Mehr zum Thema Nachrichten

At CNRL’s Horizon project, all coke produced is stockpiled, accounting for just under 10 per cent of total coke inventories in Full version / Suncor Oil Sands Project in Alberta. Piles of uncovered petrolum coke, a byproduct of upgrading tar sands oil to synthetic crude.

Eine Phase-2 Studie hat begonnen, einschliesslich Analysen von Standorten, Laborergebnissen, fortgeschrittenem Prozessdesign und ersten Anlagendesignparamtern. When I saw him he was struggling to put any weight on the leg and he had what we call in the trade a positive McMurray's test. A review Dt'thB situation disclosed that seven of the nine whales had gone. Es ist im Grunde das Abfallprodukt, nachdem das Benzin aus Rohöl entnommen wurde. Downs and Slmplots will clash at 7 p.

MGX Partners with Highbury Energy to make Petroleum Coke more Clean

Für diese Bestechung wurde der Konzern zu 20 Millionen Kronen (damals 2,4 Millionen €) Strafe verurteilt, das für dieses Geschäftsfeld zuständige ehemalige Vorstandsmitglied Hubbard, musste weitere Kronen zahlen.

Etwa die Hälfte vom gesamten produzierten Petcoke stammt von Suncor, welches Unternehmen seit Jahrzehnten kleine Mengen davon in seinen Boilern der Minen nahe Fort McMurray verbrennen wurde ca. Highbury hat bereits ein Phase-1 Gutachten über mögliche Verfahren und Märkte für primäre und sekundäre Nebenprodukte abgeschlossen. Eine Phase-2 Studie hat begonnen, einschliesslich Analysen von Standorten, Laborergebnissen, fortgeschrittenem Prozessdesign und ersten Anlagendesignparamtern.

Wir glauben, dass der Eintritt in einen unerschlossenen Markt mit dieser Grössenordnung sich perfekt mit unserer Geschäftsstrategie verbinden lässt, innovative Prozesse und Technologien zu entwickeln, um die neue Energiewirtschaft zu prägen.

Die Entwicklung vom detaillierten Prozess wird geleitet von Dr. Für seine Forschungen hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten und veröffentlichte unzählige Artikel in Fachzeitschriften über Untersuchungen von Pilotanlagen zur Umwandlung von kohlenstoffhaltigen Feststoffen wie Kohle, Schiefer und Biomasse in gashaltige und flüssige Brennstoffe. Highbury hat eine geschützte Dampf-Vergasungstechnologie und ein patentiertes Gas-Säuberungssystem entwickelt, womit Biomasse in hochgradige Synthese- oder Brennstoff-Gase umgewandelt werden.

Alternativ kann das Syngas einen Verbrennungsmotor antreiben, um Elektrizität zu generieren, während die entstehende Wärme zum Heizen oder zur Kühlung verwendet werden kann. Syngas kann auch in hochwertige Flüssigbrennstoffe mit niedrigem Kohlenstoffanteil umgewandelt werden, wie z. Diese liegen in Athabasca und beim Cold Lake. Natürliche Ölsandvorkommen bestehen aus Bitumen, das in seinem natürlichen Zustand zu zähflüssig ist, um abgepumpt zu werden.

Wenn das Bitumen zu tief liegt, um wirtschaftlich im Tagebau abgebaut werden zu können mehr als 80 m , wird Dampf eingespritzt, um das Bitumen zu erwärmen. Durch die dadurch erreichte Verringerung der Zähflüssigkeit wird das Abpumpen durch Oberflächenvertiefungen ermöglicht. Canadian Natural erzeugt leichtes Rohöl und Flüssiggas in allen westlichen kanadischen Kernregionen.

Die Förderung geschieht unter Einsatz von Wasserflutung, was eine hohe Ausbeutung mit geringer jährlicher Produktionsabnahme garantiert. Diese Projekte unterliegen einem geringen technischen Risiko, erfordern aber strenge geologische und technische Analysen, um erfolgreich zu sein.

Es beinhaltet eine Oberflächenölsandgewinnung und Bitumenextraktionsanlage, mit In-situ-Bitumenveredelung und dazugehöriger Infrastruktur. Alternativ kann das Syngas einen Verbrennungsmotor antreiben, um Elektrizität zu generieren, während die entstehende Wärme zum Heizen oder zur Kühlung verwendet werden kann.

Syngas kann auch in hochwertige Flüssigbrennstoffe mit niedrigem Kohlenstoffanteil umgewandelt werden, wie z. Diesel oder Flugzeugtreibstoff, aber auch in Chemicalien wie Methanol oder Ethanol. Wasserstoff ist eines der Hauptchemikalien, die bei der Ölsand-Produktion zum Einsatz kommt. Der Schlüssel wäre es, das rohe Petcoke an der Quelle zu verarbeiten und Wasserstoff für den sofortigen Einsatz vor Ort zu produzieren. Ein Grossteil der Kostenlast von Petcoke wird durch den Transport verursacht, der mit einer vor-Ort-Verarbeitung eliminiert werden könnte.

Dies könnte sich erneut als einen genialen Schritt von MGX erweisen, indem ein riesiger Negativ-Punkt der heutigen Energiewirtschaft genommen wird und in etwas Positives umgewandelt wird. Es ist ein echtes Greentech-Unternehmen, das zusammen mit seinen Partnern Industrieprozesse zur Marktreife entwickelt, die nicht nur robust sind, sondern auch einen Netto-Umweltvorteil mitsichbringen.

Obwohl Petcoke eines der grössten Umwelt-Herausforderungen des heutigen Planeten darstellt, scheut sich MGX nicht davor, in diesen gigantischen Markt einzutreten, um dieses hochgiftige Abfallprodukt umweltfreundlicher zu machen, indem Schwermetalle extrahiert werden. MGX steht kurz davor, zum transformativsten Unternehmen seit Tesla zu werden, um die Energie-Industrie zu revolutionieren, und zwar indem strategische Ressourcen wie die hochgradige Driftwood Magnesium-Lagerstätte 8 Mio.

Die Zukunft gehört MGX — und sie hat gerade erst begonnen. Syncrude-Upgrader in Alberta Quelle:

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Maine Council of Churches