Europäische Union


Another important aspect of diversification is the fact that the various models generate signals across different time frames, ranging from several days to several months, which helps to reduce the risk. Ein weiteres potenzielles Bewerberland auf dem westlichen Balkan ist Bosnien und Herzegowina , das am

Navigationsmenü


Die Agrarpolitik machte lange Zeit deutlich mehr als die Hälfte der Gesamtausgaben aus. Darüber hinaus hatte das Garantiepreissystem auch umwelt- und entwicklungspolitisch negative Folgen, da es Importe erschwerte. So können Agrarprodukte unter bestimmten Voraussetzungen in Schwellen- und Entwicklungsländern effizienter produziert werden. Wesentlich sind hier neben wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wie dem Lohnniveau und den Transportkosten auch die klimatischen Gegebenheiten und Ressourcenverfügbarkeit — insbesondere im Hinblick auf Wasser und Anbauflächen.

Bis in die er-Jahre scheiterten alle Reformansätze zum Abbau der Preissubventionen an drastischen Formen bäuerlichen Protests und an dem hier beibehaltenen Einstimmigkeitsprinzip im Rat der Europäischen Union. Erst als deutlich wurde, dass die geplante Osterweiterung ohne eine Reform der Agrarpolitik den EU-Haushalt sprengen würde, da die Wirtschaft vieler der Beitrittskandidaten noch stark landwirtschaftlich geprägt war, wurde im Zuge der Agenda nach verschiedenen Quotenregelungen auch eine Absenkung der Erzeugerpreise mit Ausgleichszahlungen und eine Annäherung an die Weltmarktpreise für Agrarerzeugnisse eingeleitet.

Dieser Reformprozess der Gemeinsamen Agrarpolitik ist jedoch bis heute nicht abgeschlossen. Aufgabe der Gemeinsamen Fischereipolitik ist es, die Fischwirtschaft im Sinne des Nachhaltigkeitsprinzips zu fördern. Um der Überfischung und dem Rückgang der Fischbestände zu begegnen, setzt die EU Fangquoten für die verschiedenen Mitgliedstaaten und bestimmte Fischarten fest.

Dennoch gelten die Fangquoten als ein wesentlicher Grund dafür, dass Länder wie Norwegen und Island, deren Wirtschaft stark von der Fischerei geprägt ist, nicht der EU beigetreten sind. Innerhalb der EU gibt es eine Reihe von Regionen, deren wirtschaftliche Leistungsfähigkeit weit unter dem EU-Durchschnitt liegt, meist als Folge nachteiliger wirtschaftsgeographischer Standortfaktoren.

Ein klassisches Beispiel dafür ist der Mezzogiorno in Italien. Zu diesem Zweck wurden drei sogenannte Strukturfonds eingerichtet, die für den wirtschaftlichen Aufholprozess der ärmeren Regionen sorgen sollen. Die Verwendung dieser Gelder wird jeweils in der siebenjährigen Finanzvorschau der EU aktuell für den Zeitraum — grob geplant. Er unterstützt unter anderem mittelständische Unternehmen, damit dauerhafte Arbeitsplätze geschaffen werden.

Um eine gezieltere Hilfe leisten zu können, werden die Fördermittel meist einzelnen Wirtschaftssektoren zugewiesen. Dabei wird überwiegend die Modernisierung der Wirtschaftsstruktur sowie die Arbeitsplatzschaffung angestrebt.

Die Prioritäten des Ziels der regionalen Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung liegen in der Stärkung von Forschung, Entwicklung und Finanzwesen sowie in Umweltschutz und Risikoprävention.

Oft werden die Finanzhilfen der EU nicht direkt von Brüssel ausbezahlt, sondern indirekt über nationale und regionale Behörden der Mitgliedstaaten. Direkt bezahlt die Europäische Kommission Gelder an staatliche oder private Organisationen, wie etwa Universitäten , Unternehmen , Interessenverbände und nichtstaatliche Organisationen.

Diese externen Förderungen dienen u. Die Regierungen der Mitgliedstaaten legen einstimmig gemeinsame Strategien fest, bei deren Formulierung insbesondere das Europäische Parlament fast keine Mitspracherechte hat. Dieser ist zugleich Vizepräsident der Europäischen Kommission und nicht stimmberechtigter Vorsitzender im Rat für Auswärtige Angelegenheiten.

Ihm unterstehen rund Delegationen der Europäischen Union bei internationalen Organisationen und in Drittstaaten.

Der Vertrag von Lissabon sieht zudem den Aufbau eines Europäischen Auswärtigen Dienstes vor, der sich aus diesen Delegationen sowie aus Personal des Ratssekretariats und der nationalen diplomatischen Dienste zusammensetzen und ebenfalls vollständig dem Hohen Vertreter untergeordnet sein soll Art. Er hat dadurch operative Unabhängigkeit und kann im Rahmen der Vorgaben des Rates auch eigene Akzente setzen.

Dies führte etwa vor dem Irakkrieg zu einem heftigen diplomatischen Konflikt zwischen den EU-Mitgliedstaaten siehe Irakkrise Die internationalen Beziehungen der EU werden oftmals in bi- und multilateralen Abkommen geregelt, die auf die wirtschaftlichen, aber auch politischen Interessen beider Partner ausgerichtet sind.

Die weitere Entwicklung der russisch-europäischen Beziehungen ist jedoch unter den EU-Mitgliedstaaten umstritten. Erst seit den neunziger Jahren bemühte sich die EU, auch eigenständige sicherheitspolitische Strukturen zu entwickeln.

Entscheidungen können grundsätzlich nur einstimmig im Rat der EU getroffen werden. Auch die sogenannte Passerelle-Regelung , durch die ansonsten Themen mit Einstimmigkeitserfordernis in den Bereich der Mehrheitsentscheidungen überführt werden können, ist auf die GSVP nicht anwendbar. Hierfür wäre jedoch ein einstimmiger Beschluss des Europäischen Rates erforderlich, der derzeit unwahrscheinlich scheint — insbesondere weil mehrere EU-Staaten auch in der NATO aktiv, andere dagegen neutral sind.

Auf verstärktes praktisches Zusammenwirken im Rahmen der GSVP gerichtet sind die seit aufgestellten EU Battlegroups , bestehend aus zwei multinationalen Kampfverbänden mit einer Stärke von je Soldaten, die im Krisenfall kurzfristig einsatzbereit sein sollen. Sie werden jeweils für ein halbes Jahr von einer Gruppe von Mitgliedstaaten gestellt und danach wieder aufgelöst. Tatsächlich zum Einsatz gekommen sind diese supranationalen Verbände aber seit der Einführung wegen Streits über die Finanzierung bislang nicht.

Die ENP wendet sich vor allem an solche Staaten, die enge Beziehungen mit der EU suchen, ihr aber aus politischen oder geographischen Gründen in absehbarer Zeit nicht beitreten können.

Nicht in die ENP eingeschlossen sind daher die Staaten auf dem westlichen Balkan, die als potenzielle Beitrittskandidaten gelten. Die beitrittswilligen Staaten werden dadurch sowohl wirtschaftlich also auch politisch stärker an die EU gebunden, wodurch die Beitrittsgespräche einfacher werden sollen.

Auch in der Entwicklungspolitik betätigt sich die Europäische Union Art. Die europäischen Staaten tragen damit vor allem in Afrika und Teilen von Südamerika die Verantwortung für die unter ihrer Herrschaft während der Kolonisation entstandenen Schäden. Daneben werden durch bi- oder multilaterale Verträge einer Reihe von Staaten zusätzliche Handelsprivilegien eingeräumt.

Am wichtigsten ist hier das Cotonou-Abkommen , das im Jahr mit 77 Staaten im afrikanischen, karibischen und pazifischen Raum sog. Meist verpflichten diese Abkommen die Partnerländer im Gegenzug zur Einhaltung bestimmter demokratischer und rechtsstaatlicher Standards.

Kernstück sind bilaterale Abkommen mit den einzelnen Staaten, die neben weitgehender Zollfreiheit weitere handelspolitische Zugeständnisse sowie auch eine Zusammenarbeit im technisch-wirtschaftlichen Bereich vorsehen. Der seinerzeit geschaffene dritte Pfeiler enthält Regelungen für die Zusammenarbeit in den Bereichen Justiz und Inneres. Nachdem zunächst für all diese Bereiche der Rat einstimmig beschloss und das Europäische Parlament keine Kompetenzen hatte, wurde nach und nach das ordentliche Gesetzgebungsverfahren eingeführt.

Seit dem Vertrag von Lissabon gilt es für die gesamte Justiz- und Innenpolitik. Zur Umsetzung der gemeinsamen Justiz- und Innenpolitik wurden die europäischen Behörden Europol und Eurojust gegründet, die die Zusammenarbeit der nationalen Polizei- und Justizbehörden koordinieren.

Zudem wurde das Schengener Informationssystem eingerichtet, durch das die Mitgliedstaaten Informationen über zur Fahndung ausgeschriebene Personen und Gegenstände austauschen. Der durch technologische Innovationsschübe und globale Vernetzungsmöglichkeiten ausgelöste Wandel der europäischen Länder von klassischen Industrie- zu potenziellen Informations- und Wissensgesellschaften hat dazu geführt, dass die EU-Organe, die sich mit der Bildungspolitik Art.

AEUV jahrzehntelang nur wenig befassten, hier inzwischen bedeutende Aktivitäten entfalten. So sieht die im Jahr verabschiedete Lissabon-Strategie , ebenso wie ihr Nachfolgeprogramm Europa , die Bildungspolitik als wichtigstes Instrument zur Förderung der europäischen Wirtschaft.

Sie zielt auf die Herstellung eines europäischen Bildungs- und Beschäftigungsraumes im Zeichen des lebenslangen Lernens. Der Bologna-Prozess , der auf einer Konferenz von 29 europäischen Bildungsministern eingeleitet wurde und inzwischen 45 Staaten umfasst, ist darauf angelegt, einen Europäischen Hochschulraum zu schaffen.

Er ist dabei nicht auf die EU begrenzt, orientiert sich aber an deren bildungspolitischen Zielen. Sein Kernbestandteil ist ein zweistufiges System von Studienabschlüssen, die in Deutschland nach dem angelsächsischen Vorbild Bachelor und Master genannt wurden. Während der Bachelor im Regelfall drei bis vier in Deutschland drei Studienjahre dauern und den ersten berufsbefähigenden Studienabschluss bieten soll, dauert der Master ein bis zwei in Deutschland zwei Jahre und dient der Spezialisierung.

Durch dieses System sollen Bildungsabschlüsse international besser vergleichbar gemacht werden. In Analogie zum Hochschulwesen wird auch für die berufliche Bildung ein Leistungspunktesystem entwickelt. Dadurch soll dem individuell Lernenden in ganz Europa ermöglicht werden, seinen Lernerfolg beziehungsweise seine erworbene Kompetenz zu dokumentieren.

Die Punkte sollen gleichfalls überall in Europa angerechnet werden können. Angestrebt wird damit eine erhöhte Durchlässigkeit der unterschiedlichen Bildungssysteme in Europa, die aber eine Neustrukturierung der Aus- und Weiterbildungsgänge in den Mitgliedstaaten voraussetzt. Im Juli hat die Europäische Kommission einen Legislativvorschlag vorgelegt, nach dem diese Programme zu einem einzigen Programm für Lebenslanges Lernen zusammengefasst wurden, das nach vier verschiedenen Bildungsbereichen gegliedert ist: Daneben gibt es das Comenius-Programm , das Schulpartnerschaften unterstützt, Lingua zur Förderung des Fremdsprachenunterrichts auf EU-Ebene sowie Leonardo zur Anregung entsprechender Aktivitäten in der beruflichen Bildung und das für Erwachsenenbildung verantwortliche Programm Grundtvig.

Der von der Europäischen Kommission gegründete Europäische Forschungsrat , der seine Tätigkeit Anfang aufnahm, soll die wissenschaftliche Grundlagenforschung unterstützen. Insgesamt 22 in den Forschungsrat berufene Wissenschaftler vergeben darin unabhängig von politischer Einflussnahme Projektmittel in Höhe von zunächst jährlich einer Milliarde Euro nach Exzellenzkriterien und ohne Rücksicht auf regionale Verteilung.

Das Programm soll u. Obwohl die Angleichung sozialer Standards bereits früh zu den Zielen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zählte, sind die einzelstaatlichen Souveränitätsvorbehalte und die Einforderung des Subsidiaritätsprinzips hier im Allgemeinen stärker ausgeprägt als in der Wirtschaftspolitik. Daher gilt in bestimmten Fragen dieses Politikfelds, etwa im Bereich der sozialen Sicherheit , im Rat der EU das Einstimmigkeitsprinzip; das Europäische Parlament muss lediglich angehört werden und hat keine Mitbestimmungsrechte.

Die Bedeutung der nationalen Politikgestaltung in diesen Feldern ist also entsprechend wichtiger: Die wichtigen sozialen Sicherungssysteme, also etwa Arbeitslosen- und Sozialhilfe , sind nach wie vor auf der Ebene der Nationalstaaten angesiedelt.

Auf anderen Gebieten, etwa der Arbeitssicherheit oder der Gleichstellung der Geschlechter , gilt dagegen das ordentliche Gesetzgebungsverfahren. Die Sozialpolitik der EU Art. Darüber hinaus ist mit der Verankerung sozialer Grundrechte im EU-Vertrag das Anliegen verbunden, normierend auf die Sozialpolitik der Mitgliedstaaten einzuwirken.

Die hierfür zur Verfügung stehenden Mittel waren zunächst sehr gering, wurden jedoch nach und nach erweitert. Angestrebt wird eine zwischen der EU und den Mitgliedstaaten koordinierte Strategie, die vor allem auf bessere Qualifizierung der Arbeitsuchenden und auf Arbeitsmarktflexibilität gerichtet ist.

Auch eine arbeitsmarktpolitische Koordination der Mitgliedstaaten untereinander wird von der EU gefördert. Als vorrangige Ziele werden nicht nur einheitliche Qualitätsstandards in Produktion und Handel angestrebt, sondern auch Gesundheitsschutz sowie Aufklärung und Information der Verbraucher. Dies zeigt sich zum Beispiel bei der zwingenden Kennzeichnungspflicht genmanipulierter Produkte.

Nach den bei der Rinderseuche BSE deutlich gewordenen Defiziten des Verbraucherschutzes wurde bei der Europäischen Kommission die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz eingerichtet, die unter anderem für Pflanzenschutz, Veterinär- und Lebensmittelkontrollen zuständig ist. So kann die Freizügigkeit für Waren im Binnenmarkt durch Ausfuhrverbote teilweise suspendiert werden, wenn eine Gesundheitsgefährdung der Verbraucher durch bestimmte Produkte besteht.

Die bereits eingeführte Produkthaftungsrichtlinie legt die Beweislast für ein fehlerfreies Produkt im Schadensfall auf die Herstellerseite, so unter anderem bei Kinderspielzeug, Textilien und Kosmetika. Gegenstand der EU-Verbraucherpolitik sind darüber hinaus zum Beispiel auch Erstattungsansprüche bei Pauschalreisen, irreführende Werbung und missbräuchliche Vertragsklauseln, insbesondere im grenzüberschreitenden Verkehr. Eine aktive Umweltschutzpolitik Art. Stand zunächst der nachsorgende Umweltschutz im Sinne der Beseitigung eingetretener Schäden im Vordergrund, so wird unterdessen das Prinzip der Vorbeugung immer stärker betont.

Rechtsakte in der Umweltpolitik ergehen im Allgemeinen nach dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren. Mit der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie sollen natürliche Lebensräume wildlebender Tiere und Pflanzen und damit die biologische Vielfalt erhalten werden. Ausgewiesene Schutzgebiete in den EU-Mitgliedstaaten sollen sich zu einem europäischen ökologischen Netz Natura entwickeln. Diese Vernetzung dient der Bewahrung, Wieder- herstellung und Entwicklung ökologischer Wechselbeziehungen sowie der Förderung natürlicher Ausbreitungs- und Wiederbesiedlungsprozesse.

Sie ist damit das zentrale Rechtsinstrument der Europäischen Union, um die von den Mitgliedstaaten ebenfalls eingegangenen Verpflichtungen zum Schutz der biologischen Vielfalt Biodiversitätskonvention , CBD, Rio umzusetzen. Ende waren Die Klimapolitik hat sich in den letzten Jahren zu einem der dynamischsten Politikfelder der EU entwickelt. Organisatorisch war die Klimapolitik lange Zeit in der Generaldirektion Umwelt angesiedelt.

Die Energiepolitik der Europäischen Union ist erst seit dem Vertrag von Lissabon auch vertraglich institutionalisiert Art. Vereinzelte energiepolitische Initiativen zur Förderung der Energieeffizienz oder zur Entflechtung der Energieversorgungsunternehmen ergingen zuvor schon über den Umweg der Umwelt- oder der Wettbewerbspolitik.

Ziele der Energiepolitik sind ein funktionierender Energiemarkt, die Gewährleistung der Energieversorgung, die Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien sowie die Verflechtung der Energienetze zwischen den Mitgliedstaaten.

Die Europäische Union verpflichtete sich am 9. In den politischen Leitlinien des neuen Kommissionspräsidenten Jean Claude Juncker ist geplant, die Energiepolitik Europas zu reformieren, neu zu strukturieren und eine europäische Energieunion mit erhöhtem Anteil erneuerbarer Energie am Energiemix zu schaffen.

Ziel ist es dabei, dass die Energieunion Europas weltweit die Nummer eins bei den erneuerbaren Energien wird. Die Verkehrspolitik der EU Art. Daneben setzt die Kommission vor allem auf die Förderung des Schienenverkehrs: Mit einem nominalen Bruttoinlandsprodukt von Das Pro-Kopf-Einkommen unterliegt dabei jedoch je nach Land starken Schwankungen und liegt in Nord- und Westeuropa meist deutlich höher als in den südlichen und östlichen Mitgliedstaaten.

Am höchsten war es in Luxemburg mit Die wichtigsten Wirtschaftssektoren sind Industrie und Dienstleistungen , die Landwirtschaft macht dagegen nur einen kleinen Teil der europäischen Wirtschaft aus. Die Auswirkungen auf Wirtschaftswachstum und Arbeitslosenzahlen in der EU insgesamt schlagen sich in den einschlägigen Statistiken deutlich nieder, ebenso die diesbezüglichen Unterschiede unter den EU-Mitgliedsstaaten.

Ab setzte eine Erholung ein und die Wirtschaft wuchs um 0,2 Prozent. USA ,7; Japan 90,1. Laut der statistischen Erhebung von Eurostat ergibt sich folgendes Bild der Entwicklung der Arbeitslosigkeit in der Europäischen Union im Vergleich zu den Vereinigten Staaten und Japan zwischen und Deutlich erkennbar sind die Effekte der Finanzkrise ab Die Geburtenraten in der Europäischen Union fallen mit durchschnittlich etwa 1,6 Kindern pro Frau sehr gering aus.

In der Europäischen Union liegen 17 Millionenstädte. Zuletzt wurden die Sprachen Irisch , Bulgarisch und Rumänisch und Kroatisch als weitere Amtssprachen anerkannt. Von den Amtssprachen werden Englisch , Französisch und Deutsch als interne Arbeitssprachen verwendet, um die Verständigung zwischen den Mitarbeitern der europäischen Institutionen zu erleichtern.

Je nach Institution hat sich von diesen drei Arbeitssprachen jeweils eine Arbeitssprache als vorherrschend herausgebildet zum Beispiel Englisch in der EZB. Im Europäischen Parlament können Redebeiträge in jeder Amtssprache gehalten werden und werden von Dolmetschern simultan übersetzt.

Abgeordnete, Journalisten und andere Zuhörer können die Debatten über Kopfhörer verfolgen. Die Abgeordneten sprechen deshalb meist in ihrer Landessprache, Beamte und geladene Experten verwenden häufig Englisch oder Französisch.

Rechtsgrundlage für die Verordnung ist aktuell Art. Neben diesen Amtssprachen existieren zahlreiche Minderheitensprachen, wie z. Katalanisch oder Baskisch in Spanien oder Russisch in den baltischen Ländern.

In den südlichen Mitgliedsstaaten dominiert der Katholizismus , im Norden der Protestantismus. Griechenland , Zypern , Rumänien und Bulgarien sind orthodox geprägte Länder. Mögliche Beitrittskandidaten mit überwiegend muslimischer Bevölkerung sind Albanien und Bosnien und Herzegowina.

Danach kommen Deutschland, Schweden, die Niederlande und Dänemark. Die Lebenserwartung in der Europäischen Union lag damit mehr als 10 Jahre über dem weltweiten Durchschnitt von knapp 70 Jahren. Hohe Lebenserwartungen bestehen vor allem in südeuropäischen Staaten, obwohl diese nicht unbedingt zu den reichsten Ländern der Union gehören; die hinteren Ränge diesbezüglich werden allesamt von osteuropäischen Ländern belegt.

Das Ziel der kulturellen Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten der EU wird oft unter dem Schlagwort des europäischen Kulturraums gefasst. In den Jahren bis wurden im Rahmen des Nachfolgeprogramms Kultur insgesamt Millionen Euro für Projekte ausgegeben, die auf einen gemeinsamen Kulturraum zielten.

Einen besonderen Akzent setzt die Aktion Kulturhauptstadt Europas. Dieser Titel wird seit jährlich einer oder zwei europäischen Städten verliehen, in denen im entsprechenden Jahr zahlreiche kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Die so ausgezeichneten Städte erfreuen sich erhöhter Aufmerksamkeit. Der Europäische Filmpreis wird jährlich in über 20 Kategorien vergeben.

Seit wurden dort nominierte Filme u. Die Symbole der Europäischen Union entsprechen funktional den Hoheitszeichen und sonstigen Symbolen von Nationalstaaten. Europaflagge Die Europaflagge zeigt einen Kranz aus zwölf goldenen fünfzackigen Sternen auf azurblauem Hintergrund. Die Europahymne ist die instrumentale Fassung des letzten Satzes der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Sie tritt neben die Nationalhymnen der Mitgliedstaaten und versinnbildlicht die Werte, die alle teilen, sowie die Einheit in der Vielfalt.

Mai erinnern, der heute als Grundstein der europäischen Einigung gilt. Auf dem Rat von Mailand wurde beschlossen, zur Erinnerung an dieses Ereignis jährlich den Europatag der Europäischen Union zu begehen, an dem nun seit zahlreiche Veranstaltungen und Festlichkeiten stattfinden. Daneben feiert der Europarat seit einen eigenen Europatag: Dieser ist jedoch vier Tage früher und erinnert an die Gründung dieser Institution am 5. Europamotto Das Europamotto ist der Leitspruch In Vielfalt geeint , der die gemeinsame, aber national unterschiedliche europäische Identität zum Ausdruck bringen soll.

Er wurde im Zuge eines Wettbewerbs unter Schülern aus 15 europäischen Staaten ausgewählt. Ajax Amsterdam in der Bundesliga mitspielen wolle, sei dies mit europäischen Recht durchaus vereinbar. Bei anderen Wettbewerben, bei denen ein Team Europa antritt, bezieht sich das aber eher auf den Kontinent, nicht auf die EU. Ab Anfang der achtziger Jahre bemühten sich die Europäische Kommission und die Regierungen, auch eine höhere aktive Zustimmung der Bevölkerung zum Einigungsprozess zu erreichen.

Inwieweit dies einem europäischen Identitätsbewusstsein aufhelfen kann, bleibt abzuwarten. Obwohl die Mehrheit der europäischen Bevölkerung der EU-Mitgliedschaft ihres Landes prinzipiell positiv gegenübersteht, zeigt sie sich etwas skeptischer, was die Institutionen der EU anbelangt. Vor allem aufgrund der Sprachbarrieren existiert nach wie vor keine einheitliche europäische Öffentlichkeit mit einem gemeinsamen Mediensystem.

Die existierenden Medien sind häufig von einer provinziell , nationalen Betrachtungsweise geprägt. Zum europäischen Identitätsbewusstsein verweist der Schriftsteller Claudio Magris auch in Anlehnung an die übernationalen Gebilde wie das Heilige Römische Reich oder die Habsburgermonarchie darauf, dass den Bürgern der Europäischen Union jene seit langem gewachsenen Werte bewusst sein sollten, die die europäische Kultur tragen.

Das seien jene des Individuums, des Staates und der Demokratie. Die singuläre Mischung von supranationalen und intergouvernementalen Strukturmerkmalen des EU- Staatenverbunds und seiner Organe war und ist zum einen Gegenstand vielfältiger Kritik und zum anderen unterschiedlicher Zielperspektiven für die künftige Entwicklung der Europäischen Union.

Wiederkehrendes Thema sowohl der Kritik als auch institutioneller Reformen ist ein den Repräsentations- und Entscheidungsorganen der EU nachgesagtes Demokratiedefizit , dem in der bisherigen Entwicklung unter anderem mit einer Stärkung der Stellung des Europäischen Parlaments und der Ausgestaltung einer Unionsbürgerschaft entgegengewirkt wurde.

Kein Mitgliedsstaat ist von dem Negativtrend vollständig ausgenommen. Die stärksten Rückgänge wiesen Griechenland von 47 auf 16 Prozent , Portugal von 55 auf 22 Prozent , Spanien von 59 auf 26 Prozent und Italien von 49 auf 26 Prozent auf.

Das ist aber nicht in erster Linie von Griechenland abgesehen in den von der Schuldenkrise am meisten betroffenen Mitgliedsstaaten der Fall; vielmehr waren diesbezügliche Zuwächse in der Europawahl speziell in Frankreich Front National , dem Vereinigten Königreich UK Independence Party und Dänemark Dansk Folkeparti zu beobachten.

Populisten und Euroskeptiker gelangen zu Erfolgen, indem sie die europäische Politik als ursächlich darstellen für jene zum nicht unerheblichen Teil selbstverursachter nationaler Probleme, die in der Bevölkerung als zentral wahrgenommen werden: Ökonomisch macht man die EU für innergesellschaftliche Verteilungsungerechtigkeiten verantwortlich und für eskalierende Konflikte unter den Mitgliedern der Eurozone.

In kultureller Hinsicht wird sie mit unkontrollierter Zuwanderung in Verbindung gebracht und als Bedrohung der nationalen Eigenständigkeit gesehen. Politisch hält man ihr demokratische und rechtsstaatliche Defizite vor. Vor allem mit dem Brexit-Referendum von ist der Prozess einer fortgesetzten europäischen Integration deutlich ins Stocken geraten.

September an der Sorbonne. Im Sinne der wirtschaftlichen Konvergenz der Union problematisch ist der ausgeprägte Handelsbilanzüberschuss Deutschlands gegenüber den anderen Mitgliedsstaaten der EU. Wer die damit einhergehenden Transfers zwischen den Euro-Ländern zumindest begrenzen will, muss deutlich steigende Löhne in Deutschland akzeptieren und dann auch durchsetzen.

EU ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Euro und 10 weitere. Geschichte der Europäischen Union. Gebiet der Europäischen Union. Die Küstenlinie der EU beträgt im Ganzen Der vorliegende rechtliche Hinweis kann jederzeit aktualisiert werden.

PMG empfiehlt somit, diesen Disclaimer regelmässig von neuem zu lesen, um sich mit möglichen Änderungen vertraut zu machen. Das Aktualisierungsdatum ist unten aufgeführt. Das vollständige oder teilweise systematische Reproduzieren, Übermitteln elektronisch oder mit anderen Mitteln , Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der PMG-Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der PMG untersagt.

Die Informationen und Dokumente können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. PMG ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle Informationen von der PMG-Website zu entfernen oder sie ausdrücklich als solche zu kennzeichnen. Die Angaben auf der PMG-Website stellen weder Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen allein aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden.

Anlagen in die auf der PMG-Website beschriebene Anlageinstrumente sollten nur getätigt werden, nachdem der entsprechende Prospekt bzw. Fondsvertrag Fondsreglement sowie der Jahres- bzw. Halbjahresbericht, die Satzung soweit zutreffend mit allen darin enthaltenen rechtlichen Basisinformationen ausführlich studiert wurde. Eine Beratung durch eine qualifizierte Fachperson wird in jedem Fall empfohlen.

In keinem Fall, Fahrlässigkeit uneingeschränkt eingeschlossen, haftet die PMG für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art; uneingeschränkt eingeschlossen sind direkte, spezielle indirekte oder Folgeschäden, die aus oder im Zusammenhang mit Zugriff auf, Benutzung, Leistung oder Abfragen der PMG-Website oder mit der Verknüpfung linking mit anderen Websites entstehen könnten, auch wenn die PMG auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.

Für die Virenbekämpfung empfiehlt sich die Verwendung von aktuellen Browser-Versionen sowie die Installation von laufend aktualisierter Anti-Virensoftware. E-Mails von unbekannter Herkunft sowie E-Mails mit nicht erwarteten Anhängen sollten grundsätzlich nicht geöffnet werden. Die zukünftige Performance des Anlagevermögens lässt sich nicht aus der vergangenen Kursentwicklung ableiten, d.

Die Erhaltung des investierten Kapitals kann nicht garantiert werden; so können beispielsweise Wechselkursschwankungen eine Fluktuation des Anlagewertes bewirken. Auch wenn diese in die Zukunft gerichtete Aussagen die Ansicht und Zukunftserwartungen der jeweiligen Fondsanbietern wiederspiegeln, können eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten sowie andere Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse erheblich von den Erwartungen der jeweiligen Fondsanbietern abweichen.

PMG ist nicht verpflichtet und schliesst jegliche derartige Verpflichtung ausdrücklich aus in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die auf dieser Website angezeigten bewertungstäglichen Zwischengewinne zum Zweck der Steuertransparenz in Deutschland sind nicht verbindlich. Die zum Ende des Rechnungsjahrs des Fonds publizierten Zwischengewinne sind durch die Prüfgesellschaft überprüft.

Die Sites richten sich ausschliesslich an juristische und natürliche Personen mit Sitz oder Wohnsitz in Ländern, in denen die Anlagefonds bzw. PMG kann für falsche Angaben zur Vertriebszulassung nicht haftbar gemacht werden.

Werden die Informationen und Dokumente von den Fondsanbietern selber auf der PMG-Website zur Verfügung gestellt, zeichnet der Fondsanbieter für die korrekten Vertriebszulassungen verantwortlich. Das anschliessend zur Verfügung gestellte Angebot an Informationen und Dokumenten von Anlagefonds richtet sich ausschliesslich an Benutzer, die dem jeweiligen Anlegertyp und Domizil entsprechen. Ein falsch gewählter Anlegertyp kann zur Offenlegung von Informationen und Dokumenten von Anlagefonds führen, die für den Benutzer nicht zugänglich sind.

Der Benutzer ist verpflichtet, den Anlegertyp und das Domizil korrekt anzugeben. Anleger müssen sich bewusst sein, dass Anteile von Anlagefonds Anlagerisiken bergen, einschliesslich des möglichen Verlustes des eingesetzten Kapitals.

Die in der Vergangenheit erzielte Wert- oder Gewinnentwicklung ist keine Garantie für und kein Hinweis auf die zukünftige Wert- oder Gewinnentwicklung. Der Kurs einer Anlage in einen Fonds wie auch der daraus erwirtschaftete Ertrag schwanken, so dass die Anteile eines Anlegers bei einer Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Einstandspreis liegen können.

Aufgrund anhaltender Marktvolatilität kann die Wertentwicklung der Fonds starken kurzfristigen Veränderungen unterliegen. Darüber hinaus unterliegen Anlagefonds, die hauptsächlich in aufstrebende Märkte sog. Bitte lesen Sie die Anlagepolitik im Rechtsprospekt bzw.

Die Fonds können auch in ausländische Währungen im Vergleich zur Referenzwährung des jeweiligen Fonds investieren. Daraus ergibt sich das zusätzliche Risiko von Wechselkursschwankungen. Die Urheberrechte für diese Ratings liegen bei der jeweiligen Rating-Agentur, die das Rating erstellt hat. Bei der Nutzung von Ratings ist Vorsicht geboten. Ihre eigenen, persönlichen Umstände sind bei der Erstellung des Ratings nicht eingeflossen. Daher ist ein Rating auch niemals als eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten eines bestimmten Investmentproduktes zu verstehen.

Google Analytics verwendet sog. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten inkl. Eine Anlage sollten Sie nur tätigen, nachdem Sie den letzten Prospekt bzw. Andernfalls wählen Sie "Ablehnen", um die Site zu verlassen. Wenn eine Bestimmung dieses Dokuments unwirksam sein sollte, wird die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

Die folgenden Seiten sind für "professionelle Anleger" bzw. Die genaue Definition des "professionellen Anlegers" ist je nach Fondsdomizil unterschiedlich. Nachstehend sind die relevanten Definitionen aufgeführt. Insbesondere können die folgenden Seiten Angaben über nicht zum öffentlichen Vertrieb zugelassene Anlagefonds enthalten.

Voraussetzungsbedingungen eines "qualifizierten Anlegers" nach schweizerischem Recht für die Investition in einen schweizerischen Anlagefonds, welcher lediglich für "qualifizierte Anleger" im Sinne von Art. Voraussetzungsbedingungen eines "professionellen Investors" oder "sachkundigen Anlegers" nach luxemburgischem Recht für die Investition in einen Luxemburger Spezialfonds SIF nach luxemburgischem Recht.

Das maltesische Recht unterteilt die professionellen Anleger in die drei nachfolgenden Kategorien. Jede dieser Kategorien hat ihre Kriterien die erfüllt sein müssen, um in einen solchen Fonds investieren zu können:. Qualifizierter Anleger Qualifying Investor: Ausserordentlicher Anleger Extraordinary Investor: Auf den folgenden Sites sind unter anderem Informationen zu Anlagefonds abrufbar, welche nicht zum Vertrieb in der Schweiz zugelassenen sind.

Diese Angaben verfolgen einen reinen Informationszweck und stellen kein Angebot zum Erwerb von Finanzinstrumenten dar. Nicht zum Vertrieb angemeldete Luxemburger-Fonds: Keine andere Aufsichtsbehörde hat diese Informationen geprüft oder genehmigt. Nicht zum Vertrieb angemeldete Malta-Fonds: Anlagen in solche nicht registrierten Fonds können alternative Anlagestrategien verfolgen und können erheblich höhere Risiken als zum Vertrieb zugelassene Fonds beinhalten.

Der Anleger muss damit rechnen, einen erheblichen Teil oder sogar einen Totalverlust der Anlage hinnehmen zu müssen. Anteile sollten daher nur von solchen Anlegern erworben werden, die solche Risiken gegebenenfalls tragen können. Leider werden unsere Produkte und Dienstleistungen in Ihrem Domizilland noch nicht angeboten und dürfen deshalb aus rechtlichen Gründen nicht angezeigt werden.

Wir bedauern diese aufsichtsrechtlichen Vorschriften und danken für Ihr Verständnis. Ausländische Interessenten verweisen wir gerne auf fundinfo. Aktien Schweiz I Morningstar Rating: Anlagekonzept Aktienkurse neigen bewertungstechnisch zu Unter- und Übertreibungen.

Der Fonds strebt einen langfristigen Wertzuwachs sowie attraktive Erträge durch Investition in Aktien an. Die Anlageentscheide basieren auf einem strukturierten, systematischen Anlageprozess.

Die Titelauswahl erfolgt global und basiert auf klassischen Bewertungskriterien, den Gewinnperspektiven der Unternehmen sowie weiteren fundamentalen und markttechnischen Aspekten.

Die Auswahl von Titeln erfolgt strikt basierend auf der Qualität der einzelnen Unternehmen "Bottom up". Das Anlagevolumen wird im Portfolio üblicherweise auf 30 Titel verteilt und gleichmässig gewichtet. Anlageeignung Der Fonds eignet sich für Investoren, die ein aktiv bewirtschaftetes Engagement im Weltaktienmarkt suchen, und die die dafür erforderliche Risikofähigkeit mitbringen. Schweiz 1 , Luxemburg 1. Anlagekonzept Der Fonds investiert hauptsächlich in kleine und mittlere Unternehmen weltweit mit Ausnahme der Schweiz.

Schweiz 1 , Luxemburg 1 , Deutschland 1. Anlagekonzept Der Fonds investiert hauptsächlich in führende Unternehmen in Schwellenländern. Anlageeignung Der Teilfonds richtet sich an Anleger, die an der wirtschaftlichen Entwicklung des asiatischen Wirtschaftsraumes teilhaben wollen und durch eine Anlage in diesen Teilfonds - unter Inkaufnahme hoher Kursschwankungen - von den langfristigen Ertragschancen profitieren möchten.

Anlagekonzept Der Teilfonds investiert weltweit in Unternehmen der Biotechnologie, die vorwiegend auf die Entwicklung von innovativen Produkten im Bereich Humanmedizin spezialisiert sind. Anlagekonzept Carnot Efficient Resources ist ein globaler Aktienfonds. Anlagestrategie Das Fondsmanagement investiert ausschliesslich in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen, die ihren Sitz in den USA oder dort ihren Tätigkeitsschwerpunkt haben.

Anlageeignung Das Teilvermögen eignet sich für erfahrene Investoren, die Erfahrung mit volatilen Anlagen haben, über solide Kenntnisse der Kapitalmärkte verfügen und die an der Entwicklung der Kapital- und Finanzmärkte teilhaben wollen, um ihre spezifischen Anlageziele zu verfolgen.

Anlagestrategie Das Anlageziel dieses Teilvermögens besteht hauptsächlich darin, durch indirekte Anlagen im Rohstoffsektor unter Ausschluss von Agrarrohstoffen unter Beachtung einer ausgewogenen Risikostreuung sowie einer angemessenen Liquidität einen adäquaten Anlageertrag zu erzielen.

Anlagestrategie Die reichhaltige Struktur der Rohstoffmärkte eröffnet Chancen, neben Rohstoff-Beta von alternativen Risikoprämien zu profitieren, welche Anleger für die Inkaufnahme spezifischer Risikofaktoren kompensieren, die sich unter anderem aus der Zyklizität der Preisbildungsdynamik und der Laufzeitstruktur der Rohstoffmärkte ergeben. Die LPX Group analysiert diese im Vergleich mit der relevanten Peer Group und beurteilt quantitativ und qualitativ, ob diese gerechtfertigt sind.

Auch Verbindlichkeiten ausserhalb der Bilanz wie z. Commitments finden dabei Berücksichtigung. Anlageeignung Wandelanleihen kombinieren das Kurspotential von Aktien und die defensiven Eigenschaften von Anleihen. Dabei sind die Grundsätze der Risikoverteilung, der Sicherheit des Kapitals sowie der Liquidität des Fondsvermögens zu berücksichtigen. Dabei können die Anlagen auf alle konvertierbaren Währungen lauten. Investitionen erfolgen in erster Linie in Wandelinstrumenten, die ein hohes Mass an Sensitivität gegenüber den Aktienkursen der Beteiligungsinstrumente aufweisen, in welche die Wandlung vorgenommen werden kann.

Der Fonds kann ergänzend in andere festverzinsliche Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Bankguthaben sowie in Aktien oder Derivate, deren Basiswerte Aktien sind, investieren. Der Fonds tätigt Investitionen mit einem langfristigen Anlagehorizont im Rahmen eines strukturierten systematischen Selektionsverfahrens.

Obwohl der Fonds weltweit anlegen kann, können sich die Anlagen jeweils auf einige Währungen, Länder oder Sektoren fokussieren. Eine stetige globale Diversifikation ist nicht erforderlich. Anlagestrategie Das Anlageziel besteht hauptsächlich darin, langfristigen Wertzuwachs und angemessene Erträg, hauptsächlich durch Anlagen in Wandelinstrumenten zu erzielen.

Anlagestil Zusätzlich zu Investitionen in kurzfristige staatliche Obligationen, investiert der Fonds hauptsächlich in Government Bond Futures Rentenpapiere , um eine risikoadjustierte Rendite zu erzielen. Anlageziel des Teilvermögens Cancer Charity Support Fund Moderate Das Anlageziel dieses Teilvermögens besteht hauptsächlich darin, langfristig angemessene Erträge und Kapitalgewinne in der Rechnungseinheit durch Anlagen in die nachstehend genannten Anlageklassen zu erzielen.

Anlageprofil Das Teilvermögen ist so ausgestaltet, dass der Fonds sich für Anleger eignet, die eine ausgewogene Vermögensallokation anstreben und bereit sind, Erträge und Gewinne karitativ zu verwenden. Der Partisan konzentriert sich auf die dafür entscheidenden Faktoren: Die langfristig ausgerichtete, strategische Vermögensallokation. Bestmögliche und vorausschauende Diversifikation sowie Inflationsschutz sind die Prioritäten.

Kurzfristig oder spekulativ ausgerichtete Transaktionen sind nicht sein Ansatz. Oft kaum wahrgenommen und versteckt, kumulieren sie über die Zeit und beeinflussen die langfristige Vermögensentwicklung massgebend. Der Partisan agiert unabhängig und frei von Interessenskonflikten. Anlegerprofil Dieser Fonds eignet sich für Anleger, die eine wachstumsorientierte Vermögensallokation anstreben.

Anlagestrategie Das Fondsmanagement identifiziert und investiert in langfristige globale Topthemen und Trends. Disclaimer - Nutzungsbedingungen und rechtliche Bestimmungen. Haftungsausschlusserklärung Disclaimer Nutzungsbedingungen und rechtliche Bestimmungen für Privatanleger 1. Alle diese Dokumente sind kostenlos unter der folgenden Adresse erhältlich: Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz. Haftungsausschlusserklärung Disclaimer Nutzungsbedingungen und rechtliche Bestimmungen für qualifizierte Anleger 1.

Definition des "professionellen oder qualifizierten" Anlegers nach Fondsdomizil. Weil "die Märkte" nicht von einer allwissenden göttlichen Macht gesteuert werden, sondern von - genau, Menschen. Und Menschen haben eine Psyche, die sie über-oder untertreiben lässt. Die Markteffizienzhypothese hat leiden die Menschen völlig vergessen und ist daher von den behavioristischen Theorien und Modellen überholt worden.

Sie taugt mittlerweile nur noch als nette Prüfungsaufgabe für Studenten im Grundstudium. Übrigens beruht dieser ganze Blog hier auf der permanenten Über-und Untertreibung "der Märkte" - sonst würde nämlich das Value-Investing auch ganz grundsätzlich nicht funktionieren. Mein Hauptkritikpunkt an der Markteffizienztheorie ist, dass sie in der Praxis nicht bestehen kann.

Wie Yogi Berra schon sagte: In der Praxis nicht". Denn selbst wenn alle Marktteilnehmer zur selben Zeit alle Informationen hätten, könnten sie sie gar nicht alle gleich schnell verarbeiten und würden auch gar nicht alle daraus die selben Schlüsse ziehen. Es können also gar nicht alle Informationen immer und zu jedem Zeitpunkt im Kurs enthalten sein. Aber das nur in Kurzform, ich habe dazu hier im Blog in den letzten Jahren ja schon mehrfach ausführlich Position bezogen und das in epischer Breite ausgeführt.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches