergleiche von uns zum Thema Sehen: Fernglas-Zubehör — Alles rund ums Fernglas! Trageriemen und Schwimmgurte — Wird mit dem Fernglas das Wasser durchquert?

Dann ist ein Schwimmgurt genau das Richtige. Zum Fixieren am Körper genügt dagegen auch ein normaler Trageriemen. Achten Sie darauf, dass dieser auch robust genug ist, um das Gewicht des Fernglases zu tragen. Koffer und Taschen — Empfindliche und teure Produkte sollten in jedem Fall geschützt werden. Auch vor Nässe und Verlust ist das Fernglas besser geschützt. Diverse Modelle können jedoch mit unterschiedlichen Okularen ausgestattet werden z.

Regenschutzdeckel — Der Regenschutz, welcher über die Gläser gespannt wird.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches